Die 12 besten Videobearbeitungssoftware im Jahr 2024

Hinweis: Der folgende Artikel hilft Ihnen dabei: Die 12 besten Videobearbeitungssoftware im Jahr 2023


Die 12 besten Videobearbeitungssoftware im Jahr 2023

In diesem Beitrag wird Videobearbeitungssoftware erläutert. Die 12 besten Videobearbeitungsprogramme für Einsteiger im Jahr 2023. Falls noch nicht geschehen, werden Videos wahrscheinlich sehr bald im Mittelpunkt Ihres Content-Marketing-Plans stehen. Ob SEO-Content-Vermarkter es mögen oder nicht, Webinhalte verlagern sich zunehmend in Richtung Video. Tatsächlich geben 79 Prozent der Befragten an, dass sie durch das Ansehen eines Videos zum Kauf oder Herunterladen einer bestimmten Software überredet wurden, während invideo angibt, dass Online-Videos mehr als 82 Prozent des gesamten Internetverkehrs der Verbraucher ausmachen.

Die 12 besten Videobearbeitungsprogramme für Anfänger im Jahr 2023

In diesem Artikel erfahren Sie mehr über Videobearbeitungssoftware. Nachfolgend finden Sie die Details.

Keine Autorität?

Ihnen fehlen die erforderlichen Video- und Bearbeitungsfähigkeiten sowie echte Videoexperten, um Ihre Funktionen aufzunehmen und zu bearbeiten. Die Situation ist in Ordnung. Jeder, unabhängig von seinem Fähigkeitsniveau, kann mit der richtigen Videobearbeitungssoftware und einer aktuellen Content-Strategie ausgefeilte, professionelle Videoinhalte produzieren.

Dies ist das Hauptthema dieses Blogs. Fangen Sie gleich an! Hier finden Sie eine Liste der besten Videobearbeitungsprogramme und -anwendungen für Einsteiger, sortiert nach Preis, angefangen bei den günstigsten (dh kostenlos!) bis hin zu den höchsten.

Für Anfänger im Jahr 2023 die beste Videobearbeitungssoftware. Hier ist eine Liste der besten einsteigerfreundlichen Videobearbeitungsprogramme für 2023:

Dies wird PC-Benutzern eigentlich keine Sorgen bereiten, aber es wäre fahrlässig von uns, es aus der Liste zu streichen. Apple iMovie ist die beste Option, wenn Benutzerfreundlichkeit und Ästhetik Ihre Hauptziele sind.

Wenn Sie auf einem dieser Geräte gefilmt oder bearbeitet haben, können Sie AirDrop verwenden, um Ihre Produktion drahtlos und schnell von Ihrem iPad oder iPhone auf Ihren Mac zu übertragen. Zu den beeindruckendsten Videobearbeitungsfiltern gehören die acht High-Fidelity-Filter, die in iMovie enthalten sind. Überprüfen Sie auch den Software-Service

Eine der beliebtesten Funktionen von iMovie ist die „Chroma-Key“- oder „Greenscreen“-Option, mit der Sie Ihre Charaktere sofort an weit entfernten Orten wie Hawaii platzieren können. Gefällt es Ihnen, „Somewhere Over the Rainbow“ im Boden nachzubilden, während sich das Szenario abspielt? Dies ist eine weitere Videobearbeitungssoftware.

Dank der direkten Schnittstelle von iMovie zu iTunes und GarageBand können Filme problemlos mit Originalmusik und Soundeffekten aufgewertet werden.

Wenn Ihr Video fertig ist, können Sie es über iMessage, Facebook, YouTube oder einen anderen nützlichen verknüpften Kanal von iMovie in die Welt übertragen.

  • Einzigartige Funktionen: Audio- und soziale Plattformintegration, Green Screen, nahtlose Apple-Produktintegration
  • Preis: Kostenlos beim Kauf eines Mac

Laut Lumen5 können Blogeinträge in Social-Media-Werbung umgewandelt werden. Die restlichen Schritte bei der Produktion des Videos sind unkompliziert, auch wenn das Verfahren nicht ideal ist.

