So spielt man den Kings Cup

Kings Cup, manchmal auch als „Circle of Death“ oder „Ring of Fire“ bezeichnet, ist ein traditionelles Trinkspiel für Partys, das Geschicklichkeit, Glück und jede Menge Spaß vereint. Dies ist eine großartige Möglichkeit, das Eis auf Partys zu brechen und ein Lieblingsspiel unter Freunden. Hier finden Sie eine ausführliche Anleitung zum Spielen des Kings Cup, wenn Sie einen fantastischen Spieleabend veranstalten oder Ihre Party beleben möchten.

Einrichten

Holen Sie sich Ihre Freunde, einen großen Pokal (den „Königspokal“) und ein Kartenspiel, bevor Sie mit dem Spiel beginnen. Da Trinken ein Teil des Kings-Cup-Erlebnisses ist, stellen Sie sicher, dass jeder sein Lieblingsgetränk zur Verfügung hat.

  1. Errichte den Ring: Legen Sie die Spielkarten verdeckt im Kreis um den Königspokal aus. Beim Ziehen von Karten müssen sich die Teilnehmer an die Regeln oder Aktionen halten, die mit der jeweiligen Kartenposition verbunden sind.
  2. Gießen Sie den Königspokal ein: Dies ist die Hauptaktivität des Spiels. Übertragen Sie eine kleine Portion des Getränks jedes Spielers in den Königsbecher. Im Laufe des Spiels wird sich dieses gemeinsame Schiff ausdehnen, was zu einem gewissen Grad an Unvorhersehbarkeit führt.

Die Regeln

Geben Sie jeder Karte im Kreis eigene Regeln. Hier sind ein paar bekannte Richtlinien, aber Sie können Ihrer Fantasie freien Lauf lassen und Ihre eigenen Wendungen hinzufügen:

  1. Ace-Wasserfall: Bis die Person zu ihrer Rechten mit dem Trinken fertig ist, kann niemand anderes aufhören. Dadurch entsteht ein „Wasserfall“-Effekt, der dem Spiel einen lebendigeren und ansprechenderen Aspekt verleiht.
  2. Zwei – Gib zwei: Wählen Sie zwei Teilnehmer aus, die gemeinsam etwas trinken möchten. Sie haben die Möglichkeit, die Schlucke auf mehrere Schlucke aufzuteilen oder mehr in einen als in den anderen zu gießen. Sie haben die Möglichkeit!
  3. Three-Take-Three: Der Kartenziehspieler nimmt drei Schlucke.
  4. Vierstöckig: Die letzte Person, die den Boden berührt, darf trinken.
  5. Fünf typen: Jeder männliche Teilnehmer nimmt eine Kostprobe.
  6. Sechs – Küken: Jede Teilnehmerin probiert es aus.
  7. Sieben Himmel: Der letzte Mensch, der den Himmel erreicht, ist derjenige, der trinken darf.
  8. Acht – Kumpel: Wählen Sie einen Spieler als Ihren „Partner“. Sie trinken immer, wenn Sie es tun, und umgekehrt.
  9. Neun: Reim: Nachdem der Karteninhaber ein Wort gesagt hat, müssen alle anderen Spieler nachziehen und Wörter reimen. Die erste Person, die ein Wort wiederholt oder keinen Reim findet, wird betrunken.
  10. Zehn – Kategorien: Die Person, die die Karte gezogen hat, wählt eine Kategorie aus (z. B. Obstsorten oder Filmtitel), und dann benennt jeder Spieler abwechselnd Objekte in dieser Kategorie. Die erste Person, die etwas wiederholt oder nicht in der Lage ist, an etwas zu denken, trinkt.
  11. Jack: Legen Sie eine Regel fest: Die Person, die den Buben zieht, darf eine Richtlinie festlegen, an die sich alle Spieler halten müssen. Trinken ist die Strafe für Regelverstöße.
  12. Königin: Derjenige, der die Königin zeichnet, ist derjenige, der die Fragen stellt. Sie können jedem eine Frage stellen, und wenn sie keine Antwort bekommen, trinken sie etwas.
  13. Ein Teil des Getränks des Spielers wird von demjenigen, der einen König zieht, in den Königspokal geschüttet. Der Inhalt des Bechers, der verschiedene Getränke enthalten kann, muss von der Person konsumiert werden, die den vierten König zieht.
Lesen:  So erhalten Sie den Rebreather von Sons of the Forest

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Kings Cup ein flexibles und unterhaltsames Spiel ist, das Sie an den Geschmack Ihrer Gruppe anpassen können. Denken Sie daran, dass es wichtig ist, verantwortungsvollen Alkoholkonsum zu üben und sicherzustellen, dass jeder mit den Spielregeln und dem Tempo vertraut ist. Nachdem Sie nun die beste Anleitung zum Kings Cup-Spielen haben, trommeln Sie Ihre Freunde zusammen, ordnen Sie die Karten und beginnen Sie mit den königlichen Feierlichkeiten!

Inhaltsverzeichnis

Aktuelle Artikel:

Empfohlen