Über 20 nützliche Desktop-Blog-Editoren

Wenn Sie ein Power-Blogger sind oder jemand, der regelmäßig über mehrere Blogs hinweg mit detaillierten, ausführlichen Beiträgen bloggt, a Desktop-Blog-Editor kann Ihr Leben unendlich einfacher machen. Zumindest wenn es um den Blog-Aspekt geht. Es gibt viele Blog-Redakteure.

Einige sind browserbasiert, andere sind eigenständig. Einige funktionieren auf verschiedenen Plattformen, andere nur für Windows oder Mac OSX. Einige sind kostenpflichtig, andere sind kostenlos. Das Wichtigste, was sie alle gemeinsam haben, ist jedoch ihre Fähigkeit, Ihren Blogging-Prozess zu optimieren. Unten sind mehr als 20 großartige Desktop-Blog-Editoren. Es gibt Optionen für jedes Budget und jede Plattform. Bei einigen können Sie sogar ohne Blogging-Software bloggen.

Bleezer (plattformübergreifend)

Bleezer ist ein kostenloser Blogging-Client, der WYSIWYG-Bearbeitung, Kategorieunterstützung, Rechtschreibprüfung, Bild-Uploads und einen Offline-Modus bietet. Es unterstützt jeden Blogging-Client und mehrere Tagging-Dienste.


BlogDesk (Windows)

BlogDesk ist ein kostenloser Blog-Editor für MovableType, WordPress, Drupal, Serendipity und ExpressionEngine. Zu seinen Funktionen gehören ein WYSIWYG-Editor, Bildbearbeitung und -einfügung, die Möglichkeit, bereits veröffentlichte Beiträge zu bearbeiten, ein Tag-Generator und eine Rechtschreibprüfung. Es gibt auch eine herunterladbare PDF-Anleitung zur Verwendung von BlogDesk.


BlogJet (Windows)

BlogJets Zu den Hauptfunktionen gehören ein WYSIWYG-Editor, eine Rechtschreibprüfung, ein Wortzähler und native Unterstützung für das Einbetten von YouTube- und Flickr-Bildern. Es unterstützt alle wichtigen Blogging-Plattformen: WordPress, Movable Type, TypePad, Blogger, Drupal, Squarespace, BlogHarbor, MSN Live Spaces und mehr. Beiträge werden zwischengespeichert und sind sofort durchsuchbar, sodass Sie auch ohne Internetverbindung auf ältere Beiträge zugreifen können. Zu den weiteren nützlichen Tools gehören eine Funktion zum automatischen Ersetzen, das Posten in Gruppen auf mehreren Blogs sowie die Integration mit Browsern und Feed-Readern, um das Bloggen über Dinge, die Sie online gefunden haben, schneller und einfacher zu machen. Der größte Nachteil von BlogJet ist der Preis: 39,95 $ für eine persönliche Einzelbenutzerlizenz und 79,95 $ für eine Einzelbenutzer-Geschäftslizenz (eine unbegrenzte Geschäftslizenz kostet 399,95 $).


BloGTK (GNOME)

BloGTK ist ein Open-Source-Blog-Editor (veröffentlicht unter der BSD-Lizenz), der in GNOME funktioniert und es Ihnen ermöglicht, Beiträge zu veröffentlichen, ohne ein separates Browserfenster zu öffnen. Es funktioniert mit Blogger, WordPress, MovableType und anderen beliebten Python-basierten Blogging-Plattformen. Version 1.1 ist derzeit verfügbar und die Arbeit an Version 2.0 schreitet voran.


Windows Live Writer (Windows)

Windows Live Writer bietet eine Reihe von Funktionen, darunter Unterstützung für das Einfügen mehrerer Fotos, das Zuschneiden und Neigen von Fotos, serverseitiges Tagging, Twitter-, Digg- und Flickr-Plug-ins, sofortige Vorschau, Wortzählung, intelligente Anführungszeichen und Rechtschreibprüfung. Es unterstützt auch das Einfügen eines Windows Live-Fotoalbums in Ihre Blogbeiträge. Live Writer ist kostenlos und funktioniert unter anderem mit Windows Live, Blogger, WordPress, LiveJournal und TypePad.

Lesen:  On-Page-SEO: Was ist das und wie können die Ranking-Faktoren verbessert werden?


