Verfügt mein Computer über Bluetooth? – So finden Sie es schnell heraus

Sie möchten Ihren Schreibtisch aufgeräumt einrichten – keine Kabel auf dem Tisch oder unter Ihrem Computertisch versteckt? Sie können jederzeit in Bluetooth-Geräte investieren, um einen aufgeräumten Look zu erzielen.

Aber bevor Sie mit dem Kauf dieser ästhetisch aussehenden Bluetooth-Geräte beginnen, sollten Sie prüfen, ob Ihr PC oder Mac über Bluetooth verfügt. Wie überprüfen Sie diese Funktion?

Machen Sie sich keine Sorgen, wir gehen die folgenden Schritte durch, damit Sie diese sehr praktische Funktion auf Ihrem Computer finden.

Verfügt mein Windows-Computer über Bluetooth?

Um zu überprüfen, ob Ihr Windows-Computer über Bluetooth verfügt, klicken Sie auf „Suchen“ oder klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das „Windows“-Symbol und wählen Sie „Geräte-Manager“. Suchen Sie dann den Eintrag „Bluetooth“ in der Geräteliste, auch in der Liste „Netzwerkadapter“. Wenn das „Bluetooth“-Symbol nicht gefunden wird, verfügt der Computer nicht über Bluetooth.

Schritt 1: Gehen Sie zum „Geräte-Manager“

So finden Sie heraus, ob Ihr Windows-Computer über Bluetooth verfügt Schritt 1

Es gibt zwei Möglichkeiten, den Abschnitt „Geräte-Manager“ Ihres PCs zu finden. Eine Möglichkeit besteht darin, das Symbol „Suchen“ auszuwählen und „Geräte-Manager“ einzugeben.

Eine andere Möglichkeit besteht darin, mit der rechten Maustaste auf das „Windows“-Symbol zu klicken und im angezeigten Menü auf „Geräte-Manager“ zu klicken.

Schritt 2: Suchen Sie den Eintrag „Bluetooth“ in der Geräteliste

So finden Sie heraus, ob Ihr Windows-Computer über Bluetooth verfügt Schritt 2So finden Sie heraus, ob Ihr Windows-Computer über Bluetooth verfügt Schritt 2

Wenn Ihr PC Bluetooth-fähig ist, sehen Sie sofort das Bluetooth-Symbol in der Geräteliste. Falls Sie den besagten Eintrag nicht in der Hauptgeräteliste finden, wechseln Sie zur Kategorie „Netzwerkadapter“.

Mittlerweile sollten Sie dort den „Bluetooth“-Treiber sehen. Wenn Sie dies nicht tun, verfügt Ihr PC nicht über die Bluetooth-Funktion.

Verfügt mein Mac über Bluetooth?

Um zu überprüfen, ob ein Mac über Bluetooth verfügt, starten Sie das „Apple-Menü“ und wählen Sie „Über diesen Mac“. Klicken Sie dann auf „Systeminfo…“, warten Sie, bis der Bericht erstellt wurde, und suchen Sie nach „Bluetooth“. Sie können auch „Systemeinstellungen“ > „Bluetooth“ überprüfen.

Methode 1: Im „Apple-Menü“ nach Bluetooth suchen

Schritt 1: Starten Sie das „Apple-Menü“ und wählen Sie „Über diesen Mac“

Schritt 2: Wählen Sie die Option „Systeminfo…“.

Anschließend wird ein Bericht erstellt, der alle an Ihren Mac angeschlossenen Hardwaregeräte auflistet.


WordMeWordMe

Schritt 3: Klicken Sie auf „Bluetooth“

Wenn Sie diese Option auswählen, erfahren Sie, ob Ihr Mac Bluetooth-fähig ist und wo Sie es finden können. Wenn die Meldung „Keine Informationen gefunden“ angezeigt wird, bedeutet dies, dass Ihr Mac nicht über Bluetooth verfügt.

Wenn Sie einen direkteren Ansatz zur Überprüfung Ihres Mac auf Bluetooth bevorzugen, ist die zweite Methode möglicherweise die richtige für Sie.

