So richten Sie Passkeys für ein Google-Konto ein

Im aktuellen digitalen Zeitalter ist der Schutz Ihrer Online-Konten von entscheidender Bedeutung. Die Passkey-Konfiguration ist eine nützliche Methode zur Erhöhung der Sicherheit Ihres Google-Kontos. Ihr Konto wird zusätzlich durch einen Passkey gesichert, was die Widerstandsfähigkeit gegen unerwünschte Zugriffe erhöht. Ein einfacher und sicherer Ersatz für Passwörter sind Passkeys. Sie können für den Zugriff auf Ihr Google-Konto einen Passkey anstelle einer PIN, eines Fingerabdrucks, eines Gesichtsscans oder einer Gerätebildschirmsperre verwenden.

Den besten Schutz vor Gefahren wie Phishing bieten Passkeys. Nachdem Sie einen Passkey erhalten haben, können Sie sich damit schnell bei Ihrem Google-Konto sowie einigen anderen Apps oder Diensten anmelden und bestätigen, dass die von Ihnen vorgenommenen Änderungen tatsächlich von Ihnen vorgenommen wurden.

Entscheidend:

  • Ein Passkey umgeht Ihren zweiten Authentifizierungsschritt, wenn Ihr Konto beim Advanced Protection Program registriert ist oder die Bestätigung in zwei Schritten aktiviert ist, da dieser Schritt bestätigt, dass Sie der Besitzer Ihres Geräts sind.
  • Die biometrischen Daten Ihres Fingerabdrucks oder der Gesichtsentsperrung verbleiben auf Ihrem Gerät und werden niemals an Google weitergegeben.

In diesem Artikel führen wir Sie durch den Prozess der Konfiguration von Passkeys für Ihr Google-Konto.

Zugang zu den Google-Kontoeinstellungen

  • Geben Sie zunächst Ihre Anmeldedaten ein, um auf Ihr Google-Konto zuzugreifen.
  • Navigieren Sie nach der Anmeldung zu Ihren Kontoeinstellungen. Auf der Google-Startseite können Sie dies tun, indem Sie oben rechts auf Ihr Profilbild klicken und „Google-Konto“ auswählen.
Lesen:  So kopieren Sie Instagram-Kommentare (Android/iPhone) – Vollständige Anleitung

So greifen Sie auf die Sicherheitseinstellungen zu

  • Suchen Sie in den Einstellungen Ihres Google-Kontos nach der Registerkarte „Sicherheit“ und klicken Sie darauf. Hier finden Sie Einstellungen für die Sicherheit Ihres Kontos.

Auswahl der zweistufigen Authentifizierung

  • Suchen Sie die Option „Zwei-Schritt-Verifizierung“ und wählen Sie sie aus. Dadurch, dass zusätzlich zu Ihrem Passwort eine zweite Form der Verifizierung erforderlich ist, bietet diese Funktion ein zusätzliches Maß an Sicherheit.

Einführung der zweistufigen Verifizierung

  • Um die Zwei-Schritt-Verifizierung zu aktivieren, befolgen Sie die Anweisungen. Aus Sicherheitsgründen werden Sie möglicherweise aufgefordert, Ihr Passwort noch einmal einzugeben.
  • Wählen Sie „Passkeys“ als Verifizierungsmethode aus der Auswahlliste aus.

Passwörter erstellen

  • Um Passkeys zu generieren, können Sie den Anweisungen von Google folgen. Um Passkeys zu generieren, werden Sie möglicherweise aufgefordert, eine Authentifizierungssoftware auf Ihrem Smartphone zu verwenden.

Passschlüssel sicher aufbewahren

  • Bewahren Sie Ihre Passkeys nach der Generierung an einem sicheren Ort auf. Verteilen Sie sie nicht und notieren Sie sie nicht an einem Ort, an dem sie leicht zugänglich sind.

Zugriff auf Konten mithilfe von Passkeys erhalten

  • Wenn Sie sich das nächste Mal bei Ihrem Google-Konto anmelden, müssen Sie sowohl Ihre Passschlüssel als auch Ihr Passwort eingeben. Dies bietet einen weiteren Grad an Schutz vor unerwünschtem Zugriff.

Optionen zur Wiederherstellung

  • Darüber hinaus bietet Google Methoden zur Wiederherstellung an, falls Sie Ihre Passkeys verlieren.
  • Legen Sie Ersatzkontaktinformationen fest, z. B. eine zweite Telefonnummer oder E-Mail-Adresse, für den Fall, dass Sie erneut auf Ihr Konto zugreifen müssen.

Überprüfen Sie die Sicherheitseinstellungen häufig

  • Überprüfen und aktualisieren Sie Ihre Sicherheitseinstellungen regelmäßig, indem Sie zu den Einstellungen Ihres Google-Kontos zurückkehren.
  • Auf diese Weise können Sie alle notwendigen Anpassungen vornehmen und bleiben über die neuesten Sicherheitsfunktionen auf dem Laufenden.
Lesen:  So laden Sie Krowd auf das iPhone herunter

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass der Schutz Ihrer Online-Aktivitäten und persönlichen Daten proaktive Maßnahmen zur Sicherung Ihres Google-Kontos erfordert. Durch die Verwendung der Zwei-Schritt-Verifizierung zum Einrichten von Passschlüsseln können Sie die Sicherheit weiter erhöhen und es unberechtigten Benutzern erheblich erschweren, auf Ihr Konto zuzugreifen. Indem Sie die oben aufgeführten detaillierten Schritt-für-Schritt-Anleitungen befolgen, können Sie die Sicherheit Ihres Google-Kontos erhöhen und ein sichereres Online-Erlebnis genießen.

Aktuelle Artikel:

Empfohlen