eBay-SEO: 4 Bereiche zur Optimierung, um Ihre eBay-Angebote in die Höhe zu treiben

Das perfekte eBay-Angebot zu erstellen ist eine Kunst.

Früher konnte man mit der Digitalkamera ein paar Fotos machen…

Erklären Sie, dass Ihr Produkt neu ist und funktioniert. Es war nur ein Geschenk Ihrer Tante Joan, das Sie wirklich nicht wollten …

Und Sie hatten einen Gewinnerbeitrag.

Aber jetzt sind die Dinge etwas komplizierter.

Vor allem, wenn Sie ein gewerblicher Verkäufer sind.

Von eine Milliarde Live-Erwähnungen Bei eBay ist die Konkurrenz härter als bei einer Folge von RuPaul’s Drag Race.

Hier ist also, was Sie wissen müssen, wenn Sie Ihre Angebote mithilfe von eBay SEO an die Spitze bringen möchten.

Wie funktioniert Cassini?

Es mag wie der Name eines angeheuerten Zauberers klingen, ist es aber nicht.

Cassini ist der Name der Suchmaschine von eBay.

Es ist wichtig zu wissen, wie Cassini funktioniert, denn bei eBay-Angeboten ist die Suche alles.

Aron Hsiao bei The Balance Small Business sagen,

„Da der eBay-Marktplatz sehr suchorientiert ist, verschieben Verkäufer, die ein gutes Suchranking erzielen (d. h. auf der ersten oder zweiten Seite der Ergebnisse angezeigt werden), ihr Produkt.

Verkäufer, die keine guten Suchergebnisse erhalten, kämpfen ums Überleben.“

Cassini verfolgt eine Reihe von Statistiken, um die Position Ihres Eintrags zu bestimmen.

Wir können diese in zwei Kategorien einteilen:

Kontobasierte Ranking-Faktoren

  • Versandpreise, Richtlinien und Lieferzeiten
  • Rückgaberecht
  • Reaktionsgeschwindigkeit auf Kundenfragen
  • Feedback-Qualitätsbewertung
  • Klick- und Verkaufsraten

Erwähnungsbasierte Ranking-Faktoren

  • Ebene der Produktinformationen
  • Hochwertige Bilder
  • Produktbeschreibung
  • Preispunkte

Ihr Suchranking hängt zum Teil davon ab, wie Sie Ihr Unternehmen führen, beispielsweise wie Sie mit Versand und Retouren umgehen usw.

Es hängt aber auch von Faktoren ab, die Sie zur Optimierung der guten alten regulären Suchmaschinenoptimierung nutzen können, beispielsweise in Ihren Produktbeschreibungen, Ihrem Titel usw.

Werfen wir also einen Blick darauf, was genau Sie optimieren können, um Ihre eBay-Angebote ganz oben in den Suchergebnissen zu platzieren.

1. Optimieren Sie den Titel Ihres Eintrags

Es ist überraschend, wie wichtig der Titel Ihres Eintrags ist.

Title Builder analysierte eine Million eBay-Titel um zu sehen, wie sich bestimmte Elemente auf die Anzahl der Verkäufe auswirken.

Lesen:  Die wahren Kosten für Cloud-Hosting: Was Sie wissen müssen

Wie zu erwarten war, stellten sie fest, dass beliebtere Keywords in Titeln (bis zu einem gewissen Grad) zu mehr Verkäufen führen:

Zu den weiteren interessanten Erkenntnissen ihrer Forschung gehören:

  • Das Einfügen des Wortes „Neu“ in Titel verringert den Umsatz.
  • Die Verwendung von eBay-Akronymen, zum Beispiel NIB (New in Box), verringert den Umsatz.
  • Das Hinzufügen von Artikelspezifikationen, zum Beispiel Größe/Farbe, steigert den Umsatz.

Beachten Sie nicht nur diese Dinge, sondern erfahren Sie auch hier, wie Sie Ihren Gewinnertitel erstellen:

A. Finden Sie Ihre besten Keywords

Das Erste, was Sie natürlich tun sollten, wenn Sie einen Titel für Ihren Eintrag festlegen, ist: Bestimmen Sie Ihr bestes Keyword. Genau wie bei normaler Suchmaschinenoptimierung generieren Ihre besten Keywords den meisten Suchverkehr.