Sie müssen zweifellos einige Anpassungen an Ihren Blog-Beiträgen vornehmen, damit sie genau so aussehen, wie Sie es möchten.

Es sollte ausreichen, einen eleganten Absatz einzuführen, der Ihren Blog-Beitrag einleitet, ein paar animierte GIFs, Screenshots oder Videoclips, etwas Hintergrundmusik und ein interessantes soziales Video, das für Facebook und Twitter geeignet ist. Dies ist eine weitere Videobearbeitungssoftware.

  • Einzigartige Funktionen: Drag-and-Drop-Schnittstelle; Blog zur Erstellung von Social-Media-Werbung
  • Preis: Mit der kostenlosen Edition können Sie eine unbegrenzte Anzahl von 720p-Filmen erstellen.

Sie können für 59 US-Dollar pro Monat auf 1080p upgraden oder das Wasserzeichen für 11 US-Dollar pro Monat entfernen lassen.

Jeder kann mithilfe des Online-Videoeditors von Animaker sofort Videos mit seinen eigenen Videos, Bildern, Texten und Audiodaten erstellen. Es sind keine Vorkenntnisse in der Videobearbeitung erforderlich.

Lesen:  Was ist ein Netzwerkrouter? Die besten WLAN-Router für 2023

Es gibt keine komplizierten Zeitpläne, Ebenen oder Komplexität, da es sich um ein einfaches Programm handelt, das in Ihrem Computerbrowser ausgeführt wird.

Um Ihre Geschichten zu erzählen, benötigen Sie lediglich eine einfache Drag-and-Drop-Funktionalität.

  • Zu den bemerkenswerten Funktionen gehören Echtzeitkommunikation, ein schlankes Programm ohne komplizierte Zeitleiste und intuitive Drag-and-Drop-Funktionalität.

Die Preise liegen zwischen 10 und 49 US-Dollar pro Monat.

Nero Video (49,99 $), eine der günstigeren Optionen, schneidet dank seiner umfangreichen Bibliothek an Tricks und Effekten gut mit den anderen Tools auf dieser Liste ab. Dies ist eine weitere Videobearbeitungssoftware.

Wenn es um einsteigerfreundliche Software geht, gibt es kaum etwas Schlimmeres.

Sie sollten es jedoch vermeiden, wenn Sie vorhaben, Geld in das Erlernen des Bearbeitens von Videos zu investieren.

Nero fehlt einfach die Kapazität und Geschwindigkeit einiger anderer Produkte auf dieser Liste, und selbst für 50 US-Dollar ist es immer noch keine sehr kostengünstige Lösung.

  • Besonderheiten: Angemessener Preis
  • Kosten: 39,95 $ einmalige Zahlung

Falls Sie es noch nicht kennen: Corel VideoStudio war die erste Videobearbeitungssoftware für Endverbraucher, die Motion Tracking bot, eine Funktion, mit der Sie bestimmte Objekte während Ihres Schnitts verfolgen können.

Corel VideoStudio verfügt über alle Elemente der anderen Top-Produkte auf dieser Liste, einschließlich Unterstützung für 4K und 360-Grad-VR (wenn Sie beispielsweise einen Pfeil auf einen Ihrer Charaktere richten, sein Gesicht verwischen oder ihm etwas gewähren möchten). ein lustiger Hut).

Der Großteil der Elemente auf dieser Liste ist in der Lage, Bewegungen zu verfolgen, VideoStudio verfügt jedoch immer noch über eines der besten Systeme auf dem Markt.

Ein Kritikpunkt an dem Programm ist, dass es deutlich langsamer arbeitet als andere der schnelleren Programme auf dieser Liste, wie etwa Pinnacle Studio und CyberLink PowerDirector.

Dennoch: für 99,99 $ im Voraus bezahlt?

Es könnten noch schlimmere Dinge passieren.

  • Einzigartige Eigenschaften: Bewegungsverfolgung
  • Kosten: 99,99 $ einmalige Zahlung

Filmora ist eines der flexibelsten Videobearbeitungsprogramme. Die zentrale, unkomplizierte und erstklassige Videobearbeitungsanwendung von Wondershare trägt den Namen Filmora, bietet aber auch FilmoraGo (für die mobile Bearbeitung) und Filmora Scrn (für die Bildschirmaufnahme und -bearbeitung). Mit Filtern, Überlagerungen, Bewegungsteilen, Übergängen und einer begrenzten Auswahl an lizenzfreier Musik ist das Design einfach zu verwenden und unkompliziert.

