PR9-Backlinks: Die leistungsstärksten Backlinks, von denen Sie noch nie gehört haben

Um PageRank ranken sich viele Mythen, insbesondere wenn Sie SEO-Neuling sind.

Jeder scheint eine Meinung dazu zu haben und es kann verwirrend sein, ob man überhaupt auf PageRank achten sollte, da es heutzutage nur eines von unzähligen Signalen ist.

Ich habe beschlossen, dies ein für alle Mal zu klären und Ihnen die 411 im PageRank zu geben.

(Einschließlich der Frage, wie man einige dieser schwer fassbaren Exemplare bekommt PR9-Backlinks.)

Was sind PR9-Backlinks?

Beginnen wir mit einer kurzen Einführung darüber, was PageRank (PR) eigentlich ist.

PageRank ist eine interne Google-Metrik, die die Autorität einer Website bestimmt.

Google berechnet den PageRank auf einer Skala von 1 bis 10, wobei PR1 der niedrigste und PR10 der höchste Wert ist. Die meisten Top-Level-Sites sind PR8 oder PR9, da PR10 sehr schwer zu fassen ist.

Backlinks von Websites mit hohem PageRank sind eindeutig leistungsfähiger. Dies hat viele SEOs dazu veranlasst, den Wert einer Website zu messen basiert ausschließlich auf PageRank.

Warum hören Sie also nicht immer etwas über PageRank?

Googeln Ich habe vor ein paar Jahren damit aufgehört.

Daher verwendet Google PageRank immer noch intern, meldet es jedoch nicht an SEOs. Sie können PageRank nicht mehr wie früher mit einem Google-Tool anzeigen.

(Aber wenn Sie wirklich engagiert sind, können Sie es Berechnen Sie es selbst.)

Die SEO-Welt beeilte sich, einen Ersatz zu schaffen … der schließlich zur Domain Authority (DA) von Moz wurde.

Vergleichen wir sie schnell.

Mox hat Domain Authority geschaffen, um die Lücke in unseren Daten zu schließen, die durch die Entfernung von PageRank durch Google entstanden ist. Heutzutage verwenden die meisten SEO-Tools DA, um die Autorität einer Webseite zu messen.

Im Wesentlichen ist Domain Authority der neue PageRank, genau wie „fetch“ das neue „cool“ ist.

Lesen:  So beheben Sie, dass FIFA 22 im Ladebildschirm hängen bleibt

Der einzige große Unterschied zwischen den beiden besteht darin, dass der PageRank eine gesamte Site beschreibt, die Domain Authority jedoch zwischen einzelnen Seiten einer Site schwanken kann.

Mit anderen Worten: Die Domain Authority ist detaillierter als der PageRank.

Aber wie ähnlich ist Domain Authority mit PageRank?

Ziemlich gut, wie sich herausstellt. Die Domänenautorität korreliert mit dem PageRank.

Laut LinkAssistant, Es besteht eine sehr starke Korrelation (0,95 Pearson) zwischen Domain Authority und MozRank und Moz behauptet eine gute Korrelation (0,45 Pearson). zwischen MozRank und PageRank.

Grundsätzlich, Domänenautorität ist eine sehr gut Indikator für den Page Rank. Aber es ist nicht 100 % genau.

(Zum Beispiel entspricht eine Domänenautorität von 90 ungefähr PR9.)

So ermitteln Sie den PageRank einer Website

Die meisten modernen SEO-Tools zeigen lieber Domain Authority als PageRank an, weil PageRank in Ungnade gefallen ist.

Wenn Sie jedoch den PageRank einer Website wirklich wissen möchten (und ihn nicht selbst berechnen möchten), können Sie sich das ansehen Öffnen Sie den PageRank Daten, die für immer kostenlos sind.

Wie ich oben erwähnt habe, wird der PageRank nur auf Domain-Ebene berechnet, sodass die Open PageRank-Daten nur so tief gehen.

Mal sehen, wie es tatsächlich aussieht.

Zuerst müssen Sie ein Konto auf der Open PageRank-Website erstellen. Ihre E-Mail-Adresse wird überprüft und Sie können mit der Website beginnen.

Von da an ist das Tool recht einfach zu bedienen. Gehen Sie zur Startseite, fügen Sie eine Liste der Domains ein, die Sie analysieren möchten, und klicken Sie auf „Seitenränge abrufen“.

Ziemlich einfach, oder?

Jetzt fragen Sie sich wahrscheinlich …

Wie sieht eine Website mit einem hohen PageRank aus?

Einige Beispiele für PR9-Sites

Da es so wenige PR10-Sites gibt, werde ich mich auf Sites konzentrieren, die den PR9-Status erreicht haben.

(Und selbst dann fiel es mir schwer, an einige PR9-Sites zu denken!)

PR9-Websites fallen normalerweise in eine von drei Kategorien:

1. Starke Technologienamen. Die heute noch relevanten Early Mover des Webs gehören zur schwer fassbaren PR9-Kategorie. Dies ist die häufigste Kategorie von PR9-Websites. Amazonas, Adobe, Flickr, Microsoft, WordPress Und Apfel sind alle PR9.

Lesen:  Top 5 Softwareunternehmen in den USA

2. Google-Dienste. Beide Blogger Und Google Dokumente sein PR9.

3. Wikipedia. Wenn man bedenkt, dass fast jeder darauf verlinkt Wikipedia Irgendwann sollte das wirklich nicht mehr so ​​überraschend sein. 🙂 🙂

Aufgrund der Knappheit an PR9-Sites sind Ihre Chancen, PageRank 9 für Ihre eigene Site zu erreichen, praktisch unmöglich.