Methode 2: In den „Systemeinstellungen“ nach Bluetooth suchen

Schritt 1: Gehen Sie zu „Systemeinstellungen“

Schritt 2: Suchen Sie den Eintrag „Bluetooth“ (bei älteren Versionen befindet er sich möglicherweise unter „Internet & Wireless“).

Wenn Sie das Bluetooth-Symbol in der Liste sehen, ist Ihr Mac Bluetooth-fähig. Wenn nicht, ist das von Ihnen verwendete Gerät nicht Bluetooth-fähig.

Falls Ihr PC oder Mac nicht über Bluetooth verfügt, machen Sie sich noch keine Sorgen. Es gibt einen Ausweg, den Sie nur lernen werden, wenn Sie weiterlesen.

Bluetooth-Geräte werden im Geräte-Manager nicht angezeigt – So beheben Sie das Problem (Windows)

Sie haben nun festgestellt, dass Ihr PC oder Mac Bluetooth-fähig ist. Wenn Sie jedoch auf das besagte Symbol klicken, werden Ihre Bluetooth-Geräte nicht angezeigt.

Lesen:  Die 7 besten neuen Technologietrends für 2024, die Sie kennen müssen

Was scheint das Problem zu sein? Wenn Ihre Bluetooth-Geräte nun nicht im „Geräte-Manager“ Ihres PCs angezeigt werden, gibt es sechs mögliche Lösungen, die Ihnen bei diesem Dilemma helfen können.

Schließen Sie den Bluetooth-Adapter erneut an

Schließen Sie den Bluetooth-Adapter erneut an, um das Problem zu beheben, dass Bluetooth-Geräte nicht im Geräte-Manager angezeigt werdenSchließen Sie den Bluetooth-Adapter erneut an, um das Problem zu beheben, dass Bluetooth-Geräte nicht im Geräte-Manager angezeigt werden

In den meisten Fällen ist ein fehlender Treiber auf fehlerhafte Geräte oder Hardware zurückzuführen. Wenn Sie einen Bluetooth-Dongle oder eine Bluetooth-PCIe-Adapterkarte verwendet haben, können Sie versuchen, diese erneut an den USB-Anschluss anzuschließen.

Wenn das nicht funktioniert, schließen Sie diese Adapter erneut an einen anderen USB-Anschluss an. Jetzt sollte der Name des Geräts im „Geräte-Manager“ angezeigt werden.

Sie können auch überprüfen, ob der Adapter selbst noch funktioniert, indem Sie ihn an einen anderen Computer anschließen. Kaufen Sie einen neuen, wenn der Adapter nicht funktioniert.

Suchen Sie nach versteckten Geräten

Suchen Sie nach versteckten Geräten, um zu beheben, dass Bluetooth-Geräte nicht im Geräte-Manager angezeigt werdenSuchen Sie nach versteckten Geräten, um zu beheben, dass Bluetooth-Geräte nicht im Geräte-Manager angezeigt werden

Wenn Sie sicher sind, dass Ihr PC Bluetooth-fähig ist, das Symbol jedoch nicht angezeigt wird, hat Windows es wahrscheinlich in Ihrem „Geräte-Manager“ ausgeblendet.

Wählen Sie zunächst die Registerkarte „Ansicht“ im Fenster „Geräte-Manager“ und klicken Sie auf „Ausgeblendete Geräte auswählen“. Mittlerweile sollte „Bluetooth“ sichtbar sein.“


WordMeWordMe

Aktualisieren Sie die USB-Treiber Ihres PCs

Aktualisieren Sie die USB-Treiber Ihres PCs, um zu beheben, dass Bluetooth-Geräte nicht im Geräte-Manager angezeigt werdenAktualisieren Sie die USB-Treiber Ihres PCs, um zu beheben, dass Bluetooth-Geräte nicht im Geräte-Manager angezeigt werden

Das Aktualisieren der USB-Treiber Ihres PCs ist die nächste Lösung, wenn Sie überprüft haben, ob der Bluetooth-Adapter auf einem anderen Computer funktioniert. Dennoch sehen Sie immer noch, dass „Bluetooth“ nicht Teil der Liste „Versteckte Geräte“ ist.