Es gibt Tools, mit denen Sie eBay-Daten bereitstellen können, z Terapeak.

Aber wenn Sie es kostenlos und einfach halten möchten, können Sie jederzeit unseren alten Freund verwenden, Keyword-Planer.

Nehmen wir an, Sie verkaufen Retro-Spielekonsolen …

Wie Sie sehen, hat „NES Classic Edition“ ein viel höheres Suchvolumen als „NES Console“.

Es wäre also das viel bessere Schlüsselwort, das Sie in Ihrem Titel verwenden könnten.

B. Verwenden Sie die Schlüsselwörter in Ihrem Anzeigentitel

Verwenden Sie Ihr Schlüsselwort am Anfang des Angebotstitels und fügen Sie am Ende Artikelspezifikationen hinzu (denken Sie daran, dass die obige Untersuchung gezeigt hat, dass dies den Umsatz steigert).

Diese Auflistung verwendet das Schlüsselwort am Anfang und enthält dann relevante Begriffe wie „Mini Modded“ usw.

Und vergessen Sie nicht: Wenn Sie einen E-Commerce-Shop haben, können Sie Ihre Keyword-Rankings bei Google mit Ahrefs verfolgen.

Dies ist der einfachste Weg, um zu verfolgen, wie Ihr Ranking für die von Ihnen gewählten Keywords abschneidet und ob diese für ausreichend Traffic in Ihrem Shop sorgen. Holen Sie sich eine risikofreie Testversion um herauszufinden, wo du stehst.

2. Optimieren Sie Ihre Kategorieauswahl

Es ist nicht so einfach, wie Sie vielleicht vorher gedacht haben.

Es stehen Tausende von Kategorien und Unterkategorien zur Auswahl.

Und eBay hält sie für so wichtig, dass sie Aktualisieren Sie die Kategorien regelmäßig „um ein intuitiveres Kauf-, Verkaufs- und Sucherlebnis zu bieten.“

Lesen:  17 Dinge, die Sie tun können, um Ihr SEO-Ranking im Jahr 2023 zu verbessern

Ich meine, Sie sind (hoffentlich) nicht dumm … Sie werden keine Handtasche unter „Keramik und China“ auflisten.

Es gibt jedoch Möglichkeiten, wie Sie Ihre Kategorieauswahl optimieren können:

Wählen Sie Kategorien aus, die möglichst relevant und genau sind

Wenn Sie beispielsweise Fleckenentfernungsstifte verkaufen, sollten Sie Ihr Produkt nicht einfach in die Kategorie „Wäschezubehör“ einordnen.

Sie können auch noch einen Schritt weiter gehen und die Unterkategorie „Bleichmittel und Fleckentferner“ wählen.

Vergessen Sie nicht die Artikelspezifikationen

Wenn Sie Herren-Sneaker von Adidas verkaufen und diese nicht in die Kategorie „Herrenschuhe“ einordnen, wird Ihr Ergebnis möglicherweise nicht für den Suchbegriff „Herren-Sneaker von Adidas“ angezeigt.

Das wäre natürlich katastrophal für Ihr Geschäftsergebnis.

Vermeiden Sie unbedingt das Hinzufügen zusätzlicher, willkürlicher Kategorien

Die Top-Ergebnisse für unser Sneaker-Beispiel sind alle richtig kategorisiert:

Wenn es um Kategorien geht, besteht die Kunst darin, es nicht zu übertreiben.

Seien Sie stattdessen äußerst genau.

3. Optimieren Sie Ihre Produktliste

Sie müssen eine Produktliste erstellen, die Cassini lieben wird.

So geht’s:

Füllen Sie den Abschnitt „Artikelspezifikationen“ vollständig aus

Je mehr Details Sie angeben, desto einfacher fällt es den Nutzern, eine Kaufentscheidung zu treffen.

Fügen Sie hochwertige Bilder mit Alt-Bild-Tags hinzu

Dies liegt daran, dass Suchmaschinen nur Text crawlen können.

