Die 5 besten Möglichkeiten zum Übertragen von Dateien zwischen iPhone und Mac

Hinweis: Der folgende Artikel hilft Ihnen dabei: Die 5 besten Möglichkeiten zum Übertragen von Dateien zwischen iPhone und Mac

Die 5 besten Möglichkeiten zum Übertragen von Dateien zwischen iPhone und Mac

In diesem Beitrag wird die Dateiübertragung zwischen iPhone und Mac erläutert. Es gibt Gelegenheiten, in denen Sie Daten oder Fotos von Ihrem iPhone auf Ihren MAC übertragen müssen, unabhängig davon, wie Sie Ihr Telefon oder Ihren Computer verwenden. Um Dateien zwischen einem iPhone und einem MAC zu übertragen, gibt es zahlreiche Möglichkeiten.

Die 5 besten Möglichkeiten, Dateien zwischen iPhone und Mac zu übertragen

In diesem Artikel erfahren Sie mehr über das Übertragen von Dateien zwischen iPhone und Mac. Nachfolgend finden Sie die Details.

Sie können Daten viel einfacher übertragen, wenn Sie Teil des Apple-Ökosystems sind, bei dem es sich um eine Sammlung vernetzter Apple-Produkte handelt. Schauen wir uns auf jeden Fall die Vorgehensweise an.

Teil 1: 5 Möglichkeiten zum Übertragen von Dateien zwischen iPhone und Mac

Zu wissen, wie man Dateien überträgt, kann sehr nützlich sein, egal, ob Sie ein Video, das Sie auf Ihrem Computer bearbeitet haben, veröffentlichen müssen, dies aber nur über Ihr Telefon tun können, oder ob Sie Ihre Fotos auf dem Computer sichern möchten, um Speicherplatz auf Ihrem Telefon freizugeben.

Weg 1: Verwendung von AirDroid Personal

AirDroid ist eine weitere ausgezeichnete Wahl, wenn Sie herausfinden möchten, wie Sie Dateien von einem Mac auf ein iPhone übertragen können.

Dies funktioniert problemlos zwischen Geräten, insbesondere bei größeren Dateien, und funktioniert auch mit Geräten, die nicht Teil des Apple-Ökosystems sind, hervorragend.

Nachfolgend erfahren Sie, wie Sie AirDroid Personal verwenden.

Darüber hinaus können Sie AirDroid Web über den Browser verwenden, um schnell Dateien von einem iPhone auf einen Mac zu übertragen, ohne eine Desktop-Software installieren zu müssen. Überprüfen Sie auch, ob das NVIDIA-Systemsteuerungsfeld fehlt

Hauptmerkmale von AirDroid Personal

Das Programm ist für die verlustfreie, drahtlose Dateiübertragung zwischen Geräten konzipiert.

Sie können Ihre Dateien und Dokumente auf vielen Geräten remote verwalten.

Lesen:  Top 26 der besten Kuro-Anime-Alternativen, um Anime kostenlos anzusehen

Schnelle Dateiübertragung zwischen verschiedenen Systemen und Gadgets

Im selben LAN können Dateien mit Geräten in der Nähe geteilt werden.

Es handelt sich um ein All-in-One-Tool, mit dem Sie Dateien zwischen Plattformen übertragen, Android-Geräte fernsteuern, deren Bildschirme spiegeln und SMS auf einem PC empfangen und senden können.

Schritt 1. Laden Sie AirDroid Personal herunter und installieren Sie es

Sie müssen AirDroid Personal aus dem App Store auf beide Geräte herunterladen.

Sobald die App heruntergeladen und installiert wurde, registrieren Sie einfach ein Konto, indem Sie Ihre Daten angeben.

Schritt 2. Öffnen Sie AirDroid Personal

Sobald Sie sich an beiden Standorten angemeldet haben, wird Ihr Gerät in der linken Seitenleiste Ihres Bildschirms angezeigt.

Um Ihr Gerät auszuwählen, klicken Sie auf das Dateiübertragungssymbol.

