Top 10 Cybersicherheitsunternehmen im Jahr 2024

Hinweis: Der folgende Artikel hilft Ihnen dabei: Top 10 Cybersicherheitsunternehmen im Jahr 2023

Top 10 Cybersicherheitsunternehmen im Jahr 2023

In diesem Beitrag werden Cybersicherheitsunternehmen erläutert. In einer technologisch weiterentwickelten Welt verringert Cybersicherheit das Risiko von Datenschutzverletzungen und die Gefährdung von Unternehmen durch Cyberangriffe. Aufgrund von COVID-19 und einer neuen digitalen Norm haben Unternehmen jetzt eine größere Verantwortung für die Verbesserung der Cyber-Wellness. In diesem Artikel werden die zehn besten Cybersicherheitsunternehmen untersucht, die sich im Jahr 2023 hervorgetan und die Konkurrenz geschlagen haben.

Top 10 Cybersicherheitsunternehmen im Jahr 2023

In diesem Artikel erfahren Sie mehr über Cybersicherheitsunternehmen. Nachfolgend finden Sie die Details.

Durch die Reduzierung von Cyberrisiken und die Vermeidung der Offenlegung sensibler Daten gewährleistet Cybersicherheit die Sicherheit von Daten und Verfahren. Schauen wir uns die Cybersicherheitsunternehmen an, die im Jahr 2023 am schnellsten wachsen werden. Diese Unternehmen bieten Schutz vor raffinierten Cyberangriffen mit modernsten Sicherheitsmaßnahmen, Echtzeiterkennung, Risikobewertung auf Basis künstlicher Intelligenz (KI) und mehr.

Stateful Inspection war der wichtigste Technologietreiber des Unternehmens, als seine Gründer Gil Shwed, Marius Nacht und Slomo Kramer es 1993 gründeten. Das Flaggschiffprodukt der amerikanisch-israelischen Checkpoint Software Technologies, Check Point Infinity, eine umfassende Cybersicherheitslösung für die gesamte Cloud , Netzwerke, Endpunkte, Mobilgeräte und IoT, ist bereits allgemein bekannt. Jüngsten Angaben zufolge erwirtschaftete das Unternehmen im Jahr 2023 einen Umsatz von 2.065 Millionen US-Dollar. Sehen Sie sich auch BillQuick Online an

Erbrachte Dienstleistungen: Die folgenden wesentlichen Dienstleistungen werden von Check Point angeboten:

Mit der Check Point Quantum Network Security-Software können Unternehmen mit Cloud, Netzwerken, Rechenzentren, dem Internet der Dinge und entfernten Benutzern dynamisch vor fünf verschiedenen Arten von Cyberangriffen geschützt werden.

Check Point Harmony bietet einheitliche Sicherheit für stark verteilte Arbeitsplätze und ist damit die erste Verteidigungslinie für ein Unternehmen.

Der Servicepreis für Check Point Firewall beträgt 499 US-Dollar. Es bietet eine servicebasierte Preisgestaltung basierend auf Ihren Anforderungen.

Gründe, warum es das Beste ist Um Unternehmen vor zunehmenden Angriffen zu schützen, nutzt Check Point KI-basierte Bedrohungserkennungs- und Präventionslösungen, einheitliches Sicherheitsmanagement und Cloud-Sicherheitsautomatisierung. Das Unternehmen ist dabei, weil es den Ruf hat, den anspruchsvollsten Rechenzentren der Welt die schnellste Firewall zu einem vernünftigen Preis anzubieten.

Im Jahr 2011 wurde CrowdStrike gegründet. Das Unternehmen ist auf Cloud-Workload-Sicherheit, Reaktions- und Wiederherstellungsdienste sowie die Beseitigung von Cyber-Bedrohungen der nächsten Generation spezialisiert. Um Unternehmen dabei zu unterstützen, proaktiv gegen Cyber-Bedrohungen vorzugehen, hat das Unternehmen außerdem Tools zur automatisierten Malware-Analyse, Schwachstellenbewertung und Überwachung digitaler Risiken eingeführt. Ab 2023 kaufte das Unternehmen drei Unternehmen, um seine Falcon-Schutz- und Datensicherheitsinitiativen zu verbessern. Berichten zufolge erwirtschaftete das Unternehmen im Jahr 2023 rund 874,438 Millionen US-Dollar. Dies ist ein weiteres Cybersicherheitsunternehmen.

