So finden Sie Ihren USP

Nennen Sie sich selbst einen freiberuflichen Webdesigner? Wenn ja, haben Sie nur teilweise Recht. Die Wahrheit ist, dass Sie auch ein Verkäufer sein müssen.

Wenn Sie Ihre eigenen Dienste nicht verkaufen können, werden Sie wahrscheinlich nicht lange ein freiberuflicher Webdesigner sein. Eine Google-Suche nach „freiberuflichen Webdesignern“ liefert 82,2 Millionen Ergebnisse, während der einzelne Begriff „freiberuflicher Webdesigner“ 99,6 Millionen Ergebnisse liefert. Obwohl es sich bei einigen dieser Hits um Artikel oder Blogbeiträge zum Thema Webdesign handelt, handelt es sich bei den meisten um Websites von Designern selbst. Da fast jeder in das Webdesign-Geschäft einsteigen kann, ist die Konkurrenz groß.

Warum sollte jemand Sie anstelle Ihrer Konkurrenz einstellen wollen? Indem Sie diese Frage souverän mit einem Alleinstellungsmerkmal (USP) beantworten, können Sie dazu beitragen, sich von der Masse abzuheben.

Was ist ein USP?

Entsprechend unternehmer.comDie Definition eines USP (Unique Selling Point) ist „der Faktor oder die Gegenleistung, die ein Verkäufer als Grund dafür angibt, dass sich ein Produkt oder eine Dienstleistung von der Konkurrenz unterscheidet und besser ist“. Ein USP wurde vom US-Werbemanager Rosser Reeves geprägt (eine der Inspirationen für die Figur Don Draper in der Fernsehserie Mad Men) und ist ein leistungsstarkes Marketinginstrument, das von einer Vielzahl von Unternehmen und Fachleuten verwendet wird.

Laienhaft ausgedrückt ist ein USP ein Satz, der beschreibt, was Sie und Ihr Webdesign-Unternehmen von Ihren Mitbewerbern unterscheidet. Es sollte auch so überzeugend sein, dass potenzielle Kunden nicht anders können, als Sie anderen Unternehmen vorzuziehen.

Ein USP ist kein Leitbild. Es beschreibt nicht die Ziele des Unternehmens; Vielmehr konzentriert es sich auf einen besonderen Aspekt dessen, was Sie Ihren Kunden anbieten.

Warum brauche ich einen USP?

Während der fertige USP an sich äußerst nützlich ist, ist seine Erstellung auch eine sinnvolle Übung für Webprofis, um über ihr Branding und Marketing nachzudenken. Der offensichtlichste Vorteil eines USP besteht darin, dass er Ihnen in der Masse der Webprofis eine Identität verschafft. Damit können Sie sich von den Tausenden freiberuflichen Webdesignern und großen Webdesign-Agenturen abheben, mit denen Sie konkurrieren. Ein USP verdeutlicht den Kunden die Vorteile einer Zusammenarbeit mit Ihnen und gibt ihnen einen guten Grund, Sie gegenüber der Konkurrenz einzustellen.

Lesen:  Wie navigieren Sie durch das Online-Banking?

Ein USP hilft Ihnen auch als Webdesigner dabei, eine klare Richtung für Ihr Unternehmen festzulegen und hilft Ihnen bei der Entwicklung einer Geschäftspersönlichkeit.

Schließlich steht ein USP für Ihre Professionalität und hilft Ihren Kollegen, Ihren Kunden und der Geschäftswelt, sich an Ihren Ruf und Ihre Marke zu erinnern.

Einen USP schaffen

Zu einem hervorragenden USP gehört eine Botschaft, die spezifisch, prägnant und einprägsam ist und einen Bezug zu Ihrem Unternehmen hat. Während es manchen Menschen leicht fällt, Ideen zu entwickeln, fällt es anderen schwer. Wenn Sie in die letztere Kategorie fallen, beginnen Sie mit dem Brainstorming von USP-Möglichkeiten, indem Sie die folgenden Fragen beantworten:

Was qualifiziert Sie, Ihren Kunden zu helfen?

Welche ungewöhnlichen Erfahrungen oder Fähigkeiten haben Sie? Denken Sie an frühere Karrieren, Ausbildungen, Hobbys, Talente und Interessen, die potenzielle Kunden anziehen könnten. Vergessen Sie nicht die kulturellen und sprachlichen Fähigkeiten – die Fähigkeit, in mehr als einer Sprache zu kommunizieren und Websites zu erstellen, ist definitiv eine Möglichkeit, Ihr Unternehmen von anderen abzuheben.