Schritt 3. Ziehen und ablegen

Ihre Dateien werden dann auf Ihr iPhone übertragen, indem Sie die Datei einfach per Drag & Drop in den Bereich in der Mitte des „Chat-Fensters“ ziehen.

Klicken Sie auf ähnliche Weise auf Ihrem Telefon auf die Schaltfläche „Teilen“ neben der Datei, die Sie übertragen möchten.

Die Option zum Teilen über AirDroid Personal sollte erscheinen.

Durch Drücken des AirDroid-Symbols können Sie auf die Software zugreifen und Ihr Mac-Gerät aus einer Liste aller angeschlossenen Geräte auswählen.

Weg 2: AirDrop verwenden

Ihr USB-Kabel ist nicht immer bei Ihnen.

Sie können AirDrop daher verwenden, um Dateien drahtlos von einem Mac auf ein iPhone zu übertragen.

Ein Teil des Apple-Ökosystems zu sein, hat seine Vorteile.

Dies sind die kleineren Vorteile, die Sie erhalten.

Hier erfahren Sie, wie Sie mit Airdrop Dateien von einem iPhone auf einen Mac übertragen.

Schritt 1: Aktivieren Sie WLAN und Bluetooth auf Ihrem Mac

Damit AirDrop effektiv funktioniert, müssen beide Geräte eingeschaltet, online und mit Bluetooth ausgestattet sein.

Gehen Sie auf Ihrem Mac zum Finder und wählen Sie AirDrop in der linken Seitenleiste aus.

Wenn Bluetooth noch nicht aktiviert ist, sollten Sie hierdurch daran erinnert werden.

Normalerweise sollte Ihr Mac mit WLAN verbunden und Bluetooth aktiviert sein.

Sie können Ihr Bluetooth ganz einfach verbinden, wenn dies noch nicht geschehen ist, indem Sie auf das Bluetooth-Symbol in der oberen Menüleiste klicken.

Schritt 2: Schalten Sie Bluetooth und WLAN auf Ihrem iPhone ein

In den meisten Fällen sollte Ihr Telefon über eine WLAN-Verbindung verfügen.

Um auf das Kontrollzentrum zuzugreifen, wischen Sie bei Bedarf einfach vom Startbildschirm nach oben.

Um sowohl WLAN als auch Bluetooth zu aktivieren, klicken Sie auf die jeweiligen Symbole.

Klicken Sie bei bestehender Verbindung einfach auf die AirDrop-Taste und wählen Sie die Option „Für alle sichtbar“ aus.

Schritt 3: Übertragen Sie die Dateien

Navigieren Sie einfach zu der Datei, die Sie übertragen möchten, und klicken Sie auf „Teilen“, sobald Ihre Geräte verbunden sind.

Drücken Sie den Teilen-Schalter in der oberen rechten Ecke Ihres Telefons, falls Sie eines verwenden. Überprüfen Sie auch 0xc1900200

Sie werden feststellen, dass Ihr Mac in der Auswahlliste angezeigt wird.

Klicken Sie einfach auf den Namen Ihres Mac und die Dateien sollten übertragen werden.

Halten Sie einfach die Strg-Taste gedrückt, während Sie auf die Datei klicken, die Sie auf Ihren Mac übertragen möchten.

Wählen Sie im Popup-Menü „Teilen“ und dann „AirDrop“ aus.

Lesen:  Cybersicherheit und Bitcoin: So schützen Sie Ihre Kryptowährung

Es erscheint eine Liste der Geräte, auf die Sie die Datei per AirDrop übertragen können.

Um den Vorgang abzuschließen, müssen Sie nur auf den Namen Ihres Telefons klicken.

Wenn AirDrop bereits in Ihrem Finder geöffnet ist, können Sie das Element auch einfach per Drag & Drop auf das Empfängergerät ziehen.

Weg 3: Kabel verwenden

Das einfache Anschließen Ihres Telefons an Ihren Mac ist möglicherweise die einfachste Möglichkeit, Daten vom Mac auf das iPhone oder vom iPhone auf den Mac zu übertragen.

