Machen Sie Google Maps zum Standard auf dem iPhone – Leitfaden Nr. 1

Wer hätte gedacht, dass man eine App wie „Google Maps“ auf einem iPhone nutzen kann? Apple ist seit Jahren ein exklusives Ökosystem, was es denjenigen, die gerne Google-Apps verwenden, schwer macht, diese auf ihren iPhones zu installieren.

Obwohl Apple 2012 die App „Apple Maps“ auf den Markt brachte, bevorzugen viele mobile Nutzer immer noch die Verwendung von „Google Maps“. Neben der Genauigkeit ist „Google Maps“ auch benutzerfreundlich.

Aber wie können Sie „Google Maps“ zur Standard-Navigations-App für Ihr iPhone machen, wenn es sich um ein geschlossenes System handelt?

So machen Sie Google Maps zum Standard für das iPhone

Sie können „Google Maps“ auf iPhones nicht direkt als Standard festlegen. Sie können jedoch in den „Einstellungen“ des iPhones auf „Gmail“ und „Google Chrome“ tippen. Klicken Sie auf „Standard-Mail-App“ > „Gmail“ und „Standard-Browser-App“ > „Google Chrome“. Tippen Sie dann in Gmail unter „Von Ihrem Standort aus navigieren“ und „Zwischen Standorten navigieren“ auf „Einstellungen“ > „Google Maps“.

Da Google-Apps für die einfache Integration und Weitergabe von Daten bekannt sind, können Sie Kartenverknüpfungen zwischen ihnen öffnen. Daher ist es notwendig, „Google Maps“ als Standard in „Chrome“ und „Gmail“ festzulegen.

Damit Sie „Google Maps“ auf Ihrem iPhone jedoch in vollem Umfang nutzen können, stellen Sie sicher, dass Sie das Betriebssystem auf die neueste Version (iOS 16) aktualisiert haben. Sobald wir fertig sind, tauchen wir in den Prozess ein, den wir in zwei Teile aufteilen werden.

„Google Maps“ als Standard auf iPhones in „Google Chrome“ festlegen

Vorausgesetzt, Sie haben „Google Chrome“ bereits heruntergeladen und auf Ihrem iPhone installiert, sind hier die nächsten Schritte.

Schritt 1: Öffnen Sie „Einstellungen“ und wählen Sie “Google Chrome”

Festlegen von Google Maps als Standard auf iPhones in Google Chrome Schritt 1

Schritt 2: Klicken Sie auf „Standardbrowser-App“

Festlegen von Google Maps als Standard auf iPhones in Google Chrome Schritt 2Festlegen von Google Maps als Standard auf iPhones in Google Chrome Schritt 2

Sie finden diese Option unter „Chrome-Zugriff zulassen“ und „Websiteübergreifendes Tracking zulassen“.

Schritt 3: Wählen Sie „Chrome“

Festlegen von Google Maps als Standard auf iPhones in Google Chrome Schritt 3Festlegen von Google Maps als Standard auf iPhones in Google Chrome Schritt 3

Es stehen nur zwei Optionen zur Verfügung: „Chrome“ und „Safari“. Auch hier ist „Safari“ der Standardbrowser auf iPhones.

Sie müssen nur die Option „Chrome“ drücken, um die Standardeinstellung auf „Chrome“ zu ändern. Sobald Sie fertig sind, werden alle Links, auf die Sie tippen, in „Chrome“ und nicht in „Safari“ geöffnet.

Anschließend können Sie mit der Einstellung der Standard-Mail-App auf „Gmail“ fortfahren.


WordMeWordMe

„Google Maps“ als Standard auf iPhones in „Gmail“ festlegen

Vorausgesetzt, Sie haben „Gmail“ auf Ihr iPhone heruntergeladen, fahren Sie mit den folgenden Schritten fort.

Lesen:  So fangen Sie 5 Funkübertragungen in Warzone ab

Schritt 1: Starten Sie „Einstellungen“ und wählen Sie „Gmail“

Festlegen von Google Maps als Standard auf iPhones in Gmail Schritt 1Festlegen von Google Maps als Standard auf iPhones in Gmail Schritt 1

Möglicherweise müssen Sie nach oben wischen, um diese E-Mail-App zu finden, falls auf Ihrem iPhone viele Apps installiert sind.