Was bieten Sie Ihren Kunden, was andere Designer nicht bieten?

Die Möglichkeit, einen bestimmten Sektor bedienen zu können, ist ein wichtiges Verkaufsargument. Welche Dienstleistungen und/oder Erfahrungen bieten Sie an, die andere Webdesigner nicht bieten? Hier ist ein Anfang: Schauen Sie sich die Websites anderer Designer an. Stellen Sie sich vor, Sie wären Ihr idealer Kunde. Was wünschen Sie sich von Ihrem Webdesigner? Was fehlt? Wie würden Sie Ihren Job anders machen als andere? Warum sind Sie in diesem Geschäft tätig und warum mögen (oder sollten) Kunden Sie?

Was beschreibt, was Sie aktiv tun?

Vermeiden Sie bei der Entwicklung Ihres Alleinstellungsmerkmals das sogenannte Passiv und sagen Sie nicht: „Ich bin Webdesigner.“ Verwenden Sie stattdessen ein Aktionswort, das angibt, was Sie tatsächlich tun: „Ich entwerfe Websites“. Beispielsweise beschreiben Aktionswörter wie „helfen“, „bauen“, „erschaffen“, „entwickeln“, „wachsen“, „basteln“, „machen“, „nehmen“, „reparieren“, „umbauen“, „renovieren“ und „überarbeiten“ alle aktiv die von Ihnen bereitgestellten Dienstleistungen.

Was zeichnet Ihr Unternehmen aus?

Um ein Webdesigner Ihrer Wahl zu sein, müssen Sie im Gedächtnis bleiben. Wenn Sie keine völlig einzigartigen Dienstleistungen anbieten können, heben Sie Ihr Unternehmen hervor, indem Sie ein außergewöhnliches Element etablieren und es in Ihren USP integrieren.

Lesen:  Die 10 größten SaaS-Herausforderungen, denen Sie in der Entwicklung gegenüberstehen werden

Denken Sie daran, dass jedes Element, das Sie anbieten, den Unternehmen Ihrer potenziellen Kunden einen ausreichenden Mehrwert (oder wahrgenommenen Wert) bieten muss, um Ihnen einen Vorteil gegenüber der Konkurrenz zu verschaffen.

Wie Sie sich von der Masse abheben

Wenn Sie sich jetzt die Haare ausreißen oder ein leichtes mulmiges Gefühl bei dem Gedanken haben, dass Sie vielleicht nicht so einzigartig oder interessant sind, wie Sie dachten, seien Sie nicht beunruhigt. Viele Menschen entscheiden sich für gewöhnliche Produkte und Dienstleistungen. Ein Unternehmen mit einem USP, das eines oder mehrere der folgenden Merkmale aufweist, kann zur Umsatzgenerierung beitragen.

Sprechen Sie die Emotionen Ihrer Kunden an

Manchmal liegt der Wert oder Nutzen einer Zusammenarbeit mit Ihnen nicht unbedingt darin, was Sie für den Kunden tun können, sondern darin, wie die Zusammenarbeit mit Ihnen einem Anliegen oder einer Aktivität zugute kommen könnte, die dem Kunden am Herzen liegt. Sie könnten beispielsweise neue Kunden gewinnen, indem Sie einen Prozentsatz der Gebühren an eine örtliche Wohltätigkeitsorganisation spenden oder Ihr Unternehmen umweltfreundlich gestalten.

Sparen Sie Zeit und Geld für Ihre Kunden

Seien Sie der Billigste. Seien Sie der Effizientste. Präsentieren Sie Belohnungen und Anerkennung in Ihrem Marketingmaterial. Wenn Sie in einer Nische arbeiten, integrieren Sie dies in Ihren USP. Beispielsweise zeigt „Wir erstellen Websites für Zahnärzte in Texas“, dass Ihr Unternehmen auf einen Nischenmarkt abzielt.

Wenn ein Kunde Webdesigner für ähnlich hält, wird er sich wahrscheinlich für denjenigen entscheiden, der den niedrigsten Preis bietet. Wenn Ihre Preise durchschnittlich oder höher sind, zeichnen Sie Ihre Dienstleistungen durch einen Mehrwert aus. Sie könnten sechs Monate nach dem Start der Website einen kostenlosen Check-up anbieten oder eine zweistündige Überarbeitung oder Beratung anbieten, um etwaige Problembereiche zu optimieren. Andere Möglichkeiten, Ihren Kunden Geld zu sparen, umfassen das Anbieten von kostenlosem Website-Hosting, die Bereitstellung eines Logo-Designs, das Drucken von Visitenkarten oder sogar das Verfassen von Texten für eine bestimmte Anzahl von Seiten als Teil Ihres Gesamthonorars.

