Funktioniert Blink mit Google Home?

Hinweis: Der folgende Artikel hilft Ihnen dabei: Funktioniert Blink mit Google Home?

Funktioniert Blink mit Google Home?

Google Home oder Google Nest ist ein intelligenter Lautsprecher, der gesprochene Sprachbefehle verwendet, um verschiedene Dienste zu steuern. Sie können mit einem Google Nest-Lautsprecher über Googles eigenen virtuellen Assistenten namens Google Assistant interagieren. Bei Blink Smart Security hingegen handelt es sich um Sicherheitsprodukte, die Video-Türklingeln, Flutlichtkameras und andere Geräte für die Heimsicherheit verkaufen.

In diesem Artikel konzentrieren wir uns nun darauf, ob die Heimsicherheit von Blink mit Google Home gesteuert werden kann, um Ihnen eine sichere und komfortable Umgebung zu bieten.

Google Nest-Fehler E298: 3 Korrekturen

Als Amazon-Unternehmen können die Heimsicherheitsprodukte von Blink nicht direkt mit Google Nest kombiniert werden, das in der Lage ist, Lichter, Sensoren, Fernseher und viele weitere intelligente Geräte zu steuern. Wenn Blink also keine Verbindung zu Next herstellen kann, was machen wir dann hier? Wir sind hier, um Ihnen zwei alternative Methoden zur Verknüpfung der beiden Marken anzubieten.

IFTTT

IFTTT steht für If This Then That und ist ein privates Unternehmen, das plattformübergreifende If-Anweisungen erstellt und von mehr als 17 Millionen Menschen genutzt wird. Auf unkompliziertere Weise integriert es Apps, Geräte und Dienste für die Zusammenarbeit.

Befolgen Sie die unten aufgeführten Schritte, um die IFTTT-App entweder aus dem Play Store oder App Store herunterzuladen und die Interaktion der beiden Geräte völlig unterschiedlicher Marken zu ermöglichen:

  • Tippen Sie nach dem Erstellen eines Kontos auf Erkunden Symbol und suchen Sie nach Blink.
  • Tippen Sie auf die Option Blinken und dann Verbinden.
  • Tippen Sie auf Weitermachen wenn ein Popup kommt. Schließlich werden Sie aufgefordert, sich bei Ihrem Blink-Konto anzumelden.
  • Geben Sie die an Ihre E-Mail-Adresse gesendete PIN an.
  • Tippen Sie abschließend auf Zugriff gewähren.

Jetzt können Sie eine Automatisierung zwischen Blink und Google Nest oder Home einrichten. IFTTT verfügt über Applets, mit denen das Blink-Sicherheitssystem aktiviert oder deaktiviert werden kann. Sie können auf ein beliebiges Applet in Ihrer IFTTT-App tippen und dann auf tippen Verbinden um es Ihrer App hinzuzufügen. Darüber hinaus können Sie Ihr eigenes Applet erstellen, indem Sie Wenn-Dies-Dann-Das-Situationen angeben.

Lesen:  Warum blinkt Nespresso orange? Lösungen

SmartThings

Anstelle von Google Nest können Sie auch Samsungs SmartThings verwenden, um das Blink-Sicherheitssystem zu aktivieren oder zu deaktivieren. Ebenso können Sie auch die SmartThings Cam von Samsung verwenden, die problemlos mit Google Nest oder Home verwendet werden kann.

Da Amazon Blink besitzt und Google Google Nest oder Google Home besitzt, scheint es ein unwahrscheinliches Duo zu sein und zukünftige Partnerschaften zwischen den beiden Konkurrenten scheinen unwahrscheinlich. Als Amazons eigener Sprachassistent ist Alexa mit Blink kompatibel, man könnte sich also Amazon Echo anstelle von Google Nest vorstellen. Sie können auch in ein Sicherheits- oder Heimkamerasystem investieren, das besser mit Google Nest oder Home kompatibel ist.

Funktioniert Ring mit Google Home?

Aktuelle Artikel:

Empfohlen