So machen Sie Instagram in 4 einfachen Schritten chronologisch

In früheren Versionen der Instagram-App können wir Beiträge in unserem Feed chronologisch anzeigen. Die Beiträge oben sind die neuesten Beiträge, während die Beiträge unten von vor ein paar Stunden oder sogar Tagen stammen.

Aber Instagram hat diese Option im Jahr 2016 entfernt, um dem neuen algorithmischen Feed Platz zu machen. Nun sind die Beiträge, die wir sehen, diejenigen, die der IG-Algorithmus für uns eingestuft und personalisiert hat.

Die gute Nachricht ist, dass Instagram auf seine Abonnenten gehört und diese unglaubliche Funktion zurückgebracht hat – mit einer Wendung.

So machen Sie Instagram chronologisch

Standardmäßig können Sie Ihren Instagram-Feed nicht so einstellen, dass er chronologisch aussieht. Sie können jedoch auf der Startseite auf das „Instagram“-Logo tippen und zwischen „Folgen“ oder „Favoriten“ wählen. Auf diese Weise können Sie Beiträge, denen Sie folgen oder die Sie zu Ihrer „Favoriten“-Liste hinzugefügt haben, chronologisch sehen.

Um jedoch sicherzustellen, dass Sie diese neuen Funktionen sehen, müssen Sie zuerst die Instagram-App aktualisieren.

Wenn Sie das Dropdown-Menü immer noch nicht finden, müssen Sie nur darauf warten, dass Instagram dieses neue Update in Ihre Region bringt.

Schritt 1: Drücken Sie auf das Instagram-Logo

So erstellen Sie Instagram chronologisch Schritt 1

Sie finden das IG-Logo oben links auf der „Home“-Seite. Wenn Sie darauf tippen, wird ein Dropdown-Menü aktiviert.

Schritt 2: Tippen Sie auf „Folgen“

So machen Sie Instagram chronologisch Schritt 2So machen Sie Instagram chronologisch Schritt 2

Wenn Sie „Folgen“ wählen, können Sie alle Beiträge der IG-Konten, denen Sie folgen, in chronologischer Reihenfolge anzeigen.

Die zuletzt verfassten Beiträge erscheinen ganz oben, spätere ganz unten. Unten links im jeweiligen Beitrag sehen Sie die Zeit oder eine ungefähre Angabe, wie lange der Beitrag verfasst wurde.

Lesen:  So zeigen Sie mit PublishPress mehrere Autoren in WordPress an

Schritt 3: Wählen Sie die Option „Favoriten“.

So machen Sie Instagram chronologisch Schritt 3So machen Sie Instagram chronologisch Schritt 3

Wenn Sie sich auf der Seite „Folgen“ befinden und den Instagram-Kommentar, den Sie kopieren möchten, nicht finden können, tippen Sie auf „Zurück“, um zur Seite „Startseite“ zurückzukehren.

Drücken Sie dann erneut auf das Instagram-Logo und wählen Sie dieses Mal „Favoriten“. Anschließend werden alle Beiträge der von Ihnen zu dieser Liste hinzugefügten Instagram-Konten chronologisch angezeigt.

Sie können jedoch nur bis zu 50 IG-Konten zu „Favoriten“ hinzufügen. Tippen Sie einfach auf den Hyperlink-Text „Favoriten hinzufügen“, wenn Sie sich lieber mit einem kleinen Personenkreis auf dem Laufenden halten möchten.


WordMeWordMe

Schritt 4: Passen Sie die „Favoriten“-Liste an

So machen Sie Instagram chronologisch Schritt 4So machen Sie Instagram chronologisch Schritt 4

Tippen Sie auf „Entfernen“, wenn Sie einige der zur automatisierten Liste hinzugefügten IG-Benutzernamen löschen möchten. Drücken Sie die „+“-Taste, um einen neuen IG-Benutzernamen hinzuzufügen.