(Sogar PR8 ist schwer! Aber PR7? Viel erreichbarer.)

Das bedeutet jedoch nicht, dass Sie keine Backlinks von PR9-Sites erhalten können.

Sollten Sie sich auf PR9-Backlinks konzentrieren?

Nun, die kurze Antwort lautet: Nein.

Unter Berücksichtigung aller oben genannten Punkte sind der PageRank (und die Domain Authority) nicht immer die besten Messgrößen für den Linkaufbau. Oftmals sind Links von Websites mit hoher Autorität in Ihrer Nische mehr wert als generische PR9-Backlinks.

Für einen wirklich effektiven Linkaufbau sollten Sie sich auf Websites mit hoher Autorität in Ihrer Nische konzentrieren und nicht nur auf Websites mit hohem PageRank oder hoher Domain-Autorität.

Erwähnenswert ist auch, dass Sie PR9-Backlinks von Amazon, Adobe, Flickr, Microsoft, WordPress oder Apple erhalten äußerst für die meisten Nischen schwierig, wenn nicht unmöglich.

Und ich bin mir nicht einmal sicher, ob Sie Backlinks von Google Docs erhalten können.

Aber es gibt einige Dinge, die Sie stattdessen tun können.

So erhalten Sie Backlinks mit hoher Autorität (und hoher PR).

Wir haben bereits über den Aufbau einfacher Links gesprochen, aber das funktioniert normalerweise nicht für Websites mit wirklich hoher Autorität.

Warum?

Nicht weil sie so sind groß (obwohl das ein Faktor ist).

Vor allem, weil es sich bei diesen Seiten nicht um Blogs handelt. Die Websites mit hoher Autorität, von denen Sie Links erstellen möchten, sind bekannte Marken, Regierungsbehörden, Universitäten und Nachrichtenmedien. Sie unterscheiden sich grundlegend von einem typischen Unternehmensblog.

Dies sind die drei effektivsten Strategien:

1. Holen Sie sich Wikipedia-Backlinks

Wikipedia ist eine PR9-Seite, die einen Blick wert sein könnte. Bedenken Sie, dass Wikipedia-Backlinks nofollow sind und daher keinen direkten Einfluss auf Ihr Ranking in den SERPs haben.

Lesen:  Machen Sie eine lange Reise? So gestalten Sie Ihre Reise stressfrei

Allerdings kann der Vertrauensfluss durch einen Wikipedia-Backlink von unschätzbarem Wert sein.

…aber da Wikipedia sorgfältig überwacht wird, stellen Sie sicher, dass Sie Wikipedia-würdige Inhalte haben. Ich spreche von Originalforschung aus erster Hand oder Expertenwissen zu einem Thema.

Um mehr über diesen Prozess zu erfahren, besuchen Sie unseren Wikipedia-Leitfaden zum Linkaufbau.

2. Stehlen Sie die Backlinks Ihrer Konkurrenten

Die Backlink-Quellen Ihrer Konkurrenten können eine Goldgrube für Möglichkeiten zum Linkaufbau mit hoher Autorität sein.

Mit einem Tool wie Ahrefs können Sie die Backlinks Ihrer Konkurrenten verfolgen und die besten Backlinks für Ihre eigene Website replizieren.

Sortieren Sie ihre Backlinks nach Domain-Stärke, um zuerst die maßgeblichsten Links zu sehen, und arbeiten Sie sich dann in der Liste nach unten.

3. Erhalten Sie Backlinks von .gov- und .edu-Sites

Regierungsbehörden, Universitäten und andere .gov- und .edu-Sites bieten einige der zuverlässigsten Backlinks, die Sie bekommen können.

Sehen Sie sich hier unseren Leitfaden zum Erstellen von .gov-Backlinks sowie unseren Leitfaden zum Erstellen von .edu-Backlinks an.

Und wenn Sie zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen wollen (ich stimme zu), versuchen Sie es mit der Börsenstrategie. Sie müssen bereit sein, für diese Strategie etwas mehr Arbeit zu investieren und einen nicht unerheblichen Betrag zu zahlen, aber sie funktioniert!

Und schließlich sollten Sie sich unbedingt unseren Leitfaden zum erweiterten Linkaufbau ansehen, um weitere umsetzbare Strategien zu finden, die Ihnen beim Aufbau von Backlinks von diesen schwierigeren Websites helfen.

Abschließende Gedanken zu PR9-Backlinks

PageRank ist keine öffentlich zugängliche Metrik mehr. Dies kann es verwirrend machen, genaue Daten darüber zu erhalten, und ich empfehle nicht, dies als einzige Metrik bei der Messung der Autorität einer Domain zu verwenden.

Anstatt also zu versuchen, PR9-Backlinks zu gewinnen (was wahrscheinlich nicht die beste Nutzung Ihrer Zeit ist), konzentrieren Sie sich darauf, Backlinks von Websites mit hoher Autorität in Ihrer Nische zu verdienen.

Dies kann ein großer Gewinn für Ihre zukünftigen SEO-Bemühungen sein und Ihnen einen Vorsprung verschaffen, um Ihre Konkurrenz in den SERPs zu schlagen.

Aktuelle Artikel:

Empfohlen