So verwenden Sie die Proton-Kompatibilitätsfunktionen auf Steam Deck

Handheld-Gaming hat mit der Einführung des Steam Decks neue Höhen erreicht. Dieses innovative Gerät bietet ein visuelles und Spielerlebnis, das einen neuen Standard für tragbare Spiele setzt. Doch trotz der wachsenden Bibliothek verifizierter Spiele kann es bei einigen Titeln zu Problemen im Zusammenhang mit der Controller-Kompatibilität und Leistung kommen. Es steht Ihnen jedoch eine bahnbrechende Funktion zur Verfügung – Protonenkompatibilität.

Proton-Kompatibilität ist eine leistungsstarke Funktion, die in das Steam Deck integriert ist und Benutzern die Möglichkeit eröffnet, auch nicht verifizierte Spiele mit minimalen Problemen zu genießen. Wenn Sie Ihr Spielerlebnis optimieren oder sich mit nicht verifizierten Titeln befassen möchten, die nicht reibungslos funktionieren, ist dieser Leitfaden Ihre Anlaufstelle.

Protonenkompatibilität verstehen

Proton Compatibility fungiert als Spieleretter und behebt häufige Probleme wie Controller-Störungen und Leistungseinbußen. Am Beispiel des mittelalterlichen Open-World-Rollenspiels Kingdom Come: Deliverance, das oft ohne Kompatibilitätshilfen stolpert, verändert Proton Compatibility das Spielerlebnis. Auf dem Steam Deck läuft Kingdom Come: Deliverance nahtlos mit hohen Einstellungen und nahezu festen 40 FPS.

Um die Protonenkompatibilität zu aktivieren, befolgen Sie diese einfachen Schritte:

  1. Ein: Schalten Sie Ihr Steam Deck ein.
  2. Spielauswahl: Wählen Sie das Spiel aus, bei dem potenzielle Probleme auftreten.
  3. Zahnradmagie: Anstatt das Spiel zu starten, klicken Sie auf das Zahnradsymbol auf der rechten Seite.
  4. Kompatibilitätsmodus: Markieren Sie die Option Kompatibilität und wählen Sie sie aus.
  5. Eigenschaften: Wählen Sie im neuen Menü „Eigenschaften“.
  6. Protonenkraft: Aktivieren Sie die Option „Verwendung eines bestimmten Steam Play-Kompatibilitätstools erzwingen“.
  7. Werkzeugauswahl: Wählen Sie im Dropdown-Menü die neueste Proton-Version oder Proton Experimental aus.
Lesen:  So erhalten Sie Lionels Rüstung in Elden Ring

Herausforderungen bei der Lesbarkeit von Texten meistern

Während Proton Compatibility die meisten Kompatibilitätsprobleme löst, steht es vor einem gewaltigen Hindernis: der Textlesbarkeit. Bei einigen Spielen, die für größere Bildschirme konzipiert sind, wird möglicherweise winziger Text auf dem Steam-Deck angezeigt. Es gibt eine einfache Lösung: Drücken Sie gleichzeitig die Steam- und L1-Tasten, um das Vergrößerungstool zu aktivieren und die Textsichtbarkeit zu verbessern.

Decky Loader installieren

Decky Loader ist ein Nebenprogramm mit unschätzbaren Plugins. Unter diesen sticht das ProtonDB Badges-Plugin hervor, das Einblicke in Proton-Versionen und optimale Einstellungen bietet. Befolgen Sie diese Schritte, um Decky Loader zu installieren:

  1. Desktop-Tauchgang: Drücken Sie die Steam-Taste und wechseln Sie unter Power in den Desktop-Modus.
  2. Konnektivitätsschub: Schließen Sie zur Vereinfachung eine Tastatur und eine Maus an.
  3. Laden Sie Decky Loader herunter: Besuchen Sie den bereitgestellten Link, laden Sie Decky Loader herunter und installieren Sie ihn.
  4. Gaming-Modus: Kehren Sie nach der Installation zum Gaming-Modus zurück.

Nutzung von ProtonDB-Abzeichen

Sie können Ihr Spielerlebnis jetzt verbessern, indem Sie ProtonDB-Abzeichen hinzufügen. Mit diesem Plugin können Sie direkt von den Spieleseiten aus auf empfohlene Tools zugreifen. So geht’s:

  1. QAM-Schnelligkeit: Drücken Sie die QAM-Taste mit den drei Punkten unter dem rechten Trackpad.
  2. Plugin-Verfolgung: Wählen Sie das Plug-Symbol aus, navigieren Sie zu den Einstellungen und installieren Sie das Update.
  3. Store-Suche: Scrollen Sie nach unten, um ProtonDB Badges im Store zu finden, und klicken Sie auf „Installieren“.

Besuchen Sie eine Spieleseite und oben links erscheint ein neues Symbol, das Sie zur ProtonDB-Website weiterleitet, wo Sie von Benutzern vorgeschlagene Einstellungen und Fehlerberichte finden.

Optimieren Sie Ihr Gaming-Setup mit DeckSettings

Als Ergänzung zu ProtonDB Badges ist DeckSettings ein weiteres leistungsstarkes Plugin zur Verfeinerung Ihres Spielerlebnisses. Befolgen Sie diese Schritte, um DeckSettings auf Ihrem Steam Deck zu installieren:

  1. QAM-Erforschung: Drücken Sie die QAM-Taste.
  2. Decky Plugin-Tauchgang: Markieren Sie das Decky Plug-Symbol und wählen Sie es aus.
  3. Store-Suche: Klicken Sie auf das Store-Symbol und suchen Sie nach DeckSettings.
  4. Meisterschaft installieren: Wählen Sie „Installieren“ und öffnen Sie Decky Loader, um das DeckSetting-Plugin zu finden.
  5. Optimale Konfiguration: Wählen Sie das Spiel aus und übernehmen Sie die empfohlenen Einstellungen.
Lesen:  So übertragen Sie eine Visa-Geschenkkarte auf ein Bankkonto

Mit Proton-Kompatibilität und wichtigen Plugins wie Decky Loader, ProtonDB Badges und DeckSettings können Sie Ihr Steam Deck-Spielerlebnis verbessern. Überwinden Sie Kompatibilitätsprobleme, verbessern Sie die Textlesbarkeit und optimieren Sie die Spieleinstellungen für ein unvergleichliches Handheld-Gaming-Abenteuer.

Aktuelle Artikel:

Empfohlen