Tippen Sie dann auf „Favoriten bestätigen“, um die besagte Liste abzuschließen.

Auch hier gilt: Während Instagram den Leuten wieder die Möglichkeit bietet, Beiträge chronologisch anzuzeigen, können Sie „Folgen“ oder „Favoriten“ nicht als Standardansicht festlegen.

Was Sie weiterhin im Haupt-Feed von Instagram sehen, sind die Beiträge, die der Algorithmus für uns gerankt und personalisiert hat.

Häufig gestellte Fragen dazu, wie man Instagram chronologisch erstellt

Warum kann ich die Optionen „Folgen“ oder „Favoriten“ nicht sehen, nachdem ich auf das Instagram-Logo getippt habe?

Ein möglicher Grund dafür, dass Sie weder „Folgen“ noch „Favoriten“ sehen können, ist, dass Ihre Instagram-App veraltet ist. Wenn die Funktion nach der Aktualisierung der App immer noch nicht verfügbar ist, ist sie in Ihrer Region noch nicht verfügbar.

Können Sie „Folgen“ oder „Favoriten“ als Standardmethode zum Anzeigen von Beiträgen auf der Instagram-Startseite festlegen?

Obwohl die Option, Instagram chronologisch zu gestalten, mit den Optionen „Folgen“ und „Favoriten“ wieder verfügbar ist, können Sie keine davon zur Standardeinstellung machen. Der Haupt-Feed von Instagram zeigt Ihnen wieder die Beiträge oder Reels basierend auf dem Algorithmus der App an.

Lesen:  DNS-Poisoning-Angriffe (Spoofing): Was Sie wissen müssen

Wie viele IG-Benutzernamen kann ich zur „Favoriten“-Liste hinzufügen?

Die „Favoriten“-Liste kann nur bis zu 50 Instagram-Konten aufnehmen. Sie können jedoch bei den Konten, die Sie nicht einbeziehen möchten, auf „Entfernen“ tippen und auf „+“ drücken, um der Liste ein neues hinzuzufügen.

Zeigen sowohl „Folgen“ als auch „Favoriten“ Instagram-Beiträge in chronologischer Reihenfolge an?

Sowohl „Favoriten“ als auch „Folgen“ ermöglichen es Benutzern, Instagram-Beiträge chronologisch anzuzeigen. „Folgen“ zeigt Instagram-Beiträge der Konten an, denen Sie folgen. „Favoriten“ zeigt Ihnen nur die Beiträge der Konten an, die Sie in die „Favoriten“-Liste aufgenommen haben.

Kann ich die Optionen „Folgen“ oder „Favoriten“ verwenden, um Instagram-Geschichten chronologisch anzuzeigen?

Leider gelten die Optionen „Folgen“ oder „Favoriten“ nur für Instagram-Beiträge. Sie können Instagram-Storys nur basierend auf der Empfehlung des IG-Algorithmus anzeigen.

Werden meine Freunde wissen, dass ich sie zu meiner „Favoriten“-Liste hinzugefügt habe?

Ihre Freunde auf Instagram werden nicht benachrichtigt, wenn Sie sie zu „Favoriten“ hinzufügen. Sie wissen es immer noch nicht, selbst wenn Sie sie aus der Liste entfernen.

Wie bearbeite ich meine Instagram-Favoritenliste?

Um Ihre „Favoriten“-Liste auf Instagram zu bearbeiten, tippen Sie auf das IG-Protokoll und drücken Sie „Favoriten“. Sobald Sie sich auf der Seite „Favoriten“ befinden, drücken Sie oben rechts auf das Symbol mit den drei Aufzählungszeichen. Tippen Sie dann neben dem IG-Benutzernamen auf „Entfernen“, um ihn zu entfernen, oder drücken Sie „+“, um ein neues Konto zur Liste hinzuzufügen.


WordMeWordMe

Aktuelle Artikel:

Empfohlen