Um Alt-Tags hinzuzufügen, müssen Sie den HTML-Code Ihrer Bilder mit dem folgenden Code bearbeiten:

SCHLÜSSELWÖRTER

Verwenden Sie LSI-Schlüsselwörter, um Ihre Produktbeschreibung auf die nächste Ebene zu heben

Diese Beschreibung für ein Make-up-Pinsel-Set enthält beispielsweise noch ein paar weitere Schlüsselwörter:

Mit dem Keyword-Planer können Sie verwandte Keywords finden. Oder schauen Sie sich die Vorschläge von Google für verwandte Suchbegriffe an:

Im ebenfalls angeforderten Abschnitt dieses Leitfadens finden Sie viele weitere Tipps zum Auffinden von Long-Tail- und verwandten Keywords.

Denken Sie jedoch daran, dass Sie eine Beschreibung wünschen, die den Benutzern gefällt Und die Suchmaschine. Es kann also nicht nur eine Liste von LSI-Schlüsselwörtern sein.

Was uns zum nächsten Schritt bringt:

Geben Sie einen Überblick über die Vorteile Ihres Produkts

Versuchen Sie, emotionale Beschreibungen zu verwenden, um den Umsatz zu steigern.

Lesen:  Tipps für die schnelle Skalierung Ihres Unternehmens

Hier ist ein tolles Beispiel:

Denken Sie über das Layout Ihrer Beschreibung nach

Header-Tags helfen Ihnen beispielsweise dabei, Ihre Texte zu strukturieren.

Möglicherweise möchten Sie sogar eine professionelle HTML-Vorlage verwenden, um Ihrem Eintrag ein wirklich elegantes Aussehen zu verleihen.

eBays Verkäufer-Hub Sie können damit bis zu zehn Angebotsvorlagen erstellen, um Ihre Verkäufe zu optimieren. Oder Sie können kaufen vorgefertigte Vorlagen online.

Bei Produktbeschreibungen geht es vor allem darum, die richtige Balance zwischen gutem Text und SEO-Freundlichkeit zu finden.

4. Optimieren Sie Ihr Schaufenster

Wie Sie wissen, berücksichtigt Cassini auch kontobasierte Rankingfaktoren. Heutzutage gibt es sie 6,7 Millionen Verkäufer Allein bei eBay in den USA.

Daher gibt es viele Ladenfronten, mit denen man konkurrieren kann. Aber es gibt ein paar Dinge, die Sie tun können, um der Masse einen Schritt voraus zu sein:

Schreiben Sie eine verlockende und SEO-freundliche Verkäuferbiografie

Das bedeutet … Sie haben es erraten … einschließlich relevanter Schlüsselwörter. Und Verfassen Sie eine Beschreibung, die Käufer attraktiv finden.

Dieser Laden hat eine schöne Balance:

Bieten Sie ein gutes Rückgaberecht an

Dies zeigt eBay, dass die Interessen Ihrer Kunden für Sie an erster Stelle stehen. Daher ist es wahrscheinlich, dass sie Ihr Geschäft höher einstufen.

Verdienen Sie positives Kundenfeedback

Ebenso hilft Ihnen positives Kundenfeedback, die SEO von eBay zu verbessern.

Um durchweg positives Feedback zu erhalten, versuchen Sie Folgendes:

  • Stellen Sie sicher, dass die Beschreibungen korrekt sind
  • Bieten Sie kostenlosen Versand an
  • Beantworten Sie Kundenfragen zeitnah
  • Bieten Sie wettbewerbsfähige Preise
  • Erfüllen Sie Ihre Verpflichtungen, zum Beispiel Lieferung innerhalb von X Tagen

eBay-SEO-Zusammenfassung

Ja, der Wettbewerb bei eBay ist hart.

Aber wenn Sie darüber nachdenken, was Cassini und Ihre potenziellen Kunden sehen möchten, ist die Wahrscheinlichkeit, dass Sie gut abschneiden, viel höher.

Alle oben genannten Punkte sind Best Practices für eBay SEO. Wenn Sie sich daran halten, wundern Sie sich nicht, wenn Ihre Einträge in die Höhe schnellen!

Aktuelle Artikel:

Empfohlen