MacJournal (Mac)

MacJournal ist eine Journaling-Software für den Mac, die das Bloggen auf den bekannteren Blogging-Plattformen sowie auf .mac-Konten unterstützt. Sie können damit auch Podcasts oder Videos (mit iSight) aufnehmen und sie an jeden Blogeintrag anhängen. Den Einträgen können Bewertungen, Priorität und Status zugewiesen und sie dann basierend auf diesen Tags sortiert werden. Es umfasst auch die Picasa-Integration und ermöglicht die Größenänderung von Bildern in jedem Eintrag. Die Kosten für eine Einzellizenz betragen 34,95 $.


Blog (Mac)

Blogo ist kompatibel mit TypePad, Blogger, WordPress, Twitter, Movable Type, Drupal und mehr. Zu den Funktionen von Blogo gehört die Unterstützung mehrerer Konten; die Möglichkeit, Bilder einzufügen, zu ziehen und zuzuschneiden sowie Videos und Widgets einzufügen; Microblogging-Unterstützung sowohl über Ping.fm als auch über Twitter; und einen Offline-Modus. Blogo kostet 25 US-Dollar, es ist jedoch eine 21-tägige kostenlose Testversion verfügbar.


MyBlogEdit (Mac)

MyBlogEdit’s Zu den Funktionen gehören Offline-Bearbeitung, einfache Bildintegration und -bearbeitung, ein Vorschaumodus, anpassbares CSS, Syntaxfärbung für die HTML-Bearbeitung und mehr. Es ist kompatibel mit WordPress, Movable Type, TypePad, Expression Engine und mehr. MyBlogEdit kostet 10 €.


MyWeblog (Mac)

Für WordPress-Power-User gibt es das MeinWeblog, das MyBlogEdit ähnelt, aber Unterstützung für andere WP-Funktionen bietet, einschließlich der Seitenbearbeitung. MyWeblog kostet 19 €.


Tiefster Absender (plattformübergreifend)

Tiefster Absender ist eine kostenlose Blog-Editor-Erweiterung für Firefox, SeaMonkey und XULRunner. Zu seinen Funktionen gehören ein WYSIWYG-Editor, Unterstützung für mehrere Konten, Rechtschreibprüfung und ein Offline-Modus. Es verfügt auch über eine Absturzwiederherstellung, sodass Sie nicht alles verlieren, wenn Ihr Browser während eines Eintrags abstürzt. Deepest Sender kann in die Seitenleiste von Mozilla oder Firefox geladen werden, sodass Sie von dort aus posten können. Es unterstützt WordPress-, LiveJournal- und Blogger-Konten.


Gelaber (GNOME)

Faseln ist ein kostenloser GNOME-Client für die Blogbearbeitung. Es unterstützt LiveJournal-, Blogger-, Advogato-, MovableType- und Atom-basierte Plattformen (wie WordPress und Drupal). Es verfügt über einen Offline-Bearbeitungsmodus, automatische Wiederherstellung bei Programmabstürzen, Rechtschreibprüfung, Hervorhebung der HTML-Syntax und Systemerweiterungen (einschließlich der Kategorien von MovableType und der Sicherheitsgruppen von LiveJournal). Eine der schönsten Funktionen ist die Integration sowohl einfacher als auch erweiterter Nachbearbeitungsmodi.


Ecto (Mac)

Ectos Zu den Hauptfunktionen gehören ein WYSIWYG-Editor und ein HTML-Editor, lokale Steuerung kürzlich veröffentlichter Beiträge und gespeicherter Entwürfe, erweiterte Bildfunktionen (einschließlich Konvertierung und Skalierung) und Unterstützung für mehrere Blogs. Es lässt sich in gängige RSS-Reader integrieren, um das erneute Posten von gelesenen Inhalten zu erleichtern. Es nutzt das WebKit von Safari, um auch eine Vorschau der Einträge mit vollem Funktionsumfang bereitzustellen. Ecto funktioniert mit Blogger, Drupal, Movable Type, SquareSpace, WordPress, TypePad und mehr. Obwohl Ecto nicht kostenlos ist, ist der Preis von 19,95 $ keineswegs hoch.

Lesen:  ALLES ÜBER NFT


Herde (plattformübergreifend)

Herde ist ein kostenloser „Social Web Browser“. Damit können Sie nicht nur in Ihrem Blog posten, sondern auch auf anderen Social-Media-Konten, die Sie möglicherweise haben. Derzeit unterstützt Flock Blogger, WordPress, LiveJournal, Blogsome und TypePad sowie andere Social-Media-Sites. Der Blog-Editor selbst ist ziemlich standardmäßig, mit einem WYSIWYG-Editor, Unterstützung für das Hinzufügen von Bildern und Videos sowie grundlegenden Textformatierungsoptionen. Unterstützung für mehrere Blogs ist ebenfalls enthalten.


