So zeichnen Sie einen Telefonanruf auf dem iPhone auf

Die Möglichkeit, Telefonanrufe auf Ihrem iPhone aufzuzeichnen, kann aus mehreren Gründen nützlich sein, beispielsweise zum Sammeln relevanter Daten, zum Führen von Interviews oder einfach zum Dokumentieren besonderer Gespräche. Aus Datenschutz- und rechtlichen Gründen bietet Apple keine integrierte Anrufaufzeichnungsfunktion an. Sie können diesen Vorgang jedoch auch mithilfe von Apps und Techniken von Drittanbietern durchführen. In diesem Artikel werden wir uns verschiedene Ansätze zum Aufzeichnen eines iPhone-Anrufs ansehen.

Methode 1: Nutzen Sie Apps von Drittanbietern

Im App Store gibt es eine Reihe von Apps von Drittanbietern, die das Aufzeichnen von Telefongesprächen vereinfachen. Hier ist ein Anleitungsvideo zur Verwendung der bekannten TapeACall-App:

  • Nehmen Sie Ihr iPhone und öffnen Sie den App Store. Suchen Sie nach „TapeACall“.
  • Installieren Sie die App nach dem Herunterladen auf Ihrem Gerät.
  • Um Ihr Konto einzurichten, verwenden Sie die TapeACall-App und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.
  • Nachdem alles konfiguriert ist, können Sie wie gewohnt einen Anruf tätigen.

Während des Anrufs:

  • Drücken Sie die Schaltfläche „Anruf hinzufügen“, um die Tastatur aufzurufen, und geben Sie die Aufnahmenummer für TapeACall ein.
  1. Drücken Sie die Schaltfläche „Anrufe zusammenführen“, um die Anrufe zusammenzuführen.
  2. Ihr Anruf wird gerade aufgezeichnet. Beenden Sie den Anruf und starten Sie die TapeACall-App, um die aufgezeichneten Gespräche anzuzeigen und die Aufzeichnung zu beenden.
  3. Denken Sie daran, dass für Anrufaufzeichnungs-Apps von Drittanbietern möglicherweise Einschränkungen oder Mitgliedschaftskosten gelten. Lesen Sie daher vor der Verwendung der App unbedingt die Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Methode 2: Verwenden Sie ein anderes Gerät

Sie können die Diskussion aufzeichnen, wenn Sie Zugriff auf ein zweites Gerät haben, beispielsweise ein Aufnahmegerät oder ein anderes Telefon. So geht’s:

  • Schalten Sie Ihr iPhone während des Anrufs in den Freisprechmodus.
  • Zeichnen Sie den Chat mit dem zweiten Gerät auf. Sie können eine speziell für die Aufnahme entwickelte App oder den integrierten Diktiergerät des Geräts verwenden.
Lesen:  So kündigen Sie das Shopify-Abonnement

Obwohl dieser Ansatz einfach ist, könnte die Audioqualität schlechter sein als bei speziellen Programmen zur Anrufaufzeichnung.

Methode 3: Google Voice

Eine weitere Methode zum Aufzeichnen von Anrufen ist Google Voice, allerdings ist eine Einrichtung erforderlich:

  • Installieren Sie Google Voice, indem Sie es aus dem App Store herunterladen.
  • Starten Sie die Anwendung, wählen Sie eine Google Voice-Nummer aus und melden Sie sich dann mit Ihrem Google-Konto an.
  • Navigieren Sie auf Ihrem Computer zur Google Voice-Website und melden Sie sich mit demselben Google-Konto an.
  • Wählen Sie „Einstellungen“ und aktivieren Sie die Anrufaufzeichnung.

Während des Anrufs:

  • Verwenden Sie die Google Voice-App, um Anrufe entgegenzunehmen, während sie getätigt werden.
  1. Um mit der Aufnahme auf Ihrem iPhone zu beginnen, drücken Sie „4“ auf der Tastatur. Drücken Sie noch einmal „4“, um die Aufnahme zu beenden.

Zusammenfassend

Es gibt immer noch effiziente Möglichkeiten, Telefongespräche auf einem iPhone aufzuzeichnen, auch wenn dies möglicherweise nicht so einfach ist wie auf bestimmten anderen Geräten. Seien Sie vorsichtig und halten Sie sich an ethische und rechtliche Anforderungen, z. B. benachrichtigen Sie die andere Partei, wenn lokale Gesetze dies erfordern, unabhängig davon, ob Sie eine Drittanbieter-App, Google Voice oder ein zweites Gerät verwenden. Bevor Sie einen Anruf aufzeichnen, vergewissern Sie sich, dass dieser in Ihrer Region legal ist, und nehmen Sie Rücksicht auf die Privatsphäre anderer Personen.

Aktuelle Artikel:

Empfohlen