So posten Sie Live-Fotos auf Instagram – die 2 besten Methoden

Wenn Sie ein iPhone oder ein Samsung Galaxy besitzen, ist das Aufnehmen eines Live-Fotos eines der coolsten Dinge, die Sie tun können. Für diejenigen, die nicht wissen, was Live-Fotos sind: Das sind Fotos, die sich bewegen.

Obwohl die Bewegung nur 3 Sekunden dauert, ist es eine unterhaltsame Möglichkeit, Erinnerungen noch einmal zu erleben, anstatt Standbilder zu verwenden. Stellen Sie es sich wie einen sofortigen GIF-Ersteller direkt in Ihrem iPhone vor.

Während Live-Fotos fantastisch sind, unterstützen Social-Media-Apps wie Instagram dieses Format nicht.

Machen Sie sich keine Sorgen, denn es gibt zwei Methoden, mit denen Sie Live-Fotos auf Instagram veröffentlichen können, ohne die Qualität zu beeinträchtigen.

So posten Sie Live-Fotos auf Instagram

Eine Möglichkeit, Live-Fotos auf Instagram zu posten, besteht darin, sie als Video auf Ihrem iPhone zu speichern. Öffnen Sie dann einfach die Instagram-App, drücken Sie „+“ und suchen Sie das Video in der Galerie Ihres Telefons. Sie können den „Bumerang“-Effekt auch anwenden, um das Live-Foto als Instagram-Story hochzuladen.

Lesen:  Top 11 der besten PR-Newswire-Alternativen im Jahr 2024

Beachten Sie jedoch, dass die Funktion „Live“-Fotos nur für iPhone 6-Modelle und höher verfügbar ist.

Aktualisieren Sie außerdem zuerst Ihre Instagram-App, damit alle coolen Funktionen zum Bearbeiten von Fotos verfügbar sind.

Methode 1: Live-Foto in Video konvertieren

Diese Methode ist die beste Option, wenn Sie keine Apps von Drittanbietern verwenden möchten, um Ihr Live-Foto auf Instagram zu veröffentlichen.

Außerdem ist dies die beste Methode zum Posten von Live-Fotos auf IG, wenn Sie sie einfach als neuen Beitrag hinzufügen möchten.

Schritt 1: Drücken Sie die „Live“-Taste in der Kamera-App

So posten Sie Live-Fotos auf Instagram, indem Sie Live-Fotos in ein Video konvertieren Schritt 1

Dieses Symbol erscheint zunächst als Zielsymbol mit einem Schrägstrich in der oberen rechten Ecke der Kamera-App. Nach einmaligem Antippen wird es gelb.

Schritt 2: Drücken Sie die Schaltfläche „Aufnahme“.

So posten Sie Live-Fotos auf Instagram, indem Sie Live-Fotos in ein Video konvertieren Schritt 2So posten Sie Live-Fotos auf Instagram, indem Sie Live-Fotos in ein Video konvertieren Schritt 2

Diese Schaltfläche ist der weiße Kreis in der Mitte des unteren Menüs. Wenn Sie auf diese Schaltfläche tippen, wird Ihr „Live“-Foto aufgezeichnet.

Schritt 3: Tippen Sie auf die Schaltfläche „Galerievorschau“.

So posten Sie Live-Fotos auf Instagram, indem Sie Live-Fotos in ein Video konvertieren Schritt 3So veröffentlichen Sie Live-Fotos auf Instagram, indem Sie Live-Fotos in ein Video konvertieren Schritt 3

Diese Schaltfläche ist das quadratische Symbol unten links in der Kamera-App. Es zeigt das zuletzt aufgenommene Bild. In diesem Fall handelt es sich um das Live-Foto.


WordMeWordMe

Schritt 4: Drücken Sie auf das Fleischbällchen-Menü

So posten Sie Live-Fotos auf Instagram, indem Sie Live-Fotos in ein Video konvertieren Schritt 4So posten Sie Live-Fotos auf Instagram, indem Sie Live-Fotos in ein Video konvertieren Schritt 4

Sie finden dieses Symbol in Form einer Ellipse oben rechts auf dem Live-Foto, das Sie gerade ansehen.

Wenn Sie dem Live-Foto jedoch einige lustige Elemente hinzufügen oder es zuerst zuschneiden möchten, tippen Sie im unteren Menü auf „Bearbeiten“.

Wenn Sie mit der Bearbeitung fertig sind, klicken Sie auf das Fleischbällchen-Menü und fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

Schritt 5: Wählen Sie „Als Video speichern“

So posten Sie Live-Fotos auf Instagram, indem Sie Live-Fotos in ein Video konvertieren Schritt 5So posten Sie Live-Fotos auf Instagram, indem Sie Live-Fotos in ein Video konvertieren Schritt 5

Diese Option erscheint zwischen „Diashow“ und „Zum Album hinzufügen“.

Schritt 6: Öffnen Sie Instagram und klicken Sie auf die Schaltfläche „+“.