Schritt 2: Tippen Sie auf „Standard-Mail-App“

Festlegen von Google Maps als Standard auf iPhones in Gmail Schritt 2Festlegen von Google Maps als Standard auf iPhones in Gmail Schritt 2

Sie finden diese Option zwischen den Abschnitten „Gmail-Zugriff zulassen“ und „Bevorzugte Sprache“.

Schritt 3: Wählen Sie „Gmail“

Festlegen von Google Maps als Standard auf iPhones in Gmail Schritt 3Festlegen von Google Maps als Standard auf iPhones in Gmail Schritt 3

Standardmäßig ist die „Mail“-App von Apple diejenige, die als Standard auf dem iPhone eingestellt ist. Sie müssen jedoch nur auf die Option „Gmail“ tippen, um es als Standard-Mail-App auf Ihrem iPhone festzulegen.

Schritt 4: Melden Sie sich bei Ihrem „Gmail“-Konto an und tippen Sie auf das Symbol mit den drei horizontalen Linien

Festlegen von Google Maps als Standard auf iPhones in Gmail Schritt 4Festlegen von Google Maps als Standard auf iPhones in Gmail Schritt 4

Sie finden diese Option oben links in Ihrem Gmail-Posteingang neben dem Abschnitt „In E-Mails suchen“.

Schritt 5: Wischen Sie nach oben und tippen Sie auf „Einstellungen“

Festlegen von Google Maps als Standard auf iPhones in Gmail Schritt 5Festlegen von Google Maps als Standard auf iPhones in Gmail Schritt 5

Sie finden diese Option am Ende des linken Bereichs zwischen „Neu erstellen“ und „Feedback senden“.

Schritt 6: Gehen Sie zum Abschnitt „Allgemein“ und wählen Sie „Standard-Apps“

Festlegen von Google Maps als Standard auf iPhones in Gmail Schritt 6Festlegen von Google Maps als Standard auf iPhones in Gmail Schritt 6

Schritt 7: Tippen Sie in den Abschnitten „Von Ihrem Standort aus navigieren“ und „Zwischen Standorten navigieren“ auf „Google Maps“.

Festlegen von Google Maps als Standard auf iPhones in Gmail Schritt 7Festlegen von Google Maps als Standard auf iPhones in Gmail Schritt 7


WordMeWordMe

Diese beiden Abschnitte finden Sie unten im Menü „Standard-Apps“. In beiden Abschnitten ist die Option „Karten“ standardmäßig eingestellt.

Durch Drücken der Option „Google Maps“ in beiden Abschnitten wird es nun als Standard-Navigations-App festgelegt, wann immer Sie das iPhone verwenden.

Kann man „Google Maps“ ohne Internet auf dem iPhone nutzen?

„Google Maps“ ist als Online-Navigations-App bekannt, die für Nutzer sehr benutzerfreundlich und präzise zu bedienen ist. Da es sich jedoch um eine Online-App handelt, denken die meisten, dass man sie nicht ohne Internet- oder Datenverbindung nutzen kann.

Sie können „Google Maps“ jedoch auch ohne Internetverbindung auf iPhones nutzen. Sie müssen lediglich das Gebiet, in dem sich Ihre Reiseroute befindet, vorher herunterladen, um später unterwegs darauf zugreifen zu können.

Es müssen zwei Bedingungen erfüllt sein, bevor Sie mit dem Herunterladen der Karten fortfahren können. Zunächst sollte eine Internetverbindung mit Ihrem iPhone hergestellt werden. Zweitens sollten Sie sich nicht im „Inkognito-Modus“ befinden.

Sobald diese beiden Bedingungen festgelegt sind, können Sie mit dem Download fortfahren. Es gibt zwei Möglichkeiten, Google Maps offline herunterzuladen.

Lesen:  So sehen Sie, wer Ihr Facebook-Profil angesehen hat

Methode 1: Durchsuchen von Karten zur Offline-Nutzung

Schritt 1: Starten Sie „Google Maps“ und suchen Sie nach einem Ort

Durchsuchen von Google Maps zur Offline-Nutzung ohne Internet auf dem iPhone Schritt 1Durchsuchen von Google Maps zur Offline-Nutzung ohne Internet auf dem iPhone Schritt 1

Sie müssen nur auf die Suchleiste tippen und den Namen des Ortes eingeben, den Sie besuchen möchten. In diesem Fall habe ich „San Francisco“ eingegeben.