Bereitgestellte Dienste: Die folgenden wesentlichen Dienste werden von CrowdStrike angeboten: Falcon XDR ist eine High-End-Endpunktlösung, die Bedrohungsanalysen, plattformübergreifende Angriffsindikatoren und aggregierte, plattformübergreifende Telemetrie bereitstellt.

Cloud-native Apps werden durch das Container-Sicherheitsprogramm geschützt, das vollständige Einblicke in Container-Umgebungen bietet.

Mithilfe von Situationsbewusstsein und sofortigem Schutz vor digitalen Risiken ermöglicht Falcon X die Überwachung digitaler Risiken.

Kosten: CrowdStrike bietet eine Reihe kostenloser Community-Tools. Der Startpreis für kostenpflichtige Versionen beträgt 8,99 $ pro Endpunkt und Monat.

Das macht es zum Besten: Zum Schutz vor Hacks, Cyberangriffen und Ransomware bietet CrowdStrike eine Single-Agent-Lösung. Es bietet vollständig verwaltete Dienste, ohne dass eine lokale Infrastruktur erforderlich ist, indem es technische Kompetenz mit fundiertem Sicherheitswissen verbindet.

Lesen:  Was ist eine Inhaltsprüfung?

Alon N. Cohen und der derzeitige CEO von CyberArk, Udi Mokady, gründeten das Unternehmen 1999 und entwickelten eine einzigartige digitale Tresortechnologie. Es deckt das Segment Identity and Access Management (IAM) ab und konzentriert sich auf identitätsbasierte Sicherheitsdienste. Es vereinfacht die Verwaltung privilegierter Zugriffe und bedient Unternehmen in den Bereichen öffentliche Verwaltung, Gesundheitswesen, Energie, Einzelhandel und Finanzdienstleistungen. Die jüngste Schätzung des Jahresumsatzes belief sich für 2023 auf 144,5 Millionen US-Dollar. Zu den bereitgestellten Dienstleistungen gehören zu den Kerndiensten von CyberArk: Es bietet Lösungen für die Verwaltung von Anbieterprivilegien, Endpunktprivilegien und Cloud-Berechtigungsprivilegien.

Seine zugangsbezogenen Dienste helfen bei der Durchsetzung der identitätsbasierten Sicherheit für Kunden und Mitarbeiter.

Conjur Secrets-Technologien von CyberArk helfen beim Schutz von Anmeldeinformationen, die von Programmen, Skripten und anderen nichtmenschlichen Identitäten verwendet werden.

Die Preise für Dienste werden durch die Cloud-Umgebung bestimmt. Beispielsweise kosten 200 Ziellizenzen für CyberArk Privileged Access Manager auf AWS 19.000 US-Dollar pro Jahr.

Was es zum Besten macht: Für Programmierer, die datenschutzrelevante Apps erstellen möchten, bietet CyberArk Open-Source-Software zur Verwaltung von Geheimnissen, die sehr nützlich sein kann. Unternehmen können die CyberArk-Vorlage verwenden, um die Bereitstellung zu vereinfachen und die Erfolgsquote zu erhöhen.

Die Gründer von Fortinet, Ken und Michael Xie, gründeten das Unternehmen im Jahr 2000 mit dem Ziel, umfassende End-to-End-Lösungen anzubieten. Die Endpunktsicherheit, die physische Firewall, das Antivirenprogramm und das Intrusion-Prevention-System sind alle anerkannt. Das Unternehmen entwickelt spezielle SPU-Technologien (Security Processing Unit), um die Effizienz zu steigern und die Kosten für seine Kunden zu senken. Den Unterlagen des Unternehmens für das Jahr 2023 zufolge erwirtschaftete es einen Umsatz von etwa 2,59 Milliarden US-Dollar. Schauen Sie sich auch Softwareunternehmen in Washington, D.C. an

Dies ist ein weiteres Cybersicherheitsunternehmen. Erbrachte Dienste: Die folgenden Kerndienste werden von Fortinet angeboten: Die Fortinet Security Fabric ist eine leistungsstarke integrierte Cybersicherheits-Mesh-Plattform mit nahtloser Bedienbarkeit zur Erkennung und Abwehr von Bedrohungen und basiert auf FortiOS.