So veröffentlichen Sie Live-Fotos auf Instagram, indem Sie Live-Fotos in ein Video konvertieren Schritt 6So veröffentlichen Sie Live-Fotos auf Instagram, indem Sie Live-Fotos in ein Video konvertieren Schritt 6

Mit den letzten Updates befindet sich der „+“-Button oben rechts auf der Instagram-Startseite jetzt in der Mitte des unteren Menüs.

Sie werden dann zur Erstellerseite „Neuer Beitrag“ weitergeleitet.

Schritt 7: Wischen Sie in der Galerie nach oben und tippen Sie auf das Video

So posten Sie Live-Fotos auf Instagram, indem Sie Live-Fotos in ein Video konvertieren Schritt 7So posten Sie Live-Fotos auf Instagram, indem Sie Live-Fotos in ein Video konvertieren Schritt 7

Sie können das Video leicht erkennen, da Sie seine Dauer unten rechts in der Miniaturansicht sehen.

Nach der Auswahl erscheint das Video im Vorschaufenster.

Lesen:  So kommentieren Sie ein PDF [Free and Paid on Any Device]

Wenn Sie das gesamte Live-Foto/Video anpassen möchten, müssen Sie auf das Symbol „Erweitern“ unten links im Vorschaufenster klicken.

Schritt 8: Klicken Sie auf „Weiter“

So posten Sie Live-Fotos auf Instagram, indem Sie Live-Fotos in ein Video konvertieren Schritt 8So posten Sie Live-Fotos auf Instagram, indem Sie Live-Fotos in ein Video konvertieren Schritt 8


WordMeWordMe

Schritt 9: Bearbeiten Sie das Video

So posten Sie Live-Fotos auf Instagram, indem Sie Live-Fotos in ein Video konvertieren Schritt 9So posten Sie Live-Fotos auf Instagram, indem Sie Live-Fotos in ein Video konvertieren Schritt 9

Fügen Sie Musik, Effekte, Aufkleber und Text hinzu, indem Sie auf die entsprechenden Symbole in der Symbolleiste über dem Video klicken.

Schritt 10: Klicken Sie auf „Weiter“

So posten Sie Live-Fotos auf Instagram, indem Sie Live-Fotos in ein Video konvertieren Schritt 10So posten Sie Live-Fotos auf Instagram, indem Sie Live-Fotos in ein Video konvertieren Schritt 10

Schritt 11: Bearbeiten Sie Ihren Beitrag und tippen Sie auf „Teilen“

So veröffentlichen Sie Live-Fotos auf Instagram, indem Sie Live-Fotos in ein Video konvertieren Schritt 11So veröffentlichen Sie Live-Fotos auf Instagram, indem Sie Live-Fotos in ein Video konvertieren Schritt 11

Bevor Sie Ihren neuen Instagram-Beitrag hochladen können, können Sie Ihre Bildunterschrift im Abschnitt „Bildunterschrift schreiben“ eingeben.

Sie können bei Bedarf auch Personen markieren und den Standort hinzufügen. Sie können den Beitrag auch auf Ihrem Facebook-Konto teilen (sofern Sie ihn verlinkt haben).

Andernfalls drücken Sie den blauen „Teilen“-Button. Warten Sie dann einfach, bis der Upload-Vorgang abgeschlossen ist, um Ihr Live-Foto als Instagram-Beitrag anzuzeigen.

Wenn Sie sich beim Posten noch nicht sicher sind, klicken Sie auf „Entwurf speichern“, greifen Sie später auf den Entwurf zu und bearbeiten Sie ihn weiter.

Methode 2: Live-Foto in Instagram Stories in einen Bumerang umwandeln

Dieser „Bumerang“-Effekt sorgt dafür, dass sich ein Video, oder in diesem Fall ein Live-Foto, in einer Dauerschleife bewegt. Überlegen Sie, wie GIFs funktionieren.

Nachdem Sie Ihr Live-Foto in einen Bumerang umgewandelt haben, können Sie es auf Instagram posten.

Schritt 1: Öffnen Sie die Erstellerseite „Story“.

So posten Sie Live-Fotos auf Instagram Stories, indem Sie Live-Fotos in einen Bumerang konvertieren Schritt 1So posten Sie Live-Fotos auf Instagram Stories, indem Sie Live-Fotos in einen Bumerang konvertieren Schritt 1

Wischen Sie entweder mit dem Finger nach rechts oder drücken Sie die „+“-Taste in der Mitte des unteren Menüs der „Home“-Seite.

Stellen Sie einfach sicher, dass die Option „Story“ im unteren Menü der Erstellerseite hervorgehoben ist.

Wenn eine andere Option hervorgehoben ist, können Sie nicht mit dem nächsten Schritt fortfahren.

Schritt 2: Drücken Sie „Bumerang“

So posten Sie Live-Fotos auf Instagram Stories, indem Sie Live-Fotos in einen Boomerang konvertieren Schritt 2So posten Sie Live-Fotos auf Instagram Stories, indem Sie Live-Fotos in einen Boomerang konvertieren Schritt 2

Sein Symbol erscheint als Unendlichkeitszeichen im linken Bereich der „Story“-Erstellerseite.

Nach der Auswahl erscheint das „Bumerang“-Symbol innerhalb der Schaltfläche „Aufnahme“.

