So animieren Sie auf Procreate

Es ist kein Geheimnis, dass Procreate ein leistungsstarkes digitales Mal- und Illustrationstool ist, aber wussten Sie, dass es auch Animationen verarbeiten kann? Die leistungsstarken Funktionen und die benutzerfreundliche Oberfläche von Procreate ermöglichen es Künstlern, ihre Kreationen zu animieren und zum Leben zu erwecken. In diesem Tutorial gehen wir jeden Schritt der Animation in Procreate durch, von der Einrichtung Ihrer Leinwand bis zum Export Ihrer fertigen Arbeit.

Beginn

  1. Aktualisieren Sie Procreate: Um auf die neuesten Animationsfunktionen und Verbesserungen zuzugreifen, stellen Sie sicher, dass auf Ihrem Gerät die neueste Version von Procreate ausgeführt wird.
  2. Beginnen Sie mit einer neuen Leinwand: Starten Sie zunächst Procreate und wählen Sie eine leere Leinwand aus. Berücksichtigen Sie Größe und Qualität entsprechend den Vorgaben Ihres Animationsprojekts.

Verstehen der Funktionalität der Animationsunterstützung

  1. Hilfe bei Access Animation: Um auf das Menü „Aktionen“ zuzugreifen, tippen Sie auf das Schraubenschlüsselsymbol. Wählen Sie dort im Bereich „Leinwand“ die Option „Hinzufügen“. Um die Animationszeitleiste am unteren Bildschirmrand anzuzeigen, aktivieren Sie die Funktion „Animationsassistent“.
  2. Einzelbildanimation: Procreate verwendet diese Animationsmethode. In jedem Frame wird ein einzelnes Bild in Ihrer Animationssequenz dargestellt.

Erstellen des Animationsplans

  1. Rahmenverwaltung: Um Frames hinzuzufügen, zu duplizieren oder zu entfernen, verwenden Sie die Zeitleiste. Um die Geschwindigkeit Ihrer Animation zu ändern, ändern Sie die Bildrate.
  2. Zwiebelschalen: Um flüssigere Animationen zu erzielen, aktivieren Sie Onion Skinning, um das vorherige und das nächste Bild anzuzeigen.
Lesen:  So entwickeln Sie Dipplin in Pokémon Scarlet & Violett

Rahmendesign und Bearbeitung

  1. Zeichenutensilien: Um individuelle Rahmen zu erstellen, verwenden Sie die große Auswahl an Zeichenwerkzeugen von Procreate, darunter Pinsel, Bleistifte und Radiergummis.
  2. Transformieren und bearbeiten: Spielen Sie mit den Funktionen herum, um sanfte Übergänge zwischen Bildern zu erzeugen.

Verschönern Sie Ihre Animation mit Ton

  1. Audiospuren importieren: Sie können Ihre Animation mit Audiospuren synchronisieren, indem Sie sie in Procreate importieren.
  2. Ändern des Audio-Timings: Um eine angenehme Mischung von Ton und Bild zu erreichen, verwenden Sie die Timeline, um Audio mit bestimmten Frames auszurichten.

Nehmen Sie Ihre Animation heraus

  1. Exportoptionen: GIF-, Video- und Bildsequenzen gehören zu den Exportformaten, die Procreate anbietet.
  2. Teilen und Speichern: Sie können Ihre Animationskreation direkt auf Social-Media-Websites teilen oder auf Ihrem Gerät speichern.

Hinweise und Techniken

  1. Spielen Sie mit Pinseln herum: Procreate verfügt über eine große Auswahl an Pinseln, mit denen Sie Ihrer Animation einzigartige Texturen und Effekte verleihen können.
  2. Arbeiten Sie an Ihren Glättungstechniken: Versuchen Sie, den Animationsassistenten zu verwenden, um die Bewegungen und Übergänge Ihrer Animation flüssiger zu gestalten.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Procreate-Animationen Künstlern Zugang zu einer Fülle kreativer Möglichkeiten bieten. Die robusten Funktionen und die benutzerfreundliche Oberfläche von Procreate ermöglichen es Animatoren aller Erfahrungsstufen, ihre kreativen Welten zum Leben zu erwecken. Beginnen Sie mit Procreate mit der Erstellung atemberaubender Animationen, indem Sie dieser Anleitung folgen und Ihrer Kreativität freien Lauf lassen.

Aktuelle Artikel:

Empfohlen