So erhalten Sie einen Filter für traurige Gesichter auf Instagram – der beste Leitfaden

Dank der Filterfunktion ist Instagram jetzt zu einer unterhaltsameren Social-Media-App geworden.

Diese Filter fügen coole und sogar lustige Effekte zu den Rollen hinzu, die Sie teilen. Unter diesen Filtern ist der Filter für traurige Gesichter der beliebteste.

Dieser spezielle Filter verleiht dem Gesicht der Person einen traurigen Ausdruck, selbst wenn sie lacht.

Aber wie bekommt man es auf Instagram? Wo finde ich diese Filteroption?

Inhaltsverzeichnis

So erhalten Sie einen Filter für traurige Gesichter auf Instagram-Reels

Tippen Sie auf der Startseite von Instagram auf das „+“-Symbol oder streichen Sie mit dem Finger nach rechts. Wechseln Sie zur Editorseite „Reel“. Drücken Sie auf „Effekte“ und tippen Sie auf die Schaltfläche „Suchen“. Geben Sie „trauriges Gesicht“ in die Suchleiste ein, bevor Sie auf den Filter für traurige Gesichter klicken, den Sie verwenden möchten.

Lesen:  Eine Suche nach versteckten Bergen tief in der Erde

Von dort aus können Sie auf das Lesezeichensymbol tippen, um den Filter für traurige Gesichter in Ihrem „Effekte“-Karussell zu speichern.

Sie müssen jedoch zuerst die IG-App aktualisieren. Suchen Sie einfach im „App Store“ (iOS) oder „Play Store“ (Android) nach „Instagram“ und klicken Sie daneben auf „Aktualisieren“, wenn Sie eines sehen.

Fahren Sie dann fort und führen Sie die folgenden Schritte aus.

Schritt 1: Drücken Sie die „+“-Taste auf der IG-Homepage oder streichen Sie mit dem Finger nach rechts

So erhalten Sie einen Filter für traurige Gesichter auf Instagram-Reels Schritt 1

Jeder dieser Schritte führt Sie zur Editorseite „Story“.

Schritt 2: Tippen Sie auf „Reel“

So erhalten Sie einen Filter für traurige Gesichter auf Instagram Reels Schritt 2So erhalten Sie einen Filter für traurige Gesichter auf Instagram Reels Schritt 2

Standardmäßig ist die Editorseite auf „Story“ eingestellt.

Die einzige Möglichkeit, zu einer „Reel“-Editorseite oder anderen Optionen im unteren Menü zu wechseln, besteht darin, nach rechts oder links zu wischen.

Schritt 3: Klicken Sie auf die Schaltfläche „Effekte“.

So erhalten Sie einen Filter für traurige Gesichter auf Instagram-Reels Schritt 3So erhalten Sie einen Filter für traurige Gesichter auf Instagram-Reels Schritt 3

Sie finden das entsprechende Symbol (Sparkle-Symbol) im linken Menü der Editorseite.


WordMeWordMe

Schritt 4: Tippen Sie auf das Symbol „Suchen“.

So erhalten Sie einen Filter für traurige Gesichter auf Instagram-Reels Schritt 4So erhalten Sie einen Filter für traurige Gesichter auf Instagram Reels Schritt 4

Dieses Symbol hat die Form einer Lupe und befindet sich oben links in der angezeigten Effektgalerie.

Schritt 5: Geben Sie „trauriges Gesicht“ in die Suchleiste ein

So erhalten Sie einen Filter für traurige Gesichter auf Instagram-Reels Schritt 5So erhalten Sie einen Filter für traurige Gesichter auf Instagram-Reels Schritt 5

Anschließend werden alle Filter für traurige Gesichter in einer Galerie unterhalb der Suchleiste angezeigt.

Schritt 6: Wählen Sie den Filter für traurige Gesichter, den Sie verwenden möchten

So erhalten Sie einen Filter für traurige Gesichter auf Instagram Reels Schritt 6So erhalten Sie einen Filter für traurige Gesichter auf Instagram Reels Schritt 6

Tippen Sie auf die Miniaturansicht dieses traurigen Gesichtsfilters, bis Sie ihn in der Schaltfläche „Aufzeichnen“ des Vorschaufensters sehen.