Sie müssen nur die Liste der USB-Controller erweitern, mit der rechten Maustaste auf den Treiber klicken und „Treiber aktualisieren“ wählen. Windows sucht dann nach einer damit kompatiblen Version dieses Treibers und installiert sie.

Überprüfen Sie den Bluetooth-Dienst

Wenn Ihr PC Bluetooth-fähig ist, läuft er normalerweise reibungslos im Hintergrund, ohne dass Sie es bemerken – es sei denn, Sie haben Probleme mit der Nutzung.

Um zu überprüfen, ob die Bluetooth-Funktion nicht funktioniert, führen Sie die folgenden Schritte aus.

Schritt 1: Starten Sie „Dienste“ und wählen Sie die Option „Als Administrator ausführen“.

Überprüfen Sie den Bluetooth-Dienst, um zu beheben, dass Bluetooth-Geräte nicht im Geräte-Manager angezeigt werden. Schritt 1Überprüfen Sie den Bluetooth-Dienst, um zu beheben, dass Bluetooth-Geräte nicht im Geräte-Manager angezeigt werden. Schritt 1

Sie finden dies, indem Sie in der Taskleiste auf „Suchen“ klicken und als Suchbegriff „Dienste“ eingeben.

Schritt 2: Klicken Sie auf „Bluetooth Support Service“

Überprüfen Sie den Bluetooth-Dienst, um zu beheben, dass Bluetooth-Geräte nicht im Geräte-Manager angezeigt werden. Schritt 2Überprüfen Sie den Bluetooth-Dienst, um zu beheben, dass Bluetooth-Geräte nicht im Geräte-Manager angezeigt werden. Schritt 2

Sie finden dies zwischen den Optionen „Bluetooth Audio Gateway…“ und „Bluetooth User Support Scr…“ im Fenster „Dienste“.

Schritt 3: Wählen Sie „Start“

Überprüfen Sie den Bluetooth-Dienst, um zu beheben, dass Bluetooth-Geräte nicht im Geräte-Manager angezeigt werden, Schritt 3Überprüfen Sie den Bluetooth-Dienst, um zu beheben, dass Bluetooth-Geräte nicht im Geräte-Manager angezeigt werden, Schritt 3

Dies ist ein blauer Hyperlink-Text, der nach Auswahl der Option „Bluetooth Support Service“ erscheint.

Wenn Sie jedoch den Status überprüfen und „Wird ausgeführt“ angezeigt wird, klicken Sie stattdessen auf „Stopp“ und dann auf „Neustart“.

Überprüfen Sie, ob der Flugmodus aktiviert ist

Überprüfen Sie, ob der Flugmodus aktiviert ist, um zu beheben, dass Bluetooth-Geräte nicht im Geräte-Manager angezeigt werdenÜberprüfen Sie, ob der Flugmodus aktiviert ist, um zu beheben, dass Bluetooth-Geräte nicht im Geräte-Manager angezeigt werden

Ähnlich wie der „Flugmodus“ bei Mobiltelefonen deaktiviert diese Funktion vorübergehend alle drahtlosen Verbindungen auf Ihrem PC. Dazu gehören Near Field Communication (NFC), Wi-Fi und Bluetooth.

Um zu überprüfen, ob Sie diese Funktion versehentlich aktiviert haben, gehen Sie zum „Action Center“ und prüfen Sie, ob „Flugmodus“ aktiviert ist. Ist dies nicht der Fall, schalten Sie es einige Minuten lang ein, bevor Sie es deaktivieren.

Bluetooth-Fehlerbehebung

Sehen Sie „Bluetooth“ nach all den oben durchgeführten Überprüfungen immer noch nicht? Dann ist es höchste Zeit, mit dem „Bluetooth Troubleshooter“ von Windows herauszufinden, was das Problem verursacht.

Lesen:  Über 20 Demos mit erweiterten jQuery-Effekten

Um auf diese Windows-Funktion zuzugreifen, führen Sie die folgenden Schritte aus:

Schritt 1: Drücken Sie gleichzeitig die Tasten „Windows“ und „I“.

