So berechnen Sie Magier

Eine Schlüsselzahl in vielen Finanzberechnungen ist das modifizierte bereinigte Bruttoeinkommen (MAGI), das besonders wichtig ist, wenn man herausfinden möchte, wer Anspruch auf bestimmte Steuererleichterungen, Subventionen und andere staatliche Hilfsprogramme hat. Der Zweck dieses Beitrags besteht darin, die Bedeutung von MAGI zu erklären und eine methodische Methode zu ihrer Berechnung bereitzustellen.

Berechnung des Bruttoeinkommens

Um MAGI zu berechnen, müssen Sie zunächst Ihr Bruttoeinkommen ermitteln. Dies umfasst alle Einnahmequellen vor jeglicher Subtraktion. Löhne, Gehälter, Einkünfte aus selbständiger Tätigkeit, Mieteinnahmen, Dividenden und Zinsen sind typische Bestandteile des Bruttoeinkommens.

Posten, die nicht im Bruttoeinkommen enthalten sind

Sie müssen zunächst Ihren Bruttoumsatz ermitteln, bevor Sie einige Ausschlüsse ermitteln können. Hierbei handelt es sich um Einnahmequellen, die bei der MAGI-Berechnung nicht berücksichtigt werden. Beispiele für Ausschlüsse sind Sozialversicherungsleistungen, steuerfreie Zinsen und andere Leistungen.

Änderungen am Einkommen

MAGI beinhaltet die Anpassung Ihres Bruttoeinkommens durch Abzug spezifischer Abzüge, die manchmal auch als „above-the-line“-Abzüge bezeichnet werden. Diese Abzüge können Zinsen für Studiendarlehen, Spenden an Gesundheitssparkonten (HSAs) und klassische individuelle Altersvorsorgekonten (IRAs) umfassen.

Rückerstattungsabzüge hinzugefügt

Beim angepassten Bruttoeinkommen müssen einige Abzüge, die während der Anpassungsphase abgezogen wurden, wieder hinzugerechnet werden. Damit sollen einige Steuervorteile berücksichtigt werden, die bei der ersten Berechnung berücksichtigt wurden. Beispielsweise müssten Sie den Betrag, den Sie für Studiengebühren und Gebühren abgezogen haben, wieder zu Ihrem bereinigten Bruttoeinkommen addieren.

Den Anmeldestatus ermitteln

Abhängig von Ihrem Anmeldestatus – Alleinstehender, gemeinsamer Ehegatte, getrennter Ehegatte oder Familienvorstand – kann Ihr MAGI unterschiedlich sein. Für eine genaue MAGI-Berechnung ist es unbedingt erforderlich, Ihren Anmeldestatus genau zu definieren, da für jeden unterschiedliche Schwellenwerte und Vorschriften gelten.

Lesen:  Wie man Farm & Verwenden Sie XL-Bonbons in Pokemon GO

Verwendung von MAGI in bestimmten Situationen

MAGI wird häufig verwendet, um die Berechtigung für bestimmte Leistungen und Programme zu beurteilen, beispielsweise staatliche Zuschüsse, bestimmte Abzüge und Prämiensteuergutschriften für die Krankenversicherung gemäß dem Affordable Care Act. Die Planung von Finanzen erfordert ein Verständnis dafür, wie MAGI in bestimmten Situationen eingesetzt wird.

Nutzung von Online-Rechnern

Angesichts der Komplexität von MAGI-Berechnungen stehen zahlreiche Internetquellen und Rechner zur Verfügung, um das Verfahren zu optimieren. Diese Rechner vereinfachen die Ermittlung des MAGI aus bestimmten Gründen, indem sie Benutzer häufig zur Eingabe verschiedener Finanzfakten auffordern.

Expertenrat einholen

Bei Zweifeln oder komplizierten finanziellen Problemen wenden Sie sich am besten an einen Steuerexperten oder Finanzberater. Sie können individuelle Beratung bieten, präzise MAGI-Berechnungen garantieren und Menschen dabei unterstützen, sich in der Komplexität ihrer finanziellen Umstände zurechtzufinden.

Zusammenfassend

Das Verständnis der Formel für das modifizierte bereinigte Bruttoeinkommen ist von entscheidender Bedeutung, um fundierte finanzielle Entscheidungen zu treffen und die Berechtigung für eine Reihe von Steuervorteilen und staatlichen Förderinitiativen zu überprüfen. Durch die Einhaltung dieser Richtlinien und das Verständnis der jeweiligen Vorschriften und Ausnahmen können Menschen das MAGI-Terrain effektiv und sicher durchqueren und ihre Finanzplanungstaktiken verbessern.

Aktuelle Artikel:

Empfohlen