Diese Methode ist wirklich einfach, wenn Sie das USB-Kabel dabei haben.

Halten Sie sich einfach an die nachstehenden Anweisungen.

Schritt 1. Schließen Sie Ihr USB-Kabel an

Schließen Sie im ersten Schritt einfach Ihr USB-Kabel in dieser Reihenfolge an Ihr iPhone und Ihren Mac an.

Sie sollten nun in der Lage sein, beides zu kombinieren, und Sie sollten feststellen, dass beide Geräte beginnen, sich sofort zu erkennen.

Schritt 2: Gehen Sie zum Finder

Klicken Sie auf Ihrem Mac auf das Finder-Symbol in der oberen linken Ecke des Bildschirms.

Dadurch sollte ein neues Finder-Fenster geöffnet werden.

Sie können in der linken Seitenleiste nach unten scrollen, um Ihr iPhone unter „Geräte/Standorte“ zu finden.

3. Dateien übertragen

Sie müssen nur noch festlegen, wohin Sie Ihre Dateien senden und übertragen möchten.

Entfernen Sie einfach die Datei von Ihrem Desktop in den Ordner, in den Sie sie kopieren möchten, wenn Sie Dateien über USB von einem Mac auf ein iPhone übertragen möchten.

Und wenn Sie etwas von Ihrem Telefon übertragen möchten, gehen Sie zu diesem bestimmten Ordner und ziehen Sie die Datei auf Ihren Desktop.

Weg 4: Verwenden von iTunes

Darüber hinaus kann iTunes verwendet werden, um MP3-Dateien oder Musik mit Ihrem Telefon oder Mac zu teilen, Videoclips von einem iPhone auf einen Mac zu übertragen und vieles mehr.

Dieser Ansatz weist jedoch bestimmte Einschränkungen auf, da Sie nur Dateien übertragen können, die von der iTunes-Software verarbeitet werden können. Überprüfen Sie auch den Entwicklungsfehler 6328

Darüber hinaus ist hierfür ein USB-Kabel zum Anschließen Ihres Telefons erforderlich.

Schritt 1. Verbinden Sie Ihr iPhone mit Ihrem Mac

Der erste Schritt besteht darin, Ihr iPhone mit Ihrem Mac zu verbinden.

Benutzen Sie dazu Ihr USB-Kabel.

Wenn Ihr Gerät verknüpft ist, sollte eine Benachrichtigung erscheinen.

Schritt 2. Öffnen Sie iTunes auf Ihrem Mac.

Öffnen Sie die iTunes-Software auf Ihrem Mac, sobald Sie Ihre Geräte angeschlossen haben.

Sie müssen die App nicht auf Ihrem Telefon starten, um eine Datei freizugeben, während Sie Dateien auf oder von Ihrem Mac verschieben.

Sie sollten Ihr Gerät in der oberen linken Ecke sehen.

Schritt 3: Beginnen Sie mit der Dateifreigabe

Sie sollten auf Ihr Telefon zugreifen können, indem Sie auf das Gerätesymbol tippen.

Die Dateifreigabe befindet sich in der linken Seitenleiste.

Sie können erfahren, welche Dateien auf Ihrem Gerät Sie in einer App teilen können, indem Sie darauf klicken.

Einige Dateien werden möglicherweise nicht in iTunes angezeigt, da nur bestimmte Dateitypen akzeptiert werden.

Um gespeicherte Dateien von Ihrem Mac auf Ihr iPhone zu übertragen, klicken Sie unten auf die Schaltfläche „Hinzufügen“.

Darüber hinaus können Sie Dateien von Ihrem iPhone auf Ihren Mac kopieren, indem Sie einfach die Datei aus der Liste rechts auswählen und „Speichern unter“ auswählen.

Lesen:  Teknolojinin Uyuyan Devrimi; Bulut Hizmetleri Hakkında Her Şey

Wenn Sie aufgefordert werden, einen Speicherort für die Datei auszuwählen, wählen Sie einen aus und drücken Sie dann noch einmal auf „Speichern unter“, um den Vorgang abzuschließen.

