Eine vollständige Anleitung zum Erlernen der Blockchain-Programmierung

Hinweis: Der folgende Artikel hilft Ihnen dabei: Eine vollständige Anleitung zum Erlernen der Blockchain-Programmierung

In diesem Artikel versuchen wir, die Blockchain-Programmierung umfassend und vollständig zu vermitteln. Sie haben den Namen Blockchain aufgrund verschiedener Nachrichten gehört und wissen, in welchen Bereichen er verwendet wird. Generell handelt es sich bei Blockchain um eine Technologie, die in den letzten Jahren viel Aufmerksamkeit erhalten hat. Wenn wir Blockchain hören, denken wir an Bitcoin und digitale Währungen. Sie sollten wissen, dass digitale Währungen nur ein Teil der Blockchain-Technologie sind. Blockchain soll in verschiedenen Bereichen eingesetzt werden, in denen ein dezentrales Netzwerk benötigt wird.

In den kommenden Jahren kann diese Technologie von anderen stark wahrgenommen werden. Sicherlich wäre es am besten, wenn Sie auch Blockchain lernen würden, um eine erfolgreiche Zukunft zu haben. Oder Sie sind daran interessiert, diese Technologie in verschiedenen Bereichen einzusetzen. Folgen Sie dazu diesem Artikel. In diesem Artikel lernen wir diese Technologie vollständig kennen und erfahren, in welchen Bereichen sie eingesetzt werden kann. Wenn Sie sich also für dieses Thema interessieren, bleiben Sie in diesem Artikel bei uns.

Warum ist es wichtig, Blockchain-Programmierung zu lernen?

Der Einsatz dieser Technologie reicht fast zehn Jahre zurück. Damals schenkte dieser Technologie noch niemand Beachtung, aber diese Technologie hat im vergangenen Jahr durch umfangreiches Marketing und Werbung große Aufmerksamkeit erhalten. Sie wissen, dass viele digitale Währungen auf den Markt gebracht wurden. Wenn Sie Coinmarketcap besucht haben, sind Sie auf viele digitale Währungen gestoßen. Viele Menschen arbeiten in diesem Bereich. Aufgrund des Erfolgs der Blockchain-Technologie in digitalen Währungen wurde diese Technologie in vielen Bereichen eingesetzt. Jeder Programmierer im Jahr 2022 sollte sich zumindest kurz mit dieser Technologie beschäftigen.

Was ist Blockchain?

Blockchain ist eine verteilte Datenbank, die zwischen den Knoten eines Netzwerks platziert wird. Als Datenbank speichert die Blockchain Informationen digital. Hardwaremäßig existiert Blockchain nicht und ist an den Nullen und Einsen verschiedener Computer zu erkennen.

Der Hauptgrund dafür, dass Blockchain für digitale Währungen wie Bitcoin und verschiedene Transaktionen in digitalen Währungen bekannt ist. Diese Technologie hilft, Daten dezentral und sicher zu speichern. Die Blockchainnovation gewährleistet die Treue und Sicherheit des Datensatzes und schafft Vertrauen, ohne dass ein Dritter erforderlich ist.

Der Hauptunterschied zwischen einer normalen Datenbank und einer Blockchain besteht in der Struktur der Datenbank. In der Blockchain werden Daten in Form von Blöcken gespeichert. Jeder Block speichert eine Reihe von Informationen. Blöcke verfügen oft über eine bestimmte Speicherkapazität, die geschlossen wird, wenn sie voll sind. Jeder gefüllte Block ist mit seinem vorherigen Block verbunden. Diese Verbindungen bilden eine Datenkette, die Blockchain genannt wird. Alle neuen Informationen, die auf den neu hinzugefügten Block folgen, werden in einem neu gebildeten Block zusammengefasst, der ebenfalls hinzugefügt wird

Lesen:  Pinterest überarbeitet | WDD

die Kette, sobald sie gefüllt ist.

Die Struktur einer Datenbank hat die Form einer Tabelle. Das heißt, es strukturiert die Daten in Form einer Tabelle. Gleichzeitig fasst die Blockchain Daten in einer Reihe von Blöcken zusammen und verbindet diese. Diese Datenstruktur erzeugt von Natur aus eine irreversible Zeitleiste von Daten, wenn sie dezentral implementiert wird. Sobald ein Block gefüllt ist, wird er in Stein gemeißelt und wird Teil dieser Zeitleiste. Jeder Block in der Kette erhält beim Hinzufügen einen genauen Zeitstempel.