Schritt 3: Tippen Sie auf die Schaltfläche „Galerievorschau“.

So posten Sie Live-Fotos auf Instagram Stories, indem Sie Live-Fotos in einen Bumerang konvertieren Schritt 3So posten Sie Live-Fotos auf Instagram Stories, indem Sie Live-Fotos in einen Bumerang konvertieren Schritt 3

Dieses Symbol erscheint als Quadrat mit dem neuesten Foto oder Video in der Galerie Ihres iPhones. Sie finden dies auf der linken Seite des unteren Menüs.

Schritt 4: Wischen Sie nach oben und wählen Sie das Live-Foto aus

So posten Sie Live-Fotos auf Instagram Stories, indem Sie Live-Fotos in einen Bumerang konvertieren Schritt 4So posten Sie Live-Fotos auf Instagram Stories, indem Sie Live-Fotos in einen Bumerang konvertieren Schritt 4

Sie erkennen, dass es sich bei dem Bild in der Galerie um ein Live-Foto handelt, da sich das „Bumerang“-Symbol oben rechts in der Miniaturansicht befindet.

Lesen:  Wie man die Marionette der Zukunft in Lies Of P. besiegt

Schritt 5: Tippen Sie auf „Bumerang“

So posten Sie Live-Fotos auf Instagram Stories, indem Sie Live-Fotos in einen Bumerang konvertieren Schritt 5So posten Sie Live-Fotos auf Instagram Stories, indem Sie Live-Fotos in einen Bumerang konvertieren Schritt 5

Mit dieser Schaltfläche in der Symbolleiste können Sie auswählen, welche Art von Bumerang Sie posten möchten. Es gibt 4 Optionen: Klassisch, Zeitlupe, Echo und Duo.

Was auch immer Sie auswählen, tippen Sie unbedingt auf das entsprechende Symbol, um es auf das Live-Foto anzuwenden.

Schritt 6: Tippen Sie auf „Fertig“

So posten Sie Live-Fotos auf Instagram Stories, indem Sie Live-Fotos in einen Boomerang konvertieren Schritt 6So posten Sie Live-Fotos auf Instagram Stories, indem Sie Live-Fotos in einen Boomerang konvertieren Schritt 6

Dadurch werden Sie zur Erstellerseite „Story“ weitergeleitet. Anschließend können Sie Effekte, Text, Aufkleber und sogar Musik ohne Aufkleber hinzufügen.

Schritt 7: Wählen Sie die Zielgruppe Ihrer IG-Story

So posten Sie Live-Fotos auf Instagram Stories, indem Sie Live-Fotos in einen Bumerang konvertieren Schritt 7So posten Sie Live-Fotos auf Instagram Stories, indem Sie Live-Fotos in einen Bumerang konvertieren Schritt 7

Wenn Sie Ihre neue Instagram-Story öffentlich veröffentlichen möchten, wählen Sie „Ihre Geschichten“.

Wenn Sie jedoch möchten, dass Ihre neue IG-Story eine CFS (Close Friend Story) wird, tippen Sie stattdessen auf „Enge Freunde“.

Warten Sie, bis Instagram mit dem Hochladen Ihrer neuen Geschichte fertig ist.

Mit jeder der beiden Optionen können Sie jetzt nahtlos Live-Fotos auf Instagram posten.

Häufig gestellte Fragen zum Posten von Live-Fotos auf Instagram

Warum können Sie Live-Fotos nicht direkt auf Instagram posten?

Sie können keine Live-Fotos direkt auf Instagram posten, da diese von der App nicht unterstützt werden. Wenn Sie jedoch Live-Fotos als neuen IG-Beitrag hochladen möchten, müssen Sie diese zunächst in ein Video konvertieren.

Wie unterscheidet sich ein Bumerang von einem Live-Foto?

Obwohl es sich bei Bumerangs und Live-Fotos um animierte Bilder handelt, liegt der Unterschied in ihrer Dauer. Live-Fotos sind 1,5 Sekunden lang. Bumerangs hingegen haben nur eine Dauer von 1 Sekunde. Dadurch sind Bumerangs eine halbe Sekunde kürzer als Live-Fotos.

Wie verwandelt man ein Live-Foto in einen Bumerang?

Um ein Live-Foto in einen Bumerang umzuwandeln, öffnen Sie die Erstellerseite „Story“. Wählen Sie „Bumerang“ im linken Seitenbereich. Wählen Sie das Live-Foto und tippen Sie im oberen Menü auf das „Bumerang“-Symbol, um auf einen Bumerang-Typ zu tippen, den Sie verwenden möchten. Klicken Sie auf „Fertig“, damit Sie das Live-Foto bearbeiten und schließlich als IG-Story veröffentlichen können.

Gibt es Live-Fotos nur für iPhones?

Obwohl „Live“-Fotos auf iPhones am beliebtesten sind, gibt es auf einigen Android-Handys wie dem Samsung Galaxy eine Version davon in Form von „Motion Photos“. Beide ermöglichen es Benutzern, direkt auf ihren Telefonen animierte Bilder zu erstellen.


WordMeWordMe

Aktuelle Artikel:

Empfohlen