So erhalten Sie & Benutze Splitter der Qual in Diablo 4

Wenn man sich in Diablo 4 auf die Post-Story-Reise begibt, öffnet sich das Tor zu mächtigen Bossen, von denen jeder einzigartige Strategien und seltene Materialien erfordert. Unter diesen Materialien stechen Splitter der Qual als Schlüsselzutat hervor, um den beeindruckenden Endgame-Boss Duriel zu beschwören. Dieser Artikel enthält die technischen Details zum Erwerb und zur Nutzung von Shards of Agony in Diablo 4, um sicherzustellen, dass Spieler gut auf die bevorstehenden Herausforderungen vorbereitet sind.

Wo man Splitter der Qual in Diablo 4 findet

Die Scherben der Qual können nur erhalten werden, indem man sich Grigoire, dem galvanischen Heiligen, in Weltstufe 4 stellt. Für diese komplexe Aufgabe müssen die Spieler einen Ausflug in die Halle des Büßers machen, die sich im östlichen Teil der Dindai Flats befindet. Bevor Sie sich jedoch in die Konfrontation stürzen, sollten Sie die folgenden entscheidenden Faktoren berücksichtigen:

  1. Der Schwierigkeitsgrad ist wichtig: Obwohl Grigoire auf der Weltstufe 3 herausgefordert werden kann, sind „Shards of Agony“ ausschließlich auf dem höchsten Schwierigkeitsgrad verfügbar. Spieler müssen sich den Herausforderungen der Weltstufe 4 stellen, um diese begehrte Belohnung zu erhalten.
  2. Solokampf: Shards of Agony ist ein Solo-Unterfangen. Nur der Spieler, der den Bossbeschwörungsaltar aktiviert, erhält diese unschätzbare Ressource. In Gruppenkämpfen ist Koordination der Schlüssel zur Bestimmung, wer die wertvollen Splitter erhält.

Auch wenn alle Voraussetzungen erfüllt sind, besteht eine geringe Chance, dass man die Splitter der Qual nicht erhält. Ausdauer ist der Schlüssel; Wenn Sie beim ersten Versuch kein Glück haben, versuchen Sie es noch einmal, um eine Chance auf die Belohnung zu bekommen.

Beschwörung von Grigoire in Diablo 4

Um Grigoire auf Weltrang 4 zu beschwören, müssen 5 lebende Stähle auf dem dafür vorgesehenen Altar in der Halle des Büßers platziert werden. Besorgen Sie sich dieses wichtige Material aus der Truhe „Gefolterte Gaben des lebendigen Stahls“ während der Helltide-Events, die alle 75 Minuten an zufälligen Orten auf der Karte stattfinden und jeweils 60 Minuten dauern. Hier sind die Schritte, um eine erfolgreiche Beschwörung sicherzustellen:

  1. Sammle lebenden Stahl: Nehmen Sie an Helltide auf Weltstufe 4 teil, um 3 Lebenden Stahl aus jeder Truhe zu erhalten. Da insgesamt fünf Personen erforderlich sind, sollte eine einzelne Veranstaltung ausreichend Materialien bereitstellen. Beachten Sie jedoch, dass zum Freischalten jeder Truhe mit den gefolterten Geschenken des lebenden Stahls 300 Aberrant Cinders erforderlich sind.
  2. Altaraktivierung: Sobald Sie mit 5 Living Steel bewaffnet sind, gehen Sie zum Altar und rufen Sie Grigoire herbei. Priorisieren Sie die Stärkung Ihres Charakters, da der Boss den Blitz als sein Hauptelement einsetzt. Rüsten Sie sich mit Gegenständen und Tränken aus, die Schutz vor Blitzangriffen bieten, und respektieren Sie die Fähigkeiten des Bosses auf Stufe 75.
  3. Strategischer Ansatz: Obwohl Grigoire eine gewaltige Herausforderung darstellt, ist es von entscheidender Bedeutung, seine Angriffsmuster zu verstehen. Die Abhängigkeit des Bosses von Blitzangriffen macht bestimmte Gegenstände und Tränke wirksam. Bleiben Sie wachsam, beobachten Sie den Boden auf rote Zonen und positionieren Sie sich mit Bedacht, um Schäden zu minimieren.

Verwendung von Splittern der Qual in Diablo 4

Der einzige Zweck von Shards of Agony besteht darin, Duriel zu beschwören, den Level-100-Boss, der im Gaping Crevasse-Dungeon im südlichsten Teil von Kehjistan lebt. Um den Altar zu aktivieren und diesem tödlichen Feind entgegenzutreten, benötigen Sie mindestens zwei Splitter der Qual und zwei schleimige Eier. Folge diesen Schritten:

  1. Suchen Sie den Altar: Reise zum Gaping Crevasse-Dungeon und entdecke den Altar, auf dem Duriel wartet. Dieser Dungeon liegt in den südlichen Ausläufern von Kehjistan und stellt selbst für erfahrene Spieler eine echte Herausforderung dar.
  2. Boss-Begegnung: Bereiten Sie sich auf einen erbitterten Kampf gegen Duriel der Stufe 100 vor. Trotz der gewaltigen Herausforderung sind die Belohnungen reichlich, darunter auch einzigartige „Uber“-Gegenstände. Das Erlebnis verspricht anspruchsvoll zu werden, doch die Beute ist die Mühe allemal wert.
Lesen:  Top 26 der besten Animeacademy-Alternativen, um Anime kostenlos anzusehen

Vom Sieg über Grigoire auf Weltrang 4 bis hin zur strategischen Beschwörung von Duriel in der Klaffenden Gletscherspalte erfordert jeder Schritt sorgfältige Planung und Vorbereitung. Rüsten Sie sich mit der richtigen Ausrüstung, den richtigen Tränken und dem richtigen Wissen aus und begeben Sie sich auf dieses epische Abenteuer, um das volle Potenzial der Endgame-Inhalte von Diablo 4 auszuschöpfen.

Aktuelle Artikel:

Empfohlen