Wichtige Punkte zur Blockchain

  • Blockchain ist eine gemeinsam genutzte Datenbank, die sich hinsichtlich der Informationsspeicherung völlig von einer normalen Datenbank unterscheidet. Der Hauptunterschied besteht in der Speicherung von Informationen. Blockchain speichert Daten in Blöcken, die dann durch Kryptografie miteinander verknüpft werden.
  • Beim Hinzufügen neuer Daten wird ein neuer Block erstellt. Wenn ein Block gefüllt ist, wird er mit seinem vorherigen Block verbunden und die Informationen werden verkettet.
  • In der Blockchain können verschiedene Arten von Daten gespeichert werden, die gebräuchlichste Art der Informationsspeicherung ist jedoch die Aufzeichnung von Transaktionen. Als Beispiel können wir digitale Währungen nennen. Auch der Einsatz von NFTs zeigt die Gesamtform der Blockchain.
  • Die digitale Währung Bitcoin ist so konzipiert, dass keine Gruppe oder Gruppe Zugriff darauf hat und jeder sie besitzt. Die Bitcoin-Nutzer behalten gemeinsam den Wert dieses Geldes. Natürlich Leute, die das haben
  • Wer viel Geld in Bitcoin oder sogenannte Wale investiert, kann kaum Einfluss auf den Marktpreis haben.
  • Dezentrale Blockchains sind aufgrund ihrer Struktur völlig irreversibel. Dieser Satz bedeutet, dass diese Blöcke in keiner Weise geändert werden können. Sie können beispielsweise keine Daten zurücksetzen oder Änderungen an Transaktionen in Bitcoin vornehmen.

Wie funktioniert Blockchain?

Wenn Sie einen geeigneten Blockchain-Programmierkurs besucht haben, haben Sie davon gehört. Der Hauptzweck der Blockchain-Produktion besteht darin, Informationen aufzuzeichnen und zu generieren, sie jedoch nicht in irgendeiner Weise zu bearbeiten. Daher ist die Blockchain die Grundlage unveränderlicher Hauptbücher oder Aufzeichnungen von Transaktionen, die nicht geändert, gelöscht oder zerstört werden können. Aus diesem Grund werden Blockchains auch Distributed Ledgers oder DLTs genannt.

Das Blockchain-Konzept wurde erstmals 1991 als Forschungsprojekt vorgeschlagen und kam 2009 zum ersten Mal weit verbreitet zum Einsatz. Bitcoin wurde erstmals 2009 auf den Markt gebracht. In den Jahren seitdem hat sich die Nutzung der Blockchain durch die Schaffung verschiedener digitaler Währungen ausgeweitet dezentrale Finanzanwendungen (Defi). Als Beispiel können wir NFTs nennen.

Lesen:  Die Bedeutung der Musiktheorie in der Musikpädagogik: Warum es mehr ist als nur das Lesen von Noten

Warum gilt Blockchain als dezentral?

Stellen Sie sich vor, ein Unternehmen besitzt eine Serverfarm mit 10.000 Computern, auf der eine Datenbank verwaltet wird, in der alle Informationen zu Kundenkonten gespeichert sind. Dieses Unternehmen hat ein großes Lagerhaus eingerichtet, in dem alle Computer untergebracht sind. Dieses Problem wird als sehr große Schwäche dieses Unternehmens angesehen. Bei einem Stromausfall oder einem Lagerfeuer gehen alle Informationen verloren. Es ist sogar möglich, dass das Internet des Lagers unterbrochen wird und die benötigten Informationen nicht mehr abgerufen werden können. Beim Erlernen der Blockchain-Programmierung ist es unbedingt notwendig, über die Dezentralisierung dieses Netzwerks zu sprechen.

Außerdem erhöht sich in solchen Fällen die Möglichkeit menschlichen Versagens erheblich und kann viele Probleme verursachen. In all diesen Fällen erleidet das Unternehmen hohe Verluste und kann zum vollständigen Verlust sämtlicher Daten führen. Eine Blockchain macht alle Knoten eines Netzwerks für die Pflege der Netzwerkinformationen verantwortlich. Dies schafft nicht nur Redundanz, sondern reduziert auch die Möglichkeit eines Datenverlusts erheblich.

Auch wenn jemand einen Datensatz ändern möchte, ist dies nicht möglich und menschliche Fehler werden weitgehend vermieden. Wenn ein Benutzer einen Datensatz von Bitcoin-Transaktionen manipulieren würde, würden alle Knoten aufeinander verweisen und der manipulierte Datensatz wäre bekannt. Ein solches System trägt sehr dazu bei, eine präzise und transparente Ordnung zu schaffen. Auf diese Weise kann kein Knoten im Netzwerk die darin gespeicherten Informationen verändern.

Ist Blockchain sicher?

Als Antwort auf diese Frage ist zu sagen, dass Sicherheit ein relatives Thema ist und nicht zu 100 % betrachtet werden kann. Blockchain erreicht Datensicherheit durch verschiedene Methoden. Beispielsweise werden neue Blöcke immer linear gespeichert. Sobald ein Block am Ende der Blockchain hinzugefügt wird, ist es sehr schwierig, den Inhalt des Blocks zu ändern, es sei denn, die Mehrheit des Netzwerks hat sich darauf geeinigt. In einem solchen Fall kann von einer relativen Sicherheit gesprochen werden.