Öffnen Sie die Bluetooth-Fehlerbehebung, um zu beheben, dass Bluetooth-Geräte nicht im Geräte-Manager angezeigt werden, Schritt 1Öffnen Sie die Bluetooth-Fehlerbehebung, um zu beheben, dass Bluetooth-Geräte nicht im Geräte-Manager angezeigt werden, Schritt 1

Dadurch wird das Fenster „Windows-Einstellungen“ geöffnet.

Schritt 2: Wählen Sie „System“

Öffnen Sie die Bluetooth-Fehlerbehebung, um zu beheben, dass Bluetooth-Geräte nicht im Geräte-Manager angezeigt werden, Schritt 2Öffnen Sie die Bluetooth-Fehlerbehebung, um zu beheben, dass Bluetooth-Geräte nicht im Geräte-Manager angezeigt werden, Schritt 2

Dies ist die erste Option, die Sie auf der linken Seite des Fensters „Windows-Einstellungen“ sehen.

Schritt 3: Suchen Sie nach „Fehlerbehebung“ und klicken Sie auf „Einstellungen zur Fehlerbehebung“.

Öffnen Sie die Bluetooth-Fehlerbehebung, um zu beheben, dass Bluetooth-Geräte nicht im Geräte-Manager angezeigt werden, Schritt 3Öffnen Sie die Bluetooth-Fehlerbehebung, um zu beheben, dass Bluetooth-Geräte nicht im Geräte-Manager angezeigt werden, Schritt 3

Geben Sie in die Suchleiste im linken Bereich „System“ ein. Anschließend finden Sie die Optionen, die sich auf die von Ihnen eingegebenen Schlüsselwörter beziehen. Suchen Sie nach „Andere Probleme beheben“ und klicken Sie darauf.

Schritt 4: Klicken Sie auf „Bluetooth“ und wählen Sie die Option „Fehlerbehebung ausführen“.

Öffnen Sie die Bluetooth-Fehlerbehebung, um zu beheben, dass Bluetooth-Geräte nicht im Geräte-Manager angezeigt werden, Schritt 4Öffnen Sie die Bluetooth-Fehlerbehebung, um zu beheben, dass Bluetooth-Geräte nicht im Geräte-Manager angezeigt werden, Schritt 4

Sie finden diese Optionen unter „Andere Probleme finden und beheben“ im Fenster „Zusätzliche Fehlerbehebung“.

Warten Sie dann, bis die Fehlerbehebung die Probleme im Zusammenhang mit der fehlenden „Bluetooth“-Funktion auf Ihrem PC erkennt.

Schritt 5: Wählen Sie die Schaltfläche „Weiter“.

Öffnen Sie die Bluetooth-Fehlerbehebung, um zu beheben, dass Bluetooth-Geräte nicht im Geräte-Manager angezeigt werden, Schritt 5Öffnen Sie die Bluetooth-Fehlerbehebung, um zu beheben, dass Bluetooth-Geräte nicht im Geräte-Manager angezeigt werden, Schritt 5

Bevor Sie jedoch auf „Weiter“ klicken, lesen Sie die Diagnose, die der Troubleshooter zur fehlenden „Bluetooth“-Funktion gefunden hat.

Falls Ihr Gerät nicht „Bluetooth“-fähig ist, fahren Sie mit der nächsten Seite fort, indem Sie auf die oben genannte Schaltfläche klicken.

Schritt 6: Klicken Sie auf „Schließen“ oder „Fehlerbehebung schließen“

Öffnen Sie die Bluetooth-Fehlerbehebung, um zu beheben, dass Bluetooth-Geräte nicht im Geräte-Manager angezeigt werden, Schritt 6Öffnen Sie die Bluetooth-Fehlerbehebung, um zu beheben, dass Bluetooth-Geräte nicht im Geräte-Manager angezeigt werden, Schritt 6

Wählen Sie diese Schaltfläche aus, nachdem Sie die Details zu den gefundenen Bluetooth-Problemen gelesen haben. Das Fenster „Bluetooth Troubleshooter“ wird anschließend geschlossen.

