So schaffen Sie eine Work-Life-Balance, wenn Sie als freiberuflicher Webentwickler beginnen

Hinweis: Der folgende Artikel hilft Ihnen dabei: So schaffen Sie eine Work-Life-Balance, wenn Sie als freiberuflicher Webentwickler beginnen

So schaffen Sie eine Work-Life-Balance, wenn Sie als freiberuflicher Webentwickler beginnen

Sie haben in den letzten Stunden an einem Kundenprojekt gearbeitet. Es ist ein Abschnitt des Backends, den Sie nur schwer reparieren können. Aber man hat das Gefühl, nah dran zu sein. Sie sollten um 17:00 Uhr fertig sein. Es ist jetzt 18:30 Uhr.

Ein Gedanke flackert in Ihrem Kopf auf: „Ich sollte wirklich aufhören zu arbeiten.“ Aber du denkst, du hättest es fast geschafft. Sie kehren also zu Ihrem Code zurück und fahren fort.

Das ist für einige von uns die Realität – ein Kampf um die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben für Webentwickler. Und das gilt nicht nur für Webentwickler oder Softwareentwickler. Sie könnten ein Autor sein, der sein letztes Kapitel fertigstellt, oder ein CEO, der versucht, die zahlreichen E-Mails zu klären, die an Sie gesendet wurden.

Es ist schwer, aufhören zu wollen, wenn man das Gefühl hat, mittendrin zu sein fließen. Das nächste Feature, die nächste HTML-Webseite. Es ist auch schwierig, wenn Sie versuchen, als freiberuflicher Webentwickler ein Geschäft aufzubauen, damit Sie Freude daran haben Freiheit Es sollte Ihnen reichen, aber Ihre Freizeit widmen Sie der Arbeit an Ihren Projekten.

Es ist ein völlig anderes Leben im Vergleich zu einem Job als Softwareentwickler, der irgendwo bei Amazon oder Microsoft arbeitet und einen strukturierten Karriereweg mit Gesundheitsleistungen bietet.

Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Ihre Arbeit die meiste Zeit in Anspruch nimmt. Wir werden uns ansehen, warum eine Work-Life-Balance so wichtig ist und wie Sie Ihre Work-Life-Balance verbessern können, wenn Sie „Nein“ sagen, sich einen harten Stopp setzen und sich zusätzliche Hilfe holen.

Lesen:  Wie aktiviere oder deaktiviere ich Ortungsdienste in Windows 10?

Die Bedeutung der Work-Life-Balance eines Webentwicklers

Zu Beginn scheint alles in Ordnung zu sein, um Ja zu sagen. Ein Projekt nach dem anderen kommt auf Sie zu. Sie haben den Vorteil der Fernarbeit.

Sie stehen früh auf, um Ihr Arbeitspensum zu reduzieren und bis spät in die Nacht zu arbeiten. Es fängt an, mehr als nur ein Vollzeitjob zu werden, obwohl man eigentlich nur einen Teilzeitjob haben wollte. Und die Führung Ihres Startups ist mit Kosten verbunden.

Wenn Sie nicht die richtige Work-Life-Balance finden, kann dies Ihrem Privatleben schaden.

Ihre Beziehungen zwischen Ihrer Familie und Ihren Freunden können unter dem Mangel an Zeit und Aufmerksamkeit leiden, die Sie ihnen widmen.

Sie können unter einem Burnout leiden, weil Sie nichts tun wollen, sich unmotiviert fühlen, die einfachsten Aufgaben zu erledigen, und nicht mehr über den kreativen Funken verfügen, den Sie früher hatten, der für die Webentwicklung unerlässlich ist.

Es mag schwer vorstellbar sein, aber wenn Sie weniger Zeit für die Arbeit aufwenden, können Sie tatsächlich produktiver sein. In Island der Think Tank Autonomie führte Experimente durch, um die Anzahl der Arbeitstage zu reduzieren.

In mehreren Unternehmen berichteten sie über Verbesserungen des Wohlbefindens und „ein ähnliches Niveau der Leistungserbringung, das an den teilnehmenden Arbeitsplätzen aufrechterhalten wurde, obwohl dafür weniger Arbeitsstunden erforderlich waren“.

Doch wie kann man das für sich selbst erreichen?

Work-Life-Balance für Webentwickler

Um die Work-Life-Balance eines Webentwicklers zu erreichen, ist es wichtig, zu verhindern, dass die Arbeit Ihre Zeit in Anspruch nimmt. Sie müssen sich daran erinnern, dass SIE an erster Stelle stehen, und das müssen Sie priorisieren.

Hier sind drei Möglichkeiten, Ihre Work-Life-Balance als Frontend-Entwickler oder Full-Stack-Entwickler zu verbessern.

1. Nein sagen

Den ersten Job zu bekommen, ist eines der schönsten Gefühle. Jemand hat auf Ihre Talente und Fähigkeiten vertraut, um eine Website für ihn zu erstellen. Und Sie verdienen Geld, indem Sie etwas tun, das Sie lieben.