Gnome-Blog (GNOME)

Gnome-Blog ist ein weiterer kostenloser GNOME-basierter Blog-Editor. Es umfasst einen WYSIWYG-Editor, eine übersichtliche Benutzeroberfläche, Rechtschreibprüfung, das Einfügen von Bildern per Drag-and-Drop in Beiträge und die Option, als eigenständige Anwendung oder als Applet zu arbeiten. Zu den unterstützten Plattformen gehören Blogger, MovableType, WordPress, LiveJournal, Pyblosxom, Advogato und alle anderen Blogs, die die Blogger-API oder MetaWeblog verwenden.


MarsEdit (Mac)

MarsEdits Zu den Funktionen gehört eine intuitive Benutzeroberfläche, die ähnlich wie E-Mail funktioniert. Es bietet die Möglichkeit, Bilder aus Ihrer Flickr-Bibliothek einzubinden, Bilder und Dateien hochzuladen, einen Offline-Bearbeitungsmodus und AppleScript-Unterstützung zum Hinzufügen neuer Funktionen. Es unterstützt WordPress, MovableType, TypePad, Blogger, Tumblr, Drupal, LiveJournal und mehr. MarsEdit kostet 29,95 $, es ist jedoch eine 30-tägige kostenlose Testversion verfügbar.


Newz Crawler (Windows)

Newz Crawler Integriert Newsfeeds mit einem Blog-Editor. Es ist eine großartige Lösung für Blogger, die regelmäßig Dinge aus anderen Blogs erneut veröffentlichen. Zu seinen Funktionen gehören ein WYSIWYG-Editor, die Organisation von Nachrichtenkanälen, die Synchronisierung von Abonnements und die Möglichkeit, Podcasts herunterzuladen. Die Funktionen des Blog-Editors scheinen ziemlich standardmäßig zu sein und NewzCrawler unterstützt die API-Plattformen Metaweblogger, Blogger, MovableType und LiveJournal. Eine einzelne NewzCrawler-Lizenz kostet 24,95 $.


Post2Blog (Windows)

Post2Blog ist ein kostenloser Blog-Editor, der einen WYSIWYG-Editor, eine MS Word-Symbolleiste zum Posten direkt aus Word, Plugins zum Posten von Text oder Bildern aus Firefox oder Internet Explorer, Tag-Unterstützung, eine Funktion „Amazon-Link einfügen“ und automatische Bild-Uploads enthält. Zu den unterstützten Plattformen gehören Blogger, WordPress, TypePad und MovableType.


QTM (plattformübergreifend)

QTM ist ein Open-Source-Blog-Editor, der auf dem Qt-Toolkit für die grafische Benutzeroberfläche basiert. Es funktioniert mit den meisten großen Blogging-Plattformen, einschließlich WordPress, MovableType, Drupal und Textpattern. Mit Blogger funktioniert es jedoch nicht. Es umfasst alle Grundlagen: einen WYSIWYG-Editor, Unterstützung für Kategorien und Tags sowie Unterstützung für mehrere Blogs. Es unterstützt auch die Erstellung von „Quickpost“-Vorlagen, ein großer Bonus für diejenigen, die regelmäßig ähnliche Beiträge veröffentlichen.


Qumana (PC und Mac)

Qumanas Zu den Funktionen gehören ein WYSIWYG-Editor, Unterstützung für das Einfügen von Keyword-Anzeigen, Technorati-Tagging, Offline-Bearbeitung, Bild-Uploads und Rechtschreibprüfung. Es unterstützt auch mehrere Blogs (einschließlich Cross-Posting). Zu den unterstützten Blog-Plattformen gehören Blogger, DiaryLand, Drupal, LiveJournal, WordPress, SquareSpace, TypePad, MovableType, MSN Spaces und mehr.