Suchvorschläge finden Sie dann unterhalb der Suchleiste. Tippen Sie auf eine davon, um sofort zu dieser Karte weitergeleitet zu werden.

Schritt 2: Drücken Sie auf das 3-Punkte-Symbol

Durchsuchen von Google Maps zur Offline-Nutzung ohne Internet auf dem iPhone Schritt 2Durchsuchen von Google Maps zur Offline-Nutzung ohne Internet auf dem iPhone Schritt 2

Sie finden diese Schaltfläche neben dem Symbol „Exportieren“ oben rechts auf der Seite. Anschließend erscheint ein Menü von unten.

Schritt 3: Wählen Sie „Offline-Karte herunterladen“

Durchsuchen von Google Maps zur Offline-Nutzung ohne Internet auf dem iPhone Schritt 3Durchsuchen von Google Maps zur Offline-Nutzung ohne Internet auf dem iPhone Schritt 3

Sie sehen dann die Karte, die Sie zuvor ausgewählt haben, in einem Rechteck.

Schritt 4: Tippen Sie auf „Herunterladen“

Durchsuchen von Google Maps zur Offline-Nutzung ohne Internet auf dem iPhone Schritt 4Durchsuchen von Google Maps zur Offline-Nutzung ohne Internet auf dem iPhone Schritt 4

Sie werden dann darüber informiert, dass Offline-Kartendownloads bis zu 65 MB Ihres freien Speicherplatzes beanspruchen können. Wenn dies für Sie in Ordnung ist, wählen Sie einfach „Herunterladen“.

Anschließend erscheint die Download-Fortschrittsbenachrichtigung.

Methode 2: Eigene Karte auswählen

Nach dem Start der „Google Maps“-App sind hier die nächsten Schritte.

Schritt 1: Drücken Sie auf Ihr Profilbild

Auswählen eigener Google Maps zur Offline-Nutzung ohne Internet auf dem iPhone Schritt 1Auswählen eigener Google Maps zur Offline-Nutzung ohne Internet auf dem iPhone Schritt 1

Schritt 2: Tippen Sie auf „Offline-Karten“

Auswählen eigener Google Maps zur Offline-Nutzung ohne Internet auf dem iPhone Schritt 2Auswählen eigener Google Maps zur Offline-Nutzung ohne Internet auf dem iPhone Schritt 2

Schritt 3: Wählen Sie „Eigene Karten auswählen“

Auswählen eigener Google Maps zur Offline-Nutzung ohne Internet auf dem iPhone Schritt 3Auswählen eigener Google Maps zur Offline-Nutzung ohne Internet auf dem iPhone Schritt 3

Dies ist die allererste Option, die Sie auf der Seite „Offline-Karten“ mit einem Pfeil-nach-unten-Symbol auf der linken Seite sehen.

Schritt 4: Wählen Sie eine Karte aus

Auswählen eigener Google Maps zur Offline-Nutzung ohne Internet auf dem iPhone Schritt 4Auswählen eigener Google Maps zur Offline-Nutzung ohne Internet auf dem iPhone Schritt 4

Anschließend sehen Sie innerhalb des Rechtecks ​​die Karte Ihres aktuellen Standorts. Sie können die Karte anpassen, bis Sie den Bereich gefunden haben, den Sie herunterladen möchten.

Schritt 5: Klicken Sie auf „Herunterladen“.

Auswählen eigener Google Maps zur Offline-Nutzung ohne Internet auf dem iPhone Schritt 5Auswählen eigener Google Maps zur Offline-Nutzung ohne Internet auf dem iPhone Schritt 5

Sie finden diese Option unten rechts im Feld „Diese Karte herunterladen?“. Seite. Anschließend erscheint eine Benachrichtigung über den Download-Fortschritt, damit Sie den Überblick behalten.

Zugriff auf Offline-Google Maps auf Ihrem iPhone

Dieses Mal benötigen Sie keinen Internetzugang, da Sie die Karte bereits zuvor heruntergeladen haben.