Um sichere Anwendungen und Konnektivität vom Rechenzentrum zur Cloud zu ermöglichen, bieten die Fortinet Adaptive Cloud Security Solutions Transparenz und Kontrolle über verschiedene Cloud-Cybersicherheitsarchitekturen hinweg.

Das Forschungsteam von Fortinet und seine Threat-Intelligence-Abteilung haben sich zu FortiGuard Labs zusammengeschlossen, dessen Ziel es ist, seinen Kunden eine umfassende Threat-Intelligence-Lösung anzubieten.

Einsteiger-Fortinetutions beginnen bei 500 US-Dollar für Dienstleistungen.

Was es zum Besten macht: Es kombiniert modernste KI- und maschinelle Lernalgorithmen (ML), um täglich mehr als 100 Milliarden Ereignisse zu analysieren und zu bewerten und Kunden verwertbare Echtzeit-Bedrohungsinformationen zu liefern. FortiOS, zweckorientierte SPU-Technologie und Bedrohungsinformationen auf Basis von KI werden von Fortinet kombiniert, um eine hochmoderne Cybersicherheitslösung zu schaffen.

Führend in Sachen Online-Sicherheit ist McAfee. Das Cybersicherheitsunternehmen, das den Namen John McAfee trägt, war ursprünglich als McAfee Associates Inc. bekannt. McAfee gab seine Position 1993 auf, blieb aber bis zu seinem Rücktritt Chief Technology Officer. Für einen umfassenden Schutz von Verbrauchern und Unternehmen bietet die Organisation unkomplizierte, integrierte Dienstleistungen an.

Zu den von McAfee angebotenen Dienstleistungen gehören: McAfee Total Protection ist eine umfassende Sicherheitslösung für die Privatsphäre und persönliche Daten von Verbrauchern und umfasst einen Virenschutz, sicheres Surfen, Identitätsüberwachung und VPN.

Lesen:  8 ähnliche Spiele wie OMORI, die Sie spielen sollten

Die kostenlose Software McAfee WebAdvisor schützt Benutzer vor Internetgefahren wie Malware und Phishing.

Mit dem McAfee Virus Removal Service können Verbraucher telefonisch oder online mit einem McAfee-Sicherheitsexperten sprechen, der dann aus der Ferne auf den infizierten Computer zugreifen und den Schaden beheben kann.

Dienstleistungen werden gegen einen nicht genannten Preis bereitgestellt; Es ist jedoch eine kostenlose Testversion verfügbar.

Was es zum Besten macht: McAfee genießt dank seiner offenen, proaktiven und datengestützten Strategie einen hervorragenden Ruf für Device-to-Cloud-Sicherheit in einer Vielzahl von Anwendungsfällen. Bei den Cybersecurity Excellence Awards 2023 wurde es als Gold-Gewinner für die beste Cybersicherheit in Nordamerika ausgezeichnet.

Peter Bauer und Neil Murray gründeten das Unternehmen im Jahr 2003. Peter Bauer verfügt über Erfahrung als Microsoft-Systemingenieur und beide Männer sind erfolgreiche Serienunternehmer. Für Microsoft-Systeme, insbesondere Microsoft Office 365 und Microsoft Exchange, bietet Mimecast cloudbasierte E-Mail-Sicherheit. Weitere Produkte sind Threat Intelligence, DMARC-Analysegeräte (Domain-based Message Authentication Reporting and Conformance) und KI-Cybersicherheitstools. Der jüngste Jahresumsatz von Mimecast belief sich im Jahr 2023 auf 501,4 Millionen US-Dollar. Dies ist ein weiteres Cybersicherheitsunternehmen.

Zu den von Mimecast bereitgestellten Dienstleistungen gehören: Eines der Hauptangebote von Mimecast ist die E-Mail-Sicherheit, die Unternehmen vor Spam, Malware, Spear-Phishing und Zero-Day-Angriffen schützt.