Dies ist eine weitere Videobearbeitungssoftware. Darüber hinaus bietet Filmora folgende „Basics“: Während die meisten modernen Videobearbeitungsprogramme standardmäßig 4K und GIFs anbieten, glänzt Filmora bei den Titeln.

Obwohl Sie beispielsweise mit Apple Final Cut Pro

Eine weitere verlockende Option für Einsteiger in die Videobearbeitung ist der „Easy Mode“ von Filmora, der es Ihnen ermöglicht, faszinierende, professionelle Schnitte zu erstellen, indem Sie einfach Filmmaterial per Drag-and-Drop verschieben und ein Thema und Musik auswählen (hier erfahren Sie, wie Sie Musik in Ihrem Marketing einsetzen).

  • Zu den bemerkenswerten Funktionen gehören der „Einfache Modus“, „Bildschirm- und mobile Bearbeitung“ und das Titeltool.

Eine lebenslange Lizenz kann für nur 68,98 $ erworben werden.

Deshalb erweitern wir die Definition von „Anfang“ auf die gleiche Weise, wie wir es zuvor mit der Definition von „Software“ getan haben. Aufgrund seiner benutzerfreundlichen Oberfläche wurde CyberLink PowerDirector für die Aufnahme in diese Liste ausgewählt. Sie sind in Ordnung, wenn Sie die Produktseite besuchen und den Anweisungen folgen. Schauen Sie sich auch die Guidebook-Software an

Allerdings bietet die Benutzeroberfläche eine verwirrende Vielfalt an Optionen und Effekten. Es könnte ein wenig entmutigend wirken, wenn Sie nicht bereit sind, sich die Mühe zu machen, sie alle vollständig zu verstehen. PowerDirector ist eines der schnellsten verfügbaren Videobearbeitungsprogramme, wenn es um die Rendergeschwindigkeit geht. Darüber hinaus setzt es konsequent auf modernste Technologieinnovationen. PowerDirector war eine der ersten Plattformen, die 360-Grad-Virtual-Reality-Kino anbot, und war ein Pionier bei der Umstellung auf 4K.

Lesen:  Die 11 besten Clubhouse-Alternativen und ähnliche Apps

Sie bekommen preislich das, wofür Sie ausgeben!

Für 79,99 $ haben Sie unbegrenzten Zugriff auf eine der leistungsstärksten Videobearbeitungssoftwares.

  • Zu den Funktionen gehören viele Effekte und schnelles Rendern.
  • Kosten: 79,99 $ einmalige Zahlung

Da InVideo vollständig in der Cloud gehostet wird, sticht es heraus. Machen Sie sich keine Sorgen darüber, dass der Fortschritt verloren geht oder Software entfernt wird. Der Editor funktioniert gut, obwohl er mit Übergängen, Aufklebern, Rahmen und anderen Tricks und Funktionen ausgestattet ist, da er vollständig browserbasiert ist.

Der Editor ist sowohl für erfahrene als auch für unerfahrene Benutzer nützlich, da sich beide einen Vorsprung verschaffen können, indem sie eine der mehr als 4000 von der Plattform bereitgestellten Vorlagen verwenden, und unerfahrene Benutzer können ganz von vorne beginnen. Auch die 8Mn+ iStock-Kollektion verleiht Ihren Kreationen Würze. Dies ist eine weitere Videobearbeitungssoftware.

Alle Videos von InVideo, auch die im Free-Plan, sind frei von Wasserzeichen, was es in dieser Hinsicht einzigartig macht.

Wenn Sie gerade erst anfangen und nicht viel Geld für Software ausgeben möchten, ist InVideo eine gute Wahl!

  • Besonderheiten: Bilder und Videos ohne Wasserzeichen von iStock, 8 Millionen Benutzer und über 4000 Vorlagen
  • Preis: Die monatlichen Kosten für den Business-Plan betragen 15 US-Dollar, während die monatlichen Kosten für den Unlimited-Plan 30 US-Dollar betragen.