Führen Sie einen Systemdatei-Checker-Scan durch

Wenn Sie die Windows-Fehlerbehebung durchgeführt haben und Bluetooth immer noch nicht verwenden oder gar nicht finden können, führen Sie einen systemweiten Dateiprüfungsscan durch.

Mit dem System File Checker (SFC)-Scan können Sie überprüfen, ob die Bluetooth-Systemdatei beschädigt oder beschädigt ist.

Schritt 1: Starten Sie die „Eingabeaufforderung“

Führen Sie einen Systemdatei-Checker-Scan durch, um zu beheben, dass Bluetooth-Geräte nicht im Geräte-Manager angezeigt werden, Schritt 1Führen Sie einen Systemdatei-Checker-Scan durch, um zu beheben, dass Bluetooth-Geräte nicht im Geräte-Manager angezeigt werden, Schritt 1

Sie finden diese Option, nachdem Sie auf die Schaltfläche „Suchen“ geklickt und „Eingabeaufforderung“ in die entsprechende Suchleiste eingegeben haben.


WordMeWordMe

Schritt 2: Klicken Sie auf „Als Administrator ausführen“

Führen Sie einen Systemdatei-Checker-Scan durch, um zu beheben, dass Bluetooth-Geräte nicht im Geräte-Manager angezeigt werden, Schritt 2Führen Sie einen Systemdatei-Checker-Scan durch, um zu beheben, dass Bluetooth-Geräte nicht im Geräte-Manager angezeigt werden, Schritt 2

Sie sehen diese Option im rechten Bereich der „Eingabeaufforderung“.

Schritt 3: Wählen Sie die Schaltfläche „Ja“.

Dies finden Sie im erscheinenden Bestätigungsfenster.

Schritt 4: Geben Sie den Befehl „sfc/scannow“ ein und drücken Sie die Eingabetaste.

Führen Sie einen Systemdatei-Checker-Scan durch, um zu beheben, dass Bluetooth-Geräte nicht im Geräte-Manager angezeigt werden, Schritt 4Führen Sie einen Systemdatei-Checker-Scan durch, um zu beheben, dass Bluetooth-Geräte nicht im Geräte-Manager angezeigt werden, Schritt 4

Diese Befehlszeile ermöglicht es Windows dann, alle gefundenen beschädigten oder beschädigten Dateien zu erkennen und zu ersetzen.

Schließen Sie das Fenster „Eingabeaufforderung“ nicht, während der Scan läuft.

So fügen Sie Bluetooth-Funktionen auf einem PC oder Mac hinzu

Falls Sie die oben genannten Prüfungen durchgeführt haben und feststellen, dass Ihr Desktop oder Mac nicht Bluetooth-fähig ist, müssen Sie externe Geräte anschließen.

Fügen Sie Bluetooth mit einer Adapterkarte zu Ihrem Computer hinzu

Ein Gerät, das Sie verwenden können, ist eine Bluetooth-mPCIe-Adapterkarte. Sie können entweder eine nur Bluetooth-fähige Adapterkarte kaufen oder eine, die eine Kombination aus WLAN und Bluetooth bietet.

Diese Karten sind in der Lage, größere Antennen mit mehr Spannung zu versorgen, wodurch sie ein stärkeres Signal und eine größere Reichweite haben. Da die Antennen dieser Adapterkarten jedoch herausragen, eignet sie sich am besten für den Einsatz am PC statt am Laptop. Sie nehmen mehr Platz ein.

Außerdem müssen Sie zunächst die Adapterkarte an den Computer anschließen, ihn starten und einen Treiber herunterladen oder anfordern, damit er verwendet werden kann. Außerdem müssen Sie Ihren PC neu starten, wenn Sie dazu aufgefordert werden, bevor Sie Bluetooth verwenden können.

Lesen:  So löschen Sie Tiktok Story-Videos auf Android und iPhone

Fügen Sie Bluetooth mit einem Bluetooth-Dongle zu Ihrem Computer hinzu

Eine weitere Möglichkeit ist die Verwendung eines Bluetooth-Dongles. Sie sind nicht nur günstig, sondern auch so klein, dass Sie sie problemlos an einen freien USB-Anschluss Ihres PCs, Macs oder Laptops anschließen können. Koppeln Sie dann Ihr Bluetooth-Gerät mit Ihrem PC oder Mac.