Lesen:  Behebung des Problems bei der Registrierung eines Unternehmens bei Google

Mit der Zeit wollen immer mehr Menschen Ihre Dienste in Anspruch nehmen, und bevor Sie es merken, haben Sie weder am Tag noch in der Woche die Zeit, sich um alles zu kümmern.

Das ist, wo die Macht, Nein zu sagen Es kann leicht sein, zu jedem Projekt, das einem in den Weg kommt, „Ja“ zu sagen, aber wann werden Sie mit der Arbeit fertig sein? Indem man tagelang über Nacht arbeitet?

Erstellen Sie einen Filter, damit Sie wissen, wann Sie zu einem Job Ja oder Nein sagen müssen. Sagen Sie nur zu bestimmten Arten von Unternehmen Ja? Sagen Sie Ja zu Jobs, die einen bestimmten Betrag übersteigen? Sagen Sie Nein, wenn Sie gerade an X Jobs arbeiten?

Diese Filter können verhindern, dass Sie überfordert und gestresst werden, und helfen bei der Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben als Webentwickler.

2. Festlegen eines harten Stopps

Als freiberuflicher Webentwickler sind Sie Ihr eigener Chef. Sie können Ihre Arbeitszeit selbst planen. Wenn Sie um 10 Uhr aufstehen und mit der Arbeit beginnen möchten, können Sie das tun. Wenn Sie ein bestimmtes Projekt übernehmen möchten, um eine neue Programmiersprache zu erlernen, können Sie das tun.

Das Problem daran, Ihr eigener Chef zu sein, besteht darin, dass niemand das Büro schließt und Sie auffordert, das Büro zu verlassen. Oder, wenn Sie ein Remote-Mitarbeiter sind, fordert Sie niemand auf, mit der Arbeit aufzuhören. Für Ihre Work-Life-Balance als Webentwickler ist niemand anderes als Sie selbst zuständig.

Wie bereits erwähnt, sind lange Arbeitszeiten weder gut für Ihre Produktivität noch für Ihre Gesundheit. Es kann leicht passieren, dass Ihre Arbeitszeit mehr als 12 Stunden pro Tag beträgt. Wenn Sie 12 Stunden am Tag arbeiten, wo finden Sie Zeit, sich gesund zu ernähren, Sport zu treiben und Zeit mit Ihren Freunden zu verbringen?

Lesen:  So richten Sie Active Directory in Windows Server ein und aktualisieren Domänencontroller

Deshalb müssen Sie Ihren harten Stopp festlegen. Zu einer bestimmten Tageszeit oder nachdem so viele Stunden vergangen sind, hören Sie auf, was Sie gerade tun, legen Ihr CSS und JavaScript ab, schalten Ihren Computer aus und entspannen sich.

Schauen Sie sich Netflix an. Klettern gehen. Malen Sie ein paar Aquarelle.

Was auch immer es ist, stellen Sie sicher, dass es nicht arbeitsbedingt ist und Sie aus Ihrem Arbeitsumfeld herausholt. Sie müssen sich die Zeit nehmen, Ihre Batterien wieder aufzuladen und Ihre Gedanken neu zu ordnen.

3. Holen Sie sich zusätzliche Hilfe

Eine weitere Möglichkeit, an Ihrer Work-Life-Balance als Webentwickler zu arbeiten, besteht darin, sich bei Ihrer Arbeit Hilfe zu holen. Das kann auf verschiedene Weise geschehen.

Es könnte sein, dass Sie die Verwaltung an jemanden auslagern, damit Sie mehr Zeit für die wichtige Arbeit haben.

Möglicherweise nutzen Sie Tools wie Hostinger StoreBuilder, um Ihre Endziele schneller zu erreichen. Oder nutzen Sie einen Dienst wie Zapier um einen Teil Ihrer Arbeit zu automatisieren.

Oder mit Frontend-Frameworks wie z.B Reactjs oder Eckig um die Entwicklung zu beschleunigen.

Erstellen Sie eine Liste der Aktionen, die Sie täglich oder wöchentlich und pro Projekt durchführen, damit Sie sehen, was Sie auslagern, automatisieren oder Hilfe erhalten könnten.

Abschließende Gedanken: 3 Möglichkeiten, eine gesunde Work-Life-Balance für Webentwickler zu erreichen

Wenn man als freiberuflicher Webentwickler anfängt, kann es einfach sein, so viele Aufträge wie möglich für die Erstellung von Webanwendungen zu übernehmen und so lange zu arbeiten, bis das Projekt abgeschlossen ist. Die Realität ist jedoch, dass es Ihr Leben auf lange Sicht negativ beeinflussen wird.

Denken Sie daran, sich Zeit für sich selbst zu nehmen.

Wenn eines Ihrer Projekte darin besteht, einem Kunden beim Aufbau eines Online-Shops zu helfen, kann Hostinger StoreBuilder Sie zum Laufen bringen, ohne eine einzige Zeile Code zu schreiben und die Leistungsfähigkeit von WordPress zu nutzen.

Aktuelle Artikel:

Empfohlen