So sehen Sie, wer Ihr öffentliches Profil auf Snapchat angesehen hat

Was ist die Zielgruppe für Ihr Snapchat-Profil?

Nein, lautet die knappe Antwort. Es ist nicht möglich zu sehen, wer Ihr Profil oder Ihre Snap-Story auf Snapchat angesehen hat. Hierbei handelt es sich um eine Designbeschränkung der App, die die Privatsphäre der Nutzer schützen soll. Sie werden auch benachrichtigt, wenn Sie einen direkten Schnappschuss oder eine Nachricht von jemandem erhalten. Sie können die genauen Zuschauer Ihrer Geschichte oder Ihres Profils nicht sehen, aber Sie können dennoch umfassende Informationen wie die Anzahl der Aufrufe, Wiederholungen und Screenshots einer Geschichte überprüfen (dank der Snapchat+-Funktion).

Wie kann ich herausfinden, wer meine Snapchat-Story gesehen hat?

Dank einer Funktion können Sie sehen, wer Ihre Geschichte auf Snapchat gelesen hat. Sie haben die Möglichkeit, Geschichten auf Snapchat zu teilen, die nach 24 Stunden ablaufen, sodass Ihre Freunde sie nach dieser Zeit nicht mehr sehen können. Wenn ein Kumpel eine Geschichte postet, werden Sie benachrichtigt. Möglicherweise sehen Sie auch die Freundesliste der Snapchat-Story-Zuschauer, sobald die Story veröffentlicht ist. Einer der wichtigsten Aspekte der Snapchat-App sind Snapchat-Geschichten.

Wenn jemand Ihre Story erneut ansieht oder einen Schnappschuss davon macht (mithilfe der Snapchat+-Funktion), erhalten Sie diese Benachrichtigungen. Sie können auf die drei Zeilen in der oberen linken Ecke Ihrer Profilseite klicken und im Menü „Meine Geschichte“ auswählen, um diese Informationen anzuzeigen.
Hier sehen Sie eine Liste Ihrer Geschichten sowie die Anzahl der Aufrufe, die sie jeweils erhalten haben. Indem Sie die Story nach oben schieben, um eine Liste der Benutzer anzuzeigen, die sie angesehen haben, können Sie auch sehen, wer sich die einzelnen Storys angesehen hat. Denken Sie daran, dass Sie den Benutzernamen eines Benutzers nicht in der Liste der Beobachter sehen können, wenn sich seine Datenschutzeinstellungen im „Ghost-Modus“ befinden.

Lesen:  So markieren Sie GIFs auf Discord Mobile als Favoriten

Darüber hinaus verwendet Snapchat einen speziellen Algorithmus, um zu entscheiden, welche Ihrer „besten Freunde“ oder die Personen, mit denen Sie am häufigsten kommunizieren, Ihre Geschichte sehen. Auch wenn jemand Ihr Profil angesehen hat, sieht er Ihre Geschichte möglicherweise nicht, wenn er nicht als Ihr „bester Freund“ gilt. Dies gilt auch unabhängig davon, ob Sie die Snapchat-Profile, Geschichten oder Erzählungen anderer Personen durchsuchen.

Es ist wichtig zu wissen, dass einige Drittanbieter-Apps zum Anzeigen von Snapchat-Profilen zwar behaupten, nachverfolgen zu können, wer sich Ihre Story angesehen hat, sie jedoch nicht offiziell von Snapchat unterstützt werden und ihre Genauigkeit möglicherweise fraglich ist. Daher wird davon abgeraten, sie zu verwenden.

Profi-Tipp: Wenn jemand seine Geschichte veröffentlicht hat, können Sie Geschichten von Freunden und Fremden auf den Snap Maps anzeigen, indem Sie die App öffnen und die Registerkarte des Freundes auswählen.

Aktuelle Artikel:

Empfohlen