Premiere Elements steht hauptsächlich auf der Liste, weil es seit langem führend in der Videobearbeitungsbranche ist.

Wir möchten hier sagen, dass Sie zu diesem Preis größtenteils für die Marke bezahlen, auch wenn 79,99 $ nicht übertrieben sind.

Zu viele Konkurrenzprogramme haben Premiere Elements seit seiner Veröffentlichung in puncto Geschwindigkeit und Leistungsfähigkeit geschlagen, als dass wir es immer noch als eines der besten Tools auf dem Markt betrachten könnten.

Das mindert den Wert von Premiere Elements nicht, insbesondere für Anfänger.

Aufgrund der Funktion „Geführte Anpassungen“, die es Benutzern ermöglicht, sowohl einfache Anpassungen als auch komplexe Projekte mit viel Unterstützung durch die Software durchzuführen, ist Adobe Premiere eine besonders attraktive Option für Einsteiger.

Auch wenn es in puncto Geschwindigkeit, 3D-Bearbeitung, Multikamera und einigen anderen erweiterten Funktionen hinter der Konkurrenz zurückbleibt, ist Premiere Elements eine fantastische Wahl für Anfänger, die eine große Auswahl an Effekten und einige Anleitungen zu deren Verwendung suchen.

  • Die benutzerfreundliche Benutzeroberfläche und die geführten Bearbeitungen sind herausragende Merkmale.
  • Kosten: 79,99 $ einmalige Zahlung

Mit 129,95 US-Dollar (Kosten für die Bearbeitung von 360-Grad- und 4K-Inhalten mit der „Ultimate“-Version) kostet Pinnacle Studio, das teuerste Corel-Produkt, mehr als doppelt so viel wie VideoStudio.

Was bekommen Sie mit dem zusätzlichen Geld?

Dies ist eine weitere Videobearbeitungssoftware. Pinnacle produziert Inhalte tatsächlich erheblich schneller als jedes andere Produkt auf dem Markt und verfügt darüber hinaus über alle Funktionen, die Sie von einem Spitzenprodukt erwarten würden – Bewegungsverfolgung, Unterstützung für 360-Grad-Virtual Reality, 4K-Unterstützung, Multi-Kamera, usw.

Trotz all seiner Funktionen ist die Benutzeroberfläche von Pinnacle genauso unkompliziert und einfach wie alle anderen auf dieser Liste.

Wenn Sie also ein Bedürfnis nach Geschwindigkeit haben und es Ihnen nichts ausmacht, etwas mehr Geld dafür auszugeben, kann Pinnacle die beste Option für Sie sein.

  • Zu den bemerkenswerten Merkmalen zählen außergewöhnliche Rendering-Raten sowie eine breite Palette an Funktionen und Support.
  • Preis: 129,95 $ einmaliger Preis
Lesen:  So richten Sie die Abwesenheitsnotiz in Outlook ein

Aufgrund seines praktisch beispiellosen Funktionsumfangs, der Unterstützung für 360 VR und 4K und der neu hinzugefügten Möglichkeit, Dateien online mit einem Team zu speichern, zu organisieren und zu teilen, ist Adobe Premiere Pro vielleicht die umfangreichste verfügbare Videobearbeitungssoftware. Hier ist ein aktuelles Premiere Pro-Video, das wir produziert haben, um für unseren kostenlosen AdWords-Konto-Einrichtungsleitfaden zu werben. Überprüfen Sie auch die getgo-Software

Eine der auffälligsten Funktionen von Premiere Pro ist das Tool Lumetri Color, das Farbkorrektur- und Bearbeitungsfunktionen bietet, die denen von Photoshop entsprechen.

Auch die Multicam-Fähigkeiten von Premiere Pro sind sehr gut; Im Gegensatz zu den meisten Systemen können Sie mit unendlich vielen Kamerawinkeln arbeiten.

Wenn Sie eine Reihe von Titeloptionen, einfach anzuschließende Hilfsprogramme (wie Photoshop und After Effects) und eine flexible, benutzerfreundliche Oberfläche kombinieren, ist Premiere Pro ein Kinderspiel.