Obwohl Sie jeden verfügbaren Filter für traurige Gesichter verwenden können, ist der realistischste Filter der von Biancagarutti. Tippen Sie daher in der Galerie auf diese Option.

Schritt 7: Starten Sie die Aufnahme

So erhalten Sie einen Filter für traurige Gesichter auf Instagram Reels Schritt 7So erhalten Sie einen Filter für traurige Gesichter auf Instagram Reels Schritt 7

Nachdem Sie den Filter für traurige Gesichter ausgewählt haben, tippen Sie einfach auf das Vorschaufenster, um zur Editorseite zurückzukehren. Tippen Sie dann auf die Schaltfläche „Aufnahme“ mit dem Filter für traurige Gesichter, um mit der Aufnahme zu beginnen.

Wenn Sie mit der Aufnahme fertig sind, tippen Sie auf die Schaltfläche „Stopp“ und dann auf „Weiter“ (iOS) oder „→“ (Android). Anschließend können Sie das Video weiter bearbeiten, indem Sie Effekte, Text oder sogar Musik hinzufügen, bevor Sie es auf IG veröffentlichen oder unter „Entwürfe“ speichern.

Lesen:  6 Top-Gründe, einen professionellen Webentwickler einzustellen

Obwohl der Filter für traurige Gesichter häufiger auf Instagram-Reels verwendet wird, können Sie ihn auch auf Ihre IG-Stories anwenden. Sie können es jedoch nur als Foto posten.

Wenn Sie das nicht stört oder Sie es als Teaser für Ihr Video verwenden möchten, finden Sie hier die Schritte, um den Filter für traurige Gesichter in Ihre IG-Story einzubauen.

So erhalten Sie einen Filter für traurige Gesichter in der Instagram-Story

Tippen Sie auf der Startseite von IG auf das „+“-Symbol oder wischen Sie nach rechts. Wischen Sie auf der Editorseite „Story“ über das Karussell „Effekte“ nach links und tippen Sie auf „Effekte durchsuchen“. Wischen Sie über die Kopfleiste der Effektgalerie nach rechts und tippen Sie auf „Suchen“. Geben Sie „trauriges Gesicht“ in die Suchleiste ein und tippen Sie auf einen Filter für traurige Gesichter, den Sie verwenden möchten.

Stellen Sie erneut sicher, dass Sie Ihre IG-App aktualisiert haben, bevor Sie mit den folgenden Schritten fortfahren.

Schritt 1: Tippen Sie auf das „+“-Symbol oder wischen Sie auf der Startseite nach rechts

So erhalten Sie einen Filter für traurige Gesichter in Ihrer Instagram-Story Schritt 1So erhalten Sie einen Filter für traurige Gesichter in Ihrer Instagram-Story Schritt 1


WordMeWordMe

Dadurch werden Sie zur Editorseite „Story“ weitergeleitet.

Schritt 2: Wischen Sie über das Karussell „Effekte“ nach links und klicken Sie auf „Effekte durchsuchen“.

So erhalten Sie einen Filter für traurige Gesichter in der Instagram-Story Schritt 2So erhalten Sie einen Filter für traurige Gesichter in Ihrer Instagram-Story Schritt 2

Sie vermissen diese Schaltfläche, da sie wie eine Vergrößerungslinse mit Glitzern oben links aussieht. Außerdem ist das besagte Symbol darunter beschriftet.

Schritt 3: Wischen Sie über die Kopfleiste nach rechts und tippen Sie auf „Suchen“.

So erhalten Sie einen Filter für traurige Gesichter in Ihrer Instagram-Story Schritt 3So erhalten Sie einen Filter für traurige Gesichter in Ihrer Instagram-Story Schritt 3

Standardmäßig wird Ihnen die Registerkarte „Trends“ angezeigt, nachdem Sie „Effekte durchsuchen“ ausgewählt haben. Daher müssen Sie die Kopfleiste nach rechts wischen, damit das Symbol „Suchen“ angezeigt wird.

Dies hat die Form einer Vergrößerungslinse (abzüglich der Glitzer).