Durch Bedrohungsinformationen und eine API-Umgebung hilft es bei der Optimierung aktueller Cybersicherheitslösungen.

Die Preise für Dienste beginnen bei 462 US-Dollar pro Monat für maximal 49 Benutzer (oder etwa 453 US-Dollar).

Das Beste daran: Mimecast ist einer der wenigen bedeutenden Cybersicherheitsanbieter, der SMB-Produkte anbietet. Für Unternehmen mit weniger als 50 Mitarbeitern bietet es leistungsstarke, umfassende und dennoch preisgünstige Lösungen. Mimecast wurde zum Gewinner der Kategorie „E-Mail-Sicherheit“ des CRN Tech Innovator Award 2023 gekürt.

Nir Zuk, ein ehemaliger Check Point-Ingenieur, gründete das Unternehmen im Jahr 2005. Das Hauptprodukt bietet Netzwerk- und Cloud-Schutz für Unternehmen. Es bietet modernste Produkte in diesem Bereich und bietet zuverlässige Beratungsdienste zu Bedrohungen. Es treibt seine Arbeit als Hauptentwickler des ersten jemals geschaffenen Intrusion-Prevention-Systems (IPS) voran. Der jüngste Jahresumsatz von Palo Alto Networks betrug 4,3 Milliarden US-Dollar.

Erbrachte Dienste: Die folgenden Kerndienste werden von Palo Alto Networks angeboten:

Es bietet eine breite Palette an Netzwerksicherheitsoptionen, darunter Firewalls, Kubernetes-Sicherheit und über die Cloud angebotene Sicherheitsdienste.

Das All-Inclusive-Produkt des Unternehmens für Netzwerksicherheit und Leistungsverbesserung heißt Prisma SD-WAN.

Durch den Einsatz von Tools wie Security Orchestration, Automation and Response (SOAR), Extended Detection and Response (XDR) und anderen werden Sicherheitsvorgänge einfacher.

Servicekosten: Obwohl die meisten Lösungen maßgeschneiderte Preise haben, beginnen die Preise für die Firewalls bei 1.000 US-Dollar.

Was es zum Besten macht: Okyo Garde von Palo Alto Networks ist eine spezielle Hardware, die in WFH-Umgebungen Schutz auf Unternehmensebene bis in die Häuser der Verbraucher bietet. Das Unternehmen ist auf der ganzen Welt bekannt und konzentriert sich auf Beratungsdienste einschließlich Bedrohungsanalysen und der Gestaltung von Sicherheitsprogrammen.

Dies ist ein weiteres Cybersicherheitsunternehmen. Rapid7 wurde im Jahr 2000 gegründet und gab 2015 seinen Börsengang an der NASDAQ bekannt. Drei Softwareentwickler, Alan Matthews, Tas Giakouminakis und Chad Loder, gründeten es, um die Netzwerktransparenz zu erhöhen und schwierige Sicherheitsbedenken anzugehen. Bei Rapid7 sind zahlreiche Tools zur Generierung von Erkenntnissen zur Cybersicherheit und zur Compliance erhältlich. Dies umfasst eine Vielzahl von Dingen, wie zum Beispiel Cloud-Computing-Lösungen, Schwachstellenmanagement vor Ort, Penetrationstests und mehr. Der jüngste Jahresumsatz des Unternehmens belief sich im Jahr 2023 auf 411,5 Millionen US-Dollar.

Lesen:  Die attraktivsten Bilder der Milchstraße im Jahr 2023

Erbrachte Dienste: Die Hauptdienste, die Rapid7 anbietet, sind wie folgt:

Die Flaggschiff-Insight-Plattform des Unternehmens bietet Unternehmen die gesamte Ausrüstung, die sie benötigen, um Gefahrenvektoren zu bewerten, unregelmäßiges Verhalten zu erkennen und schnell Maßnahmen zu ergreifen.

Rapid7 ist Eigentümer des äußerst bekannten Penetrationstestprogramms Metasploit.

Mit dem Schwachstellenscanner Nexpose von Rapid7 können Sie Probleme lokal identifizieren und beheben.