Auf einem PC unterscheiden sich die Kopplungsschritte für Windows 10 und 11 geringfügig. Gehen Sie unter Windows 10 zu „Einstellungen“, klicken Sie auf „Geräte“ und wählen Sie die Option „Bluetooth oder anderes Gerät hinzufügen“. Wählen Sie „Bluetooth oder andere Geräte hinzufügen“.

Ihr PC sucht dann nach Bluetooth-Geräten in der Nähe. Sobald der Gerätename angezeigt wird, klicken Sie, um ihn auszuwählen.

Wählen Sie unter Windows 11 „Einstellungen“ und klicken Sie auf „Bluetooth & Geräte“. Wählen Sie dann das „+“-Symbol für „Gerät hinzufügen“. Warten Sie, bis der PC nach Bluetooth-Geräten in der Nähe sucht, und klicken Sie darauf, sobald der Gerätename angezeigt wird.

Schließen Sie auf einem Mac zuerst den Bluetooth-Dongle an. Da die meisten dieser Dongles jedoch USB 3.0 verwenden, müssen Sie einen USB-C-auf-USB-3.0-Adapter verwenden. Sobald das Gerät von MacOS erkannt wird, prüfen Sie, ob es sich um ein Speichergerät oder eine Datenkarte handelt.

Wenn es sich bei dem Bluetooth-Dongle um ein Flash-Laufwerk oder ein Speichergerät handelt, öffnen Sie einfach den „Finder“, um ihn zu verwenden. Handelt es sich um einen Video-Streaming-Stick oder eine Datenkarte, müssen Sie zunächst einen Treiber installieren.

Öffnen Sie auf jeden Fall den im „Finder“ aufgeführten Bluetooth-Dongle und klicken Sie auf die Installationsdatei. Wählen Sie „Zustimmen“ und „Installieren“ auf dem Bildschirm aus, in dem Sie nach Ihrem Einverständnis mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen gefragt werden.

Sobald der Installationsvorgang abgeschlossen ist, öffnen Sie „Anwendungen“ auf dem „Startbildschirm“ und suchen Sie nach der Dongle-Anwendung. Nachdem Sie es nun sehen, können Sie den Dongle verwenden und ihn mit Ihren Bluetooth-Geräten koppeln.

Häufig gestellte Fragen zu meinem Computer mit Bluetooth

Welche Bluetooth-Geräte kann ich mit meinem PC oder Mac verbinden oder koppeln?

Zu den gängigsten Bluetooth-Geräten, die man mit einem Mac oder PC koppeln oder verbinden kann, gehören kabellose Tastaturen, kabellose Mäuse und kabellose Headsets.

Warum sehe ich das „Bluetooth“-Symbol nicht auf meinem Mac oder PC?

Wenn auf Ihrem Mac oder PC „Bluetooth“ nicht angezeigt wird, liegt das daran, dass Ihr Gerät nicht Bluetooth-fähig ist. Dabei müssen Sie eine Bluetooth-mPCIe-Adapterkarte oder Bluetooth-Dongles verwenden, um Geräte mit Ihrem PC oder Mac zu koppeln. Es kann auch bedeuten, dass das Gerät über eine nicht erkannte Bluetooth-Hardware verfügt.

Wie kopple ich ein Bluetooth-Gerät mit einem Mac?

Bevor Sie ein Bluetooth-Gerät mit einem Mac koppeln oder verbinden können, stellen Sie sicher, dass es eingeschaltet und erkennbar ist. Wählen Sie dann in der Seitenleiste „Apple-Menü“ > „Systemeinstellungen“ > „Bluetooth“ und suchen Sie das Gerät in der Liste. Klicken Sie auf „Verbinden“, „Akzeptieren“ oder geben Sie eine Zahlenreihe ein, bevor Sie die Eingabetaste drücken.


WordMeWordMe

Aktuelle Artikel:

Empfohlen