RocketPost 2 (Windows)

RocketPosts Zu den Funktionen gehören vollständige, lokale WYSIWYG-Bearbeitung, Bildbearbeitung (einschließlich Zuschneiden, Komprimieren und Größenänderung), die Möglichkeit, Ihren gesamten Blog zu importieren, automatisches Hochladen von Bildern, Rechtschreibprüfung, Unterstützung für Affiliate-Code und mehr. + Es unterstützt Blogger, WordPress, MovableType, TypePad, BlogHarbor, MSN Space, SquareSpace, Drupal und mehr. Es enthält auch eine eigenständige Blogging-Option, die keine Serverinstallation erfordert und mit regulärem FTP-Zugriff funktioniert. Es stehen drei Lizenzen zur Verfügung: eine kostenlose Lizenz zum Posten auf Blogger oder Live Spaces, eine Einzel-Blog-Lizenz für 29 $ und eine Multi-Blog-Lizenz für 49 $.

Lesen:  Über 50 fantastische CSS3-Techniken für bessere Designs


ScribeFire (plattformübergreifend)

ScribeFire ist eine kostenlose Blog-Editor-Erweiterung für Firefox. Die Funktionen sind ziemlich standardmäßig, einschließlich der Unterstützung für das Speichern eines Beitrags als Entwurf, eines WYSIWYG-Editors und der Möglichkeit, die Zeitstempel Ihrer Beiträge festzulegen. Es werden die wichtigsten Blogging-Plattformen unterstützt, darunter WordPress, LiveJournal, Tumblr, Xanga, Textpattern, Blogger, Drupal und MovableType. Wenn Sie bereits Firefox-Benutzer sind, kann ScribeFire Ihr Posten wirklich vereinfachen.


Thingamablog (plattformübergreifend)

Thingamablog unterscheidet sich ein wenig von den anderen hier aufgeführten Optionen. Es handelt sich um einen kostenlosen Blog-Editor, der keinen Blogging-Host eines Drittanbieters, keinen CGI/PHP-fähigen Webhost oder eine MySQL-Datenbank erfordert. Sie benötigen lediglich FTP-, SFTP- oder Netzwerkzugriff auf einen Webserver. Im Grunde ist Thingamablog eine Blogging-Plattform für sich. Sie können damit mehrere Blogs verwalten, Tausende von Einträgen verwalten, remote per E-Mail veröffentlichen, Vorlagen anpassen, um ein einzigartiges Layout für Ihr Blog zu erstellen, und Ihr Blog über RSS oder Atom syndizieren. Es integriert außerdem einen Newsreader, bietet einen Offline-Bearbeitungsmodus, unterstützt Ping-Dienste und ermöglicht Ihnen die dynamische Aktualisierung der Inhalte Ihres Blogs. Es ist definitiv ein einzigartiges Angebot in der Welt der Blog-Redakteure.


w.bloggar (Windows)

w.bloggar’s Zu den Funktionen gehören die Unterstützung mehrerer Blogs, ein HTML-Tags-Menü, Textformatierung, Beitragsvorschauen und die Option, Beiträge zur weiteren Bearbeitung lokal zu speichern. Zu den unterstützten Plattformen gehören Blogger, MovableType, Blogalia, Squarespace, Upsaid, TypePad, MSN Spaces, Blog-City, DearDiary.net, Drupal, WordPress, PostNuke, LiveJournal und mehr.


WB-Editor 3 (Windows)

WB-Editor bietet Offline-Bearbeitungsunterstützung, einen WYSIWYG-Editor, Remote-Post-Management, Kategorie- und Themenverwaltung, Plugin-Unterstützung, Bild-Uploads und Unterstützung für alle wichtigen Blogging-Plattformen, einschließlich WordPress, MovableType, MSN Spaces, Drupal, Blogger und mehr. Der Preis für WB Editor beträgt 29,99 $ für eine Einzelbenutzerlizenz.


Zoundry Raven (Windows)

Zoundry Rabe ist ein Open-Source-Blog-Editor, der unter anderem MovableType, TypePad, Blogger, Windows Live Spaces, WordPress und Blogger unterstützt. Zu seinen Funktionen gehören ein WYSIWYG-Editor mit Registerkarten, die Verwaltung mehrerer Blogs, die Unterstützung von WP-Seiten und -Tags sowie die Verwaltung mehrerer Medienspeicherdienste (einschließlich Picasa und Image Shack).

Exklusiv für WDD zusammengestellt von Cameron Chapman.

Welche sind deine Favoriten? Bearbeiten Sie Ihren Blog lieber mit einer Desktop-App oder über Ihren Browser? Wir würden uns freuen, von Ihnen zu hören. Bitte teilen Sie uns Ihr Feedback im Kommentarbereich unten mit …


Aktuelle Artikel:

Empfohlen