In der Blockchain-Programmierausbildung wird immer gesagt, dass Blockchain sehr sicher und nicht hackbar ist. In Wirklichkeit ist dies jedoch nicht der Fall und eine Blockchain wird mit verschiedenen Methoden angegriffen. Es stimmt zwar, dass sich bei einer Änderung der Blöcke auch die Hashes ändern und nicht nachvollzogen werden können, man kann aber nicht sagen, dass diese Hashes absolut 100 % sicher sind. Außerdem kann nicht gesagt werden, dass alle Blockchain-Architekturen sicher sind und möglicherweise viele Schwächen aufweisen.

Erlernen der Blockchain-Programmierung mit der Solidity-Sprache

In diesem Artikel haben wir die Blockchain und deren Codierung vorgestellt. Für die Blockchain-Programmierung kann eine Programmiersprache namens Solidity verwendet werden. Das Erlernen dieser Programmiersprache kann Ihnen beim Codieren sehr helfen. Wenn Sie daran interessiert sind, diese Programmiersprache zu lernen, begleiten Sie uns beim Erlernen der Blockchain-Programmierung. Im Folgenden werden wir diese Sprache im Allgemeinen diskutieren.

Lesen:  Ride the Rails Way | WDD

Was ist Solidität?

Solidity ist eine Hochsprache zur Implementierung intelligenter Verträge. Intelligente Verträge steuern das Verhalten von Konten in Ethereum. Solidity ist eine Sprache, die für die virtuelle EVM-Maschine entworfen und entwickelt wurde. Diese Hochsprache ist nachempfunden C++Python und JavaScript und weist Ähnlichkeiten mit diesen auf.

Die Codierung in dieser Programmiersprache ist statisch und unterstützt Konzepte wie Vererbung, Klassen usw. Mit der Solidity-Sprache können Sie mehrere Smart Contracts erstellen und diese in verschiedenen Situationen verwenden. Die häufigste Art dieser Verträge ist die Verwendung von Multi-Signatur-Wallets.

Sie müssen bei der Bereitstellung von Verträgen die neueste veröffentlichte Version von Solidity verwenden. Außer in Ausnahmefällen erhält nur die neueste Version Sicherheitsupdates. Darüber hinaus werden regelmäßig entscheidende Änderungen sowie neue Funktionen eingeführt. In diesem Artikel verwenden wir Version 0.yz zum Codieren.

Beginnen Sie mit dem Codieren in Solidity.

Machen Sie sich zunächst mit dem Konzept intelligenter Verträge vertraut.
Lesen Sie ein wenig über Solidity und lernen Sie es kennen.
Installieren Sie den Solidity Compiler. (Sie können auch die Webversion verwenden)
Sehen Sie sich die Referenz dieser Sprache an oder erstellen Sie ein Lehrvideo zu diesem Bereich.

Codierung in Solidität

Das Codieren in Solidity ist sehr einfach. Um mit dem Codieren in Solidity zu beginnen, reicht es aus, ein wenig das Codieren in der Sprache C oder C++ zu beherrschen. Die Definition von Variablen in Solidity erfolgt beispielsweise wie folgt.

Wie Sie sehen, ist die Codierung in dieser Programmiersprache der Programmiersprache C sehr ähnlich und sehr einfach zu verwenden. Das Definieren von Arrays ist in der Solidity-Sprache ebenfalls sehr einfach, und Sie können ein Array problemlos definieren.

Wie bereits erwähnt, ist die Programmiersprache Solidity eine sehr nette Kombination aus JavaScript, Python und C. Diese Sprachen werden häufig verwendet. Wenn Sie sich mit Programmierung beschäftigt haben, sind Sie mit ihnen vertraut.

Weitere Informationen zu dieser Programmiersprache finden Sie auf der Referenzwebsite. Die allgemeine Struktur dieser Sprache ähnelt vollständig der C-Sprache. Wenn Sie die C-Sprache studiert haben, können Sie sie anhand dieser Codes leicht verstehen.

Abschluss

In diesem Artikel haben wir versucht, Ihnen einen allgemeinen Überblick über die Blockchain-Programmierung zu geben. Blockchain-Programmierung wird normalerweise Leuten empfohlen, die eine glänzende Zukunft im Programmieren anstreben. Wenn Sie im Programmierbereich erfolgreich sein möchten, bereiten Sie einen Blockchain-Programmierkurs vor. Der Einsatz von Lehrvideos kann Ihnen in diesem Bereich sehr helfen. Es gibt viele Filme in diesem Bereich, die es wert sind, verwendet zu werden.

Aktuelle Artikel:

Empfohlen