So erhalten Sie Galarian Slowking in Pokemon GO

Pokémon GO-Trainer haben jetzt die einmalige Gelegenheit, ihren Pokédex mit dem seltenen Galar-Slowking zu bereichern. Diese bemerkenswerte Ergänzung des Slowpoke-Evolutionsbaums, Teil der Generation 2, entstand während des bezaubernden Halloween-Events 2021 und gesellte sich zu seinen Gegenstücken Galarian Slowpoke und Galarian Slowbro aus dem früheren A Very Slow Discovery-Event. Um die Geheimnisse des Erhalts von Galarian Slowking zu lüften, ist ein einzigartiger Entwicklungsprozess erforderlich, der sorgfältige Überlegungen und strategisches Gameplay erfordert.

Der Weg zur Verwandlung eines Galarian Slowpoke in den majestätischen Galarian Slowking spiegelt den Prozess für seinen Bruder Galarian Slowbro wider. Der erste Schritt besteht darin, einen Galarian Slowpoke zu erwerben, um die Voraussetzungen für die Evolution zu schaffen. Sobald der erforderliche Galar-Slowpoke gesichert ist, besteht die nächste Anforderung darin, 50 Slowpoke-Bonbons anzuhäufen. Dies ist jedoch nicht die einzige Bedingung; Ein Trainer muss außerdem 30 Pokémon vom Typ Hellseher fangen, während der Galarian Slowpoke als sein Kumpel bestimmt ist. Erst wenn diese Kriterien erfolgreich erfüllt sind, wird die schwer fassbare Option, sich zum Galar-Slowking zu entwickeln, freigeschaltet und eröffnet Ihrem Pokémon-Abenteuer eine neue Dimension.

Methoden zum Sammeln von Süßigkeiten

Die Anhäufung von Slowpoke-Bonbons erfordert strategische Planung. Eine Methode besteht darin, 3 km mit einem Slowpoke zu laufen, der Ihnen als Kumpel zur Verfügung steht, eine gemütliche Reise, die nicht nur eine Bindung knüpft, sondern Sie auch der begehrten Entwicklung näher bringt. Alternativ ist die Verwendung von Pinap-Beeren beim Fang einer beliebigen Slowpoke-Variante eine effiziente Möglichkeit, schnell Süßigkeiten anzuhäufen. Das sorgfältige Gleichgewicht zwischen diesen Ansätzen gewährleistet einen stetigen Fortschritt in Richtung der erforderlichen Bonbonanzahl.

Lesen:  So befreien Sie Shadowheart in Baldur's Gate 3

Während Slowpoke-Bonbons leicht zu erreichen sind, besteht die Herausforderung darin, 30 Pokémon vom Typ Hellseher zu fangen, eine Aufgabe, die eine differenzierte Herangehensweise erfordert. Die Komplexität variiert je nach den Biomen, die Ihre Pokémon GO-Eskapaden umgeben. Eine strategische Empfehlung besteht darin, sich auf diese Herausforderung bei Veranstaltungen wie dem Halloween-Event 2021, dem Community Day oder der Spotlight Hour zu konzentrieren, bei denen es wahrscheinlicher ist, dass Pokémon vom Typ Hellseher die Wildnis zieren. Es ist auch ratsam, die Aktualisierungen des Niantic-Supports auf Twitter im Auge zu behalten, da diese alle auftretenden Fehler umgehend beheben und so ein reibungsloses Weiterentwicklungserlebnis gewährleisten.

Saisonale Abenteuer in Pokémon GO

Während wir in Pokémon GO in die Saison der zeitlosen Reisen eintauchen, nutzen Sie die Gelegenheit, die Quest „Zeitlose Reisen“ abzuschließen und Ihrer Pokémon-Reise noch mehr Spannung zu verleihen. Das laufende Lustrous Odyssey-Event lädt Trainer dazu ein, Routen zu erkunden, Geschenke auszutauschen und Partyspiele zu genießen, während sie gleichzeitig seltene Pokémon jagen, in der Go Battle League kämpfen oder an PokéStop-Showcases teilnehmen. Genießen Sie die Vielfalt der Aktivitäten und schaffen Sie unvergessliche Erinnerungen inmitten der faszinierenden Landschaften des Pokémon GO-Universums.

Galarischer Slowking-Moveset

Galarian Slowking verfügt in Pokémon GO über ein vielseitiges Moveset, darunter eine Auswahl an schnellen und aufgeladenen Moves. Zu den möglichen schnellen Bewegungen gehören Säure (Gift), Verwirrung (psychisch) und Hex (Geist). Ergänzend dazu kann Galarian Slowking mächtige geladene Bewegungen entfesseln, darunter Zukunftssicht (Psychisch), Schattenball (Geist) und Schlammwelle (Gift). Die Beherrschung dieser Bewegungen steigert die Fähigkeiten von Galarian Slowking in Schlachten und sorgt für eine beeindruckende Präsenz in der sich ständig weiterentwickelnden Pokémon GO-Arena.

Lesen:  Wie man Mewtwo Tera Raid in Pokemon GO besiegt

Der Ursprung des Galar-Slowkings

Galarian Slowpoke und Galarian Slowbro feierten erstmals ihr Debüt im The Isle of Armor DLC für Pokémon Sword and Shield auf Nintendo Switch. Die Enthüllung von Galarian Slowking wartete jedoch auf den zweiten Teil des DLC, The Crown Tundra. Abweichend von der Tradition übernimmt Galarian Slowking eine Gift- und Hellseher-Typisierung, die sich vom herkömmlichen Wasser- und Hellseher-Typ seines Gen-2-Gegenstücks unterscheidet. Die Änderung in der Farbpalette von Slowking symbolisiert diese Transformation, wobei ein königliches Lila seine neu entdeckte Giftkraft verkörpert.

Ästhetisch erfährt Galarian Slowking im Vergleich zum Gen 2 Slowking deutliche visuelle Veränderungen. Der Shellder umhüllt nun seinen gesamten Kopf und erzeugt so einen imposanten visuellen Effekt. Die Rüsche um den Hals erstreckt sich und ähnelt einem majestätischen Umhang, der seinem Aussehen eine Aura der Raffinesse verleiht. Der Pokédex-Eintrag für Galarian Slowking in Pokémon Sword bietet faszinierende Einblicke in seine Entwicklung und betont, dass der Prozess die Intelligenz des Shellders so weit steigert, dass er den jetzt intelligenten Slowking kontrolliert. Dies markiert einen Übergang von der herkömmlichen Slowpoke- zur Slowking-Evolution, bei der Shellder-Toxine die Intelligenz von Slowking verbessern.

Aktuelle Artikel:

Empfohlen