Vorausgesetzt, Sie haben „Google Maps“ bereits gestartet, führen Sie die nächsten Schritte aus.

Schritt 1: Tippen Sie auf Ihr Profilbild

Zugriff auf Offline-Google Maps auf Ihrem iPhone Schritt 1Zugriff auf Offline-Google Maps auf Ihrem iPhone Schritt 1

Sie sehen dieses Symbol oben rechts auf dem „Google Maps“-Bildschirm.

Schritt 2: Wählen Sie „Offline-Karten“

Zugriff auf Offline-Google Maps auf Ihrem iPhone Schritt 2Zugriff auf Offline-Google Maps auf Ihrem iPhone Schritt 2

Diese Option finden Sie zwischen „Standortfreigabe“ und „Ihre Daten in Karten“.

Lesen:  iPhone 15-Lecks zeigen ein größeres Dynamic Island und größere Bildschirme

Schritt 3: Klicken Sie auf die Offline-Karte, die Sie zuvor heruntergeladen haben

Zugriff auf Offline-Google Maps auf Ihrem iPhone Schritt 3Zugriff auf Offline-Google Maps auf Ihrem iPhone Schritt 3

Dadurch wird die Offline-Karte auf den Bildschirm geladen, damit Sie sie verwenden können.

Jailbreak Ihres iPhones, um „Google Maps“ als Standard festzulegen – empfohlen oder nicht?

Es gibt keine direkte Möglichkeit, „Google Maps“ als Standard-Navigations-App Ihres iPhones festzulegen (wie oben erwähnt). Man kann jedoch versuchen, durch einen Jailbreak auf die Betriebssoftware oder Firmware des iPhones zuzugreifen.

Beim Jailbreak heben Sie die Software-Einschränkungen auf, die dem iPhone auferlegt sind. Damit wird das iPhone „gezwungen“, zuvor eingeschränkte Apps als Standard festzulegen, darunter auch „Google Maps“.


WordMeWordMe

Da „Google Maps“ nun die neue Standard-Navigations-App des iPhones ist, müssen Sie nicht mehr ständig das Fenster sehen, in dem Sie aufgefordert werden, das von Ihnen verwendete Navigationstool auszuwählen. Aber das Jailbreaken Ihres iPhones stellt einen direkten Verstoß gegen die Richtlinien von Apple dar. Dadurch erlischt die Garantie Ihres iPhones und im schlimmsten Fall wird es sogar kaputt.

Wir empfehlen daher nicht, Ihr iPhone zu jailbreaken, um „Google Maps“ zum Standard-Navigationstool zu machen. In diesen Fällen ist es besser, auf Nummer sicher zu gehen.

Häufig gestellte Fragen zum Festlegen von Google Maps als Standard auf dem iPhone

Kann ich „Google Maps“ als Standard auf iPhones mit iOS 14 und niedriger festlegen?

Sie können versuchen, „Google Maps“ als Standard-Navigations-App Ihres iPhones festzulegen, wenn es noch unter iOS 14 läuft. Aber ohne die Fehlerbehebungen der neueren iOS-Versionen könnten Probleme auftreten, wie z. B. das Zurücksetzen Ihres iPhones auf die Standard-Werkseinstellungen nach „ Google Maps“ wurde aktualisiert.

Wird ein Jailbreak Ihres iPhones empfohlen, um „Google Maps“ zum Standard auf iPhones zu machen?

Jailbreaking befreit Ihr iPhone von den standardmäßigen Softwareeinschränkungen seines Betriebssystems. Dies geschieht durch den Root-Zugriff auf das Betriebssystem oder die Firmware. Dies wird jedoch nicht empfohlen, da dadurch Ihre Garantie erlischt und möglicherweise sogar wichtige auf dem iPhone gespeicherte Daten gelöscht werden.

Kann man „Google Maps“ als Apple „Carplay“-Navigationstool verwenden?

Sie können „Google Maps“ mit Apples „Carplay“ verbinden. Allerdings müssen Sie zunächst „Google Maps“ auf Ihrem iPhone installieren. Starten Sie von dort aus die besagte Navigations-App in „CarPlay“, um sie zu verwenden.

Aktuelle Artikel:

Empfohlen