Schritt 4: Geben Sie „trauriges Gesicht“ in die Suchleiste ein

So erhalten Sie einen Filter für traurige Gesichter in Ihrer Instagram-Story Schritt 4So erhalten Sie einen Filter für traurige Gesichter in Ihrer Instagram-Story Schritt 4

Anschließend wird eine Galerie aller verfügbaren Filter für traurige Gesichter angezeigt.

Schritt 5: Klicken Sie auf den Filter für traurige Gesichter, den Sie verwenden möchten

So erhalten Sie einen Filter für traurige Gesichter in Ihrer Instagram-Story Schritt 5So erhalten Sie einen Filter für traurige Gesichter in Ihrer Instagram-Story Schritt 5

Auch hier können Sie einen der Filter für traurige Gesichter in der Galerie verwenden. Für einen realistischeren Effekt tippen Sie jedoch auf den von Biancagarutti erstellten Effekt.

Lesen:  Schulung zur Steigerung der Fotoqualität

Anschließend wird die Miniaturansicht des Filters „Trauriges Gesicht“ innerhalb der Schaltfläche „Aufnahme“ im Vorschaufenster angezeigt.

Schritt 6: Nehmen Sie Ihr IG-Storyfoto auf

So erhalten Sie einen Filter für traurige Gesichter in Ihrer Instagram-Story Schritt 6So erhalten Sie einen Filter für traurige Gesichter in Ihrer Instagram-Story Schritt 6

Nachdem Sie nun Ihren Filter für traurige Gesichter ausgewählt haben, können Sie auf die Schaltfläche „Aufnahme“ klicken, um Ihr IG-Story-Foto aufzunehmen. Nachdem Sie auf das Vorschaufenster getippt haben, kehren Sie zur Editorseite zurück.

Tippen Sie dann auf „Weiter“ (iOS) oder „→“ (Android), um mit der Bearbeitung Ihrer IG-Story fortzufahren, indem Sie Effekte und Musik ohne Aufkleber hinzufügen. Anschließend können Sie es auf Instagram posten oder als Entwurf zur späteren Verwendung speichern.

Häufig gestellte Fragen dazu, wie Sie auf Instagram einen Filter für traurige Gesichter erhalten

Kann ich den Filter „Trauriges Gesicht“ für Tiergesichter verwenden?

Der Filter für traurige Gesichter funktioniert nur, wenn ein Gesicht eines Menschen von der Kamera erkannt wird (vorne oder hinten). Selbst wenn Sie die oben genannten Schritte befolgen, um den Filter für traurige Gesichter zu erhalten, die Kamera aber auf ein Tier richten, werden Sie nicht sehen, dass das Gesicht des Tieres einen traurigen Ausdruck hat.

Muss ich zuerst eine App herunterladen, bevor ich den IG-Filter für traurige Gesichter erhalten kann?

Um den Filter für traurige Gesichter auf Instagram zu erhalten, muss keine separate App heruntergeladen werden. Sie müssen es jedoch mit den oben genannten Schritten in der Effektgalerie finden, bevor Sie es für Ihr Instagram-Reel oder Ihre Instagram-Story verwenden können.

Wie füge ich den Filter für traurige Gesichter zu meinem Instagram-Karussell „Effekte“ auf der Editorseite „Story“ hinzu?

Fügen Sie den Filter „Trauriges Gesicht“ zu Ihrem „Effekte“-Karussell hinzu, indem Sie auf das Lesezeichensymbol unten links im Vorschaufenster tippen. Sie sehen dann links neben der Schaltfläche „Erfassen“ auf der Editorseite „Story“ den gespeicherten Filter für traurige Gesichter.

Warum muss ich den Filter für traurige Gesichter manuell auf Instagram hinzufügen?

Die Filter für traurige Gesichter auf Instagram werden von Benutzern erstellt. Daher ist es erforderlich, sie manuell aus der „Effekte“-Galerie hinzuzufügen, um sie verwenden zu können. Wenn es von Instagram erstellt wurde, erscheint es im Karussell „Effekte“, wenn Sie darüber wischen.

Aktuelle Artikel:

Empfohlen