Fix: Ihr System repariert sich selbst. Bitte warten Sie

Hinweis: Der folgende Artikel hilft Ihnen dabei: Fix: Ihr System repariert sich selbst. Bitte warten Sie


Fix: Ihr System repariert sich selbst. Bitte warten Sie

Chromebooks sind für ihre Einfachheit und Effizienz bekannt und bieten Benutzern ein problemloses Erlebnis für eine Vielzahl von Aufgaben. Allerdings kann es, wie bei jedem anderen elektronischen Gerät auch, manchmal zu Problemen kommen, die verwirrend sein können. Eine solche Meldung, auf die Chromebook-Benutzer möglicherweise stoßen, lautet: „Ihr System repariert sich selbst, bitte warten.“

In diesem Artikel werden die Ursachen des Problems „Ihr System repariert sich selbst, bitte warten“ und einige Möglichkeiten zur Behebung des Problems erläutert.

Ursachen für das Problem „Ihr System repariert sich selbst“.

Im Folgenden haben wir einige mögliche Gründe aufgeführt, die dazu führen könnten, dass Ihr System Probleme mit der Selbstreparatur hat.

  • Vorübergehender Systemfehler.
  • Veraltete Software.
  • Vorübergehendes Hardwareproblem.
  • Malware-Angriff.

Chromebook-Fehler beim Konfigurieren des Netzwerks: Schnelle Lösung

Wie kann das Problem behoben werden?

Wenn bei Ihnen ein Problem mit der Selbstreparatur des Systems auftritt, haben wir einige Methoden erläutert, die Ihnen bei der Behebung des Problems helfen können.

Warte geduldig

Der erste und wichtigste Schritt ist das Warten. Diese Meldung weist darauf hin, dass Ihr Chromebook aktiv an einer Lösung arbeitet. Abhängig von der Komplexität des Problems kann es einige Zeit dauern, bis der Reparaturvorgang abgeschlossen ist. Geben Sie ihm Zeit zum Fertigstellen.

Lesen:  So ändern Sie den Seitentitel und die Meta-Tags von Wix

Starten Sie das Chromebook neu

Wenn die Meldung längere Zeit bestehen bleibt oder Ihr Chromebook hängen bleibt, können Sie versuchen, es neu zu starten. Halten Sie die Ein-/Aus-Taste gedrückt, bis sich Ihr Chromebook ausschaltet, und schalten Sie es dann wieder ein. In vielen Fällen wird das Problem dadurch behoben.

Auf Update überprüfen

Nach Abschluss des Reparaturvorgangs empfiehlt es sich, nach ausstehenden Software-Updates zu suchen. Wenn Sie Ihr Chrome OS auf dem neuesten Stand halten, können Sie zukünftige Probleme verhindern. Um Chrome OS zu aktualisieren, führen Sie die folgenden Schritte aus.

Schritt 1: Klick auf das Benachrichtigungsfeld, und dann auf die vielen, klicken Sie auf das Einstellungen Symbol.

Schritt 2: Klick auf das Über Chrome OS unten in der Seitenleiste verfügbar und klicken Sie dann auf Auf Updates prüfen Schaltfläche auf der rechten Seite des Bildschirms.

Wie koppele ich AirPods mit einem Chromebook?

Suchen Sie nach Malware

Suchen Sie nach schädlicher Software und unerwünschten Erweiterungen. Diese können Ihr System instabil machen. Verwenden Sie die Sicherheitstools von Chrome oder besorgen Sie sich ein vertrauenswürdiges Antiviren-Add-on, um Ihren Computer zu scannen.

Setzen Sie Ihr Chromebook hart zurück

Manchmal kann es bei Ihrem Chromebook zu Hardwareproblemen kommen. Wenn die Reparaturmeldung wiederholt angezeigt wird, deutet dies möglicherweise auf ein Problem mit der SSD hin. Wenn es sich um ein vorübergehendes Problem handelt, können Sie es normalerweise durch einen Hard-Reset Ihres Chromebooks beheben. Um Ihr Chromebook hart zurückzusetzen, führen Sie die folgenden Schritte aus.

  • Schalten Sie Ihr Chromebook aus.
  • Halten Sie die Taste gedrückt Aktualisierung Klicken Sie auf die Schaltfläche und tippen Sie anschließend auf Leistung Taste.
  • Wenn sich das Chromebook einschaltet, lassen Sie die Taste los Aktualisierung Taste.
Lesen:  So erstellen Sie Ihren Styleguide für Markeninhalte – Webinar

Reinigen Sie Ihr Chromebook mit einem Powerwash

Wenn das Problem weiterhin besteht oder Sie vermuten, dass es sich um schwerwiegendere Probleme handelt, sollten Sie die Durchführung eines Powerwash in Betracht ziehen. Dadurch wird Ihr Chromebook auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt und alle Daten gelöscht. Stellen Sie sicher, dass Sie alle wichtigen Dateien sichern, bevor Sie fortfahren. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Ihr Chromebook mithilfe von Tastaturkürzeln einem Powerwash zu unterziehen.

  • Melden Sie sich von Ihrem Chromebook ab.
  • Halten Sie die Taste gedrückt Strg + Alt + Umschalt + R Tasten auf dem Anmeldebildschirm.
  • Klicken Sie im Popup-Fenster auf Neu starten.
  • Wählen Sie im angezeigten Feld aus Powerwash > Weiter.
  • Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm.
  • Melden Sie sich mit Ihrem Google-Konto an und richten Sie dann Ihr Chromebook ein.

Alternative Schritte zum Powerwashing des Chromebooks über die Einstellungen.

Schritt 1: Klick auf das Benachrichtigungsfeld, und dann auf die vielen, klicken Sie auf das Einstellungen Symbol.

Schritt 2: Klicke auf Fortschrittlich in der Seitenleiste, um es zu erweitern.

Schritt 3: Klicken Sie in den erweiterten Optionen auf Barrierefreiheit Option und klicken Sie dann auf Zurücksetzen Schaltfläche auf der rechten Seite des Bildschirms.

Ihr Chromebook wird neu gestartet. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm und melden Sie sich mit Ihrem Google-Konto an.

Suchen Sie professionelle Hilfe

Wenn der Selbstreparaturvorgang wiederholt fehlschlägt oder Sie ein schwerwiegendes Hardwareproblem vermuten, wenden Sie sich am besten an einen professionellen Techniker, der das Problem diagnostizieren und beheben kann.

Verfügt mein Telefon über kabelloses Laden?

Aktuelle Artikel:

Empfohlen