  • Bemerkenswerte Funktionen: Titeltool, zahlreiche Kameras, Farboptionen, einfache Integration mit Adobe-Produkten und einfache Benutzeroberfläche.
  • Preis: 19,99 $ monatlich

Für die erfahrensten Anfänger mit dem geringsten finanziellen Verantwortungsbewusstsein gibt es Apple Final Cut Pro X. Auch wenn 299,99 US-Dollar für ein Produkt, das Sie möglicherweise schwer verstehen, etwas teuer erscheinen mögen, warum nutzen Sie nicht die Gelegenheit für diejenigen unter Ihnen, die eine gute Herausforderung schätzen und ein gewisses Maß an Kenntnissen in der Videobearbeitung anstreben?

Es könnte an der Zeit sein, etwas Geld für Final Cut Pro auszugeben, wenn Sie gerne Apple-Produkte verwenden und iMovie beherrschen. Dies ist eine weitere Videobearbeitungssoftware.

Dank Apple ist der Wechsel von iMovie zu Final Cut Pro jetzt einfacher als je zuvor.

Die Benutzeroberfläche ist bei weitem nicht so schrecklich wie die Leistung.

Bemerkenswerte Funktionen sind die Unterstützung von Magnetic Timeline und Touch Bar.

  • Kosten: ein einmaliger Preis von 299,99 $

Die besten einsteigerfreundlichen Videobearbeitungsprogramme. Möchten Sie als Content- oder Social-Media-Vermarkter in die Videobearbeitung einsteigen, um mit dem wachsenden Videotrend Schritt zu halten?

Nicht ärgern! Für den Anfang wäre jedes der oben genannten Softwareprogramme eine gute Wahl. Berücksichtigen Sie Ihre finanziellen Möglichkeiten, Ihren aktuellen Wissensstand und die Zeit, die Sie bereit sind, für das Erlernen einer neuen Fähigkeit aufzuwenden.

Zögern Sie nicht, eine Entscheidung zu treffen, ob Sie auf der Suche nach der besten YouTube-Videobearbeitungssoftware sind oder ob Sie gebeten wurden, den Videomarketingplan Ihres Teams zu verbessern.

Sie können das Eigentum an einem dieser Videobearbeitungstools beanspruchen, indem Sie es kaufen.

PS: Erfahren Sie, wie Sie auf YouTube live gehen, um Ihre Erfahrungen, Demos, Anleitungen und mehr zu teilen, wenn Sie unbearbeitete Live-Inhalte gegenüber bearbeiteten Videos bevorzugen. Probieren Sie auch Facebook Live oder Instagram Live aus.

Hier ist zum Abschluss unsere Liste der besten Bandbearbeitungsprogramme für Anfänger:

  1. Apple iMovie kombiniert Apple-Produkte, Greenscreen-Technologie und Social-Networking-Sites auf nahtlose Weise.
  2. Lumen5 ist ein Drag-and-Drop-Tool zum Bewerben von Blogs in sozialen Medien.
  3. Animaker: Sonderzeichen; Zusammenarbeit
  4. Nero Video: Angemessene Preise
  5. Bewegungsverfolgung in Corel VideoStudio
  6. Filmoras „Easy Mode“ von Wondershare, Bildschirm- und Mobilbearbeitungs- und Titeltool

CyberLink PowerDirector, der eine Menge Effekte und schnelles Rendering bietet

  1. InVideo: Über 8.000 iStock-Bilder und -Videos, über 4.000 Vorlagen und kein Wasserzeichen
  2. Die geführten Bearbeitungen und die benutzerfreundliche Oberfläche von Adobe Premiere Elements
  3. Pinnacle Studio: Zahlreiche Funktionen und Support; schnelles Rendern
  4. Adobe Premiere Pro verfügt über mehrere Kamera- und Farbeinstellungen, ein Titeltool und eine einfache Verbindung mit anderen Adobe-Programmen.
  5. Touch Bar-Unterstützung und eine magnetische Timeline sind Funktionen von Apple Final Cut Pro.

Aktuelle Artikel:

Empfohlen