Finden Sie genau heraus, was Ihre Kunden wollen

Denken Sie darüber nach, wie Ihre Kunden sich selbst sehen. Was sind ihre Ziele? Sie könnten ein Alleinstellungsmerkmal entwickeln, das Ihr Webdesign-Unternehmen als dasjenige positioniert, das am besten zum Selbstverständnis dieser Kunden passt. „Wir erstellen Websites für Rockstars“ oder „Websites, die von berufstätigen Frauen für berufstätige Frauen entwickelt wurden“ sind Beispiele für Alleinstellungsmerkmale, die auf bestimmte demografische Zielgruppen abzielen.

Lesen:  CPU-Definition, Funktionen, Typen und Komponenten des Prozessors (CPU)

Das wachsende Interesse an umweltfreundlichen Produkten, alternativer Energie und sozialbewussten Unternehmen ist ein weiteres Element, das Sie in Ihren USP integrieren sollten. Gemeinschaftssinn und Umweltbewusstsein liegen im Trend und sprechen bestimmte Kunden an.

Der Schlüssel liegt darin, so einzigartig wie möglich zu sein, damit Kunden Ihr Unternehmen als attraktiv für die Zusammenarbeit empfinden.

Nutzen Sie Ihren USP

Die Arbeit im Bereich Webdesign und -entwicklung erfordert ein gewisses Maß an Kreativität. Um einen positiven Eindruck zu hinterlassen, integrieren Sie Ihren USP in jeden Aspekt Ihres Unternehmens. Präsentieren Sie es gut sichtbar auf Ihrer Website. Fügen Sie es in Ihre Visitenkarten ein; Fügen Sie es in Ihre E-Mail-Signatur und Ihre Online-Werbung ein. Wann immer Sie gefragt werden, was Sie beruflich machen, antworten Sie mit Ihrem Alleinstellungsmerkmal und erläutern Sie es, wenn der Zuhörer interessiert ist (oder wenn Sie glauben, dass er Kunde werden könnte).

Tipps zum Aufbau von Glaubwürdigkeit

Das beste Marketingmaterial nützt nichts, wenn niemand davon hört oder liest. Sie müssen auf dem Markt sichtbar sein und Ihren Ruf kontinuierlich ausbauen, damit Ihre Aussagen glaubwürdig klingen. Verbringen Sie Zeit an Orten, an denen sich Ihre potenziellen Kunden aufhalten, damit Sie die Möglichkeit haben, Ihr Alleinstellungsmerkmal zu teilen. Fügen Sie es in Ihre Twitter-Biografie und andere Social-Media-Konten ein. Wenn Sie ein Nischen-Webdesigner sind, bieten Sie Gastbeiträgen auf branchenspezifischen Websites an, einschließlich eines Links zu Ihrer eigenen Website mit Ihrem Foto und USP.

Fügen Sie auf Ihrer eigenen Website Muster ein, die die Gültigkeit Ihres USP belegen. Wenn Sie sagen, dass Sie texanischen Zahnärzten beim Aufbau ihrer Websites helfen, verlinken Sie in Ihrem Portfolio auf diese Websites. Wenn Sie einen Teil Ihrer Gebühren für einen sozialen Zweck spenden, legen Sie eine laufende Liste der gespendeten Dollars vor oder beschreiben Sie, wie Ihre Beiträge verwendet wurden.

Um in der wettbewerbsintensiven Welt der Freiberufler erfolgreich zu sein und zu bleiben, sind mehr als nur hervorragende Designfähigkeiten erforderlich. Entschlossenheit, Talent, Kreativität und vor allem Vertriebs- und Marketingfähigkeiten sind entscheidend.

Denken Sie bei der Erstellung Ihres USP und der nachfolgenden Marketingmaterialien daran, dass es eine Sache ist, einzigartig zu sein, aber Ihr USP muss die Leute dazu bringen, Sie gegenüber Ihren Mitbewerbern einzustellen.

Was ist Ihr Alleinstellungsmerkmal? Kann ein Unternehmen ohne überleben? Teilen Sie uns Ihre Meinung in den Kommentaren mit.

Ausgewähltes Bild/Miniaturansicht, einzigartiges Bild über Shutterstock.

Aktuelle Artikel:

Empfohlen