Die Preise für Dienste beginnen bei 1,84 US-Dollar pro Funktion und Asset pro Monat.

Gründe, warum es das Beste ist: Die Metasploit-Software der Community Edition Corporation ist eines der effektivsten verfügbaren Tools für ethisches Hacking und Penetrationstests. Die Insight-Plattform ist eine umfassende Enterprise-Überwachungs- und Sicherheitslösung, und Rapid7 bietet darüber hinaus erstklassige Support-Services.

Mit dem Erlös aus dem Verkauf von Steve Changs Ohrringen an Rainbow Technologies, einem Hersteller von Kopierschutz-Dongle-Tools, wurde das Unternehmen 1998 von der taiwanesischen Geschäftsfrau Steve Chang und ihrer Schwester Eva Chen gegründet. Überprüfen Sie auch die Anti-Spam-Software

Trend Micro bietet eine Vielzahl von Sicherheitssystemen für den Einsatz zu Hause und im Büro. Hybride Cloud-Sicherheit, Netzwerksicherheit, Benutzerschutz sowie Bedrohungserkennung und -reaktion bilden die vier Hauptlösungskategorien. Darüber hinaus bietet es spezialisierte IoT- und Risikomanagementlösungen. Der jüngste Jahresumsatz von Trend Micro wurde für 2023 auf 1,63 Milliarden US-Dollar geschätzt.

Erbrachte Dienste: Die folgenden Kerndienste werden von Trend Micro angeboten:

Zu den Sicherheitslösungen für zu Hause gehören Antivirensoftware, Internetsicherheit, Passwortverwaltung und mobile Sicherheit.

Eine Sicherheitsdienstplattform für Unternehmen, die die Cloud zum Erstellen von Anwendungen nutzen, ist Trend Micro Cloud One.

Es bietet eine Vielzahl von Endbenutzer- und Netzwerkverteidigungslösungen.

Servicepreise:

Lösungen für zu Hause beginnen bei 19,95 $, für Unternehmensprodukte sind keine Preisinformationen verfügbar.

Gründe, warum es das Beste ist:

Eines der wenigen Cybersicherheitsunternehmen, das Lösungen für IoT-Umgebungen anbietet, ist Trend Micro. Es verfügt über spezielle Produkte, die zur Sicherung der Ökosysteme für intelligente Autos beitragen. Darüber hinaus bietet es einen Rahmen zum Schutz von 5G-Netzwerken für Geschäftsanwender.

Jay Chaudhry und K. Kailash, die noch immer als CEO des Unternehmens fungieren, gründeten das Unternehmen im Jahr 2007. Es bietet Unternehmen eine Zero-Trust-Sicherheitsplattform, die in der Cloud basiert. Zscaler bedient hauptsächlich amerikanische Unternehmen mit 10.000 oder mehr Mitarbeitern. Der zuletzt angegebene Jahresgewinn belief sich auf 673,1 Millionen US-Dollar. Dies ist ein weiteres Cybersicherheitsunternehmen.

Erbrachte Leistungen:

Es bietet Täuschungstechnologien, um erfahrene Angreifer anzulocken und zu vereiteln.

Dank Zscaler B2B konnten Unternehmen nahtlose B2B-Kundenerlebnisse ohne Einbußen bei der Sicherheit bieten.

Es bietet Unternehmensinternet und Zero-Trust-Netzwerkzugriff für persönliche Anwendungen.

Servicepreise:

Der Großteil der Produkte von Zscaler ist in drei Stufen unterteilt. Es werden unbekannte Preisdetails angegeben.

Gründe, warum es das Beste ist:

Der Zscaler Zero Trust Exchange, eine cloudbasierte Architektur zur Bereitstellung des Zugriffs mit den geringsten Privilegien über 150 Rechenzentren weltweit, ist die Grundlage, auf der seine Cybersicherheitslösungen aufgebaut sind. Die Daten befinden sich in einem bekannten Rechenzentrums-Ökosystem und Zugriffsentscheidungen basieren auf dem unmittelbaren Kontext des Benutzers.

Aktuelle Artikel:

Empfohlen