So erhalten Sie W2 vom vorherigen Arbeitgeber

Um Ihre Einkommenssteuererklärung korrekt und rechtzeitig ausfüllen zu können, müssen Sie Ihr W-2-Formular aus einem früheren Beschäftigungsverhältnis erhalten. Die Lohn- und Steuererklärung (W-2-Formular) bietet umfassende Informationen zu Ihrem Einkommen und den während des Steuerjahres einbehaltenen Steuern. Der Erhalt dieses Dokuments ist von entscheidender Bedeutung, wenn Sie den Arbeitsplatz gewechselt haben oder nicht mehr bei Ihrem vorherigen Arbeitgeber beschäftigt sind. Dies ist eine ausführliche Anleitung, die erklärt, wie Sie Ihr W-2 von einem früheren Job erhalten.

Warten Sie auf die E-Mail

Überblick: Bis zum 31. Januar eines jeden Jahres sind Arbeitgeber gesetzlich verpflichtet, ihren Arbeitnehmern W-2-Formulare zur Verfügung zu stellen.

Nächste Schritte:

  • Warten Sie geduldig, bis Ihr W-2 per Post eintrifft.
  • Stellen Sie sicher, dass die bei Ihrem früheren Arbeitgeber hinterlegte Postanschrift korrekt ist.

Sprechen Sie mit der Personal- oder Gehaltsabrechnungsabteilung

Überblick: Es ist an der Zeit, sich persönlich an Ihren früheren Arbeitgeber zu wenden, wenn Sie bis Mitte Februar Ihr W-2 noch nicht erhalten haben.

Nächste Schritte:

  • Kontaktieren Sie die Personal- oder Gehaltsabrechnungsabteilung per Telefon oder E-Mail.
  • Überprüfen Sie Ihre aktuelle Postanschrift und fordern Sie bei Bedarf eine erneute Zusendung des W-2 an.

Melden Sie sich im Lohn- und Gehaltsabrechnungssystem des Arbeitgebers an

Überblick: Einige Firmen bieten über ihre Lohn- und Gehaltsabrechnungssysteme elektronischen Zugriff auf W-2-Formulare an.

Lesen:  Nahtlose globale Kommunikation: Entscheiden Sie sich für eine virtuelle Telefonnummer in Australien

Nächste Schritte:

  • Wenn es verfügbar ist, melden Sie sich im Gehaltsabrechnungssystem Ihres vorherigen Jobs an.
  • Holen Sie sich Ihr W-2 aus dem System und drucken Sie es aus.

Wenden Sie sich zur Sicherheit an einen Drittanbieter für die Lohn- und Gehaltsabrechnung

Überblick: Die W-2-Verteilung kann von Lohn- und Gehaltsabrechnungsdiensten Dritter abgewickelt werden, die einige Firmen nutzen.

Nächste Schritte:

  • Nehmen Sie direkten Kontakt mit dem Lohn- und Gehaltsabrechnungs-Drittanbieter auf.
  • Finden Sie heraus, wie Sie Ihr W-2 erhalten.

Stellen Sie eine doppelte W-2-Anfrage

Überblick: Sie können ein Duplikat des W-2-Formulars anfordern, wenn Ihr Arbeitgeber nicht antwortet oder wenn es ein Problem mit dem ersten Formular gibt.

Nächste Schritte:

  • Senden Sie eine formelle Anfrage an die Lohn- oder Personalabteilung Ihres Unternehmens.
  • Bitte geben Sie in Ihrer Anfrage Ihren Namen, Ihre Sozialversicherungsnummer und das Steuerjahr an.

IRS-Unterstützung

Überblick: Für den Fall, dass alles andere fehlschlägt, können Sie die Informationen erhalten, die Sie benötigen, um Ihre Steuern beim IRS einzureichen.

Nächste Schritte:

  • Rufen Sie das IRS unter 1-800-829-1040 an.
  • Machen Sie Angaben zu Ihrer früheren Beschäftigung und zu Ihren persönlichen Daten.

Senden Sie bei Bedarf eine Erweiterung

Überblick: Sie sollten darüber nachdenken, eine Verlängerung zu beantragen, wenn Sie Ihr W-2 nicht vor Ablauf der Steuerfrist erhalten können.

Nächste Schritte:

  • Um eine automatische Verlängerung zu erhalten, reichen Sie Formular 4868 ein.
  • Schätzen Sie Ihr Einkommen und die Höhe der Steuern, die Sie schulden.

Ersatzformular für fehlendes W-2

Überblick: In schwerwiegenden Fällen kann anstelle Ihres W-2 das IRS-Formular 4852 verwendet werden.

Nächste Schritte:

  • Füllen Sie das Formular 4852 mit Ihren voraussichtlichen Einkommens- und Steuerdaten aus.
  • Senden Sie das Formular zusammen mit Ihrer Steuererklärung an das IRS.
Lesen:  Wie Sie Ihre Website auf Geschwindigkeit optimieren und warum Sie dies trotzdem tun sollten

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass es einige Zeit und proaktive Kommunikation erfordern kann, um Ihr W-2 von einem ehemaligen Arbeitgeber zu erhalten. Um sicherzustellen, dass Sie über die erforderlichen Unterlagen für eine korrekte und rechtzeitige Steuererklärung verfügen, müssen Sie die in diesem Leitfaden beschriebenen erforderlichen Maßnahmen ergreifen. Wenn alles andere fehlschlägt, vergessen Sie nicht, Kontakt mit dem IRS aufzunehmen, und wenn Sie unterwegs auf Schwierigkeiten stoßen, denken Sie darüber nach, einen Spezialisten zu konsultieren.

Aktuelle Artikel:

Empfohlen