Weg 5: Verwenden von iCloud

Das Synchronisieren oder Speichern Ihrer Dateien in iCloud ist eine ziemlich einfache Möglichkeit, auf allen Ihren Apple-Geräten darauf zuzugreifen.

Ihre Apple-ID kann verwendet werden, um sich bei mehreren Geräten anzumelden und auf diese Dateien zuzugreifen, wenn Sie Ihre Daten synchronisieren und sichern.

Darüber hinaus ist iCloud eine hervorragende Alternative zu iTunes, da es nicht alle Dateitypen für die Übertragung unterstützt.

So übertragen Sie Dateien ohne iTunes von einem iPhone auf einen Mac, falls Ihre Daten nicht synchronisiert sind.

So verwenden Sie iCloud zum Übertragen von Dateien zwischen einem iPhone und einem Mac

Schritt 1: Aktivieren Sie die Synchronisierung

Schalten Sie die Synchronisierung ein und geben Sie dann Ihren Apple-ID-Namen in die Einstellungen-App auf Ihrem iPhone ein.

Schalten Sie die Schaltfläche „iCloud Drive“ auf Grün um, indem Sie nach unten scrollen und die Option „iCloud“ auswählen.

Suchen Sie iCloud in den Systemeinstellungen im Apple-Menü auf Ihrem Mac.

Wählen Sie als Nächstes iCloud Drive aus.

Schritt 2: Übertragen Sie die Datei

Wenn Ihre Dateien alle synchronisiert sind, können Sie mit der Dateien-App auf Ihrem iPhone und der iCloud Drive-App auf Ihrem Mac auf dieselben Dateien auf Ihrem Telefon und Mac zugreifen.

Verbinden Sie einfach die Schaltfläche „Jetzt herunterladen“ mit der Datei, wenn Sie sie für die Offline-Verwendung herunterladen möchten.

Teil 2: Ist es sicher, Dateien zwischen Ihrem iPhone und Mac zu übertragen?

Die Übertragung Ihrer Dateien ist sehr sicher, ja!

Einige Leute glauben weiterhin, dass durch das Anschließen Ihres Telefons an Ihren Computer und umgekehrt häufig Viren mit Dateien übertragen werden können.

Auch wenn dies für einige Geräte heute noch zutrifft, macht es das Betriebssystem von Apple für Malware äußerst schwierig, sich auf diese Weise zu verbreiten.

Da jede Software in ihrer eigenen virtuellen Umgebung ausgeführt wird, sind Viren nicht in der Lage, die für die Infektion Ihres Geräts erforderliche Architektur aufzubauen.

Daher können Sie jede der Methoden verwenden, um Dateien einfach zwischen Ihren Geräten zu übertragen.

Die Gefahr einer Beschädigung Ihrer Daten ist äußerst gering und sie sind absolut geschützt.

Teil 3: Fazit

Wie Sie sehen, ist jeder dieser Ansätze einzigartig und Sie benötigen ihn möglicherweise in einer anderen Situation.

Aus diesem Grund ist es wichtig, verschiedene Methoden zum Übertragen von Dateien zwischen einem iPhone und einem Mac zu kennen.

Man weiß nie, welcher Ansatz nützlich sein könnte.

FAQs

So übertragen Sie große Dateien zwischen einem Mac und einem iPhone

Die am besten geeignete Option wäre die Verwendung eines USB-Kabels, um große Dateien wie Filme von Ihrem Mac auf Ihr Telefon zu übertragen, um sie auf Reisen oder für andere Zwecke anzusehen.

Für den Umgang mit großen Dateien eignet sich die USB-Kabeltechnik besser. Dies ist eine Komplettlösung zum Übertragen von Dateien zwischen iPhone und Mac.

Können Sie mit der gleichen Methode auf einen Windows-PC übertragen?

Welche Methode der iPhone-zu-MAC-Dateiübertragung ist die schnellste?

Aktuelle Artikel:

Empfohlen