Was ist der Unterschied zwischen Apple Watch Cellular und GPS?

Hinweis: Der folgende Artikel hilft Ihnen dabei: Was ist der Unterschied zwischen Apple Watch Cellular und GPS?

Was ist der Unterschied zwischen Apple Watch Cellular und GPS?

Die Apple Watch ist eine der beliebtesten Smartwatches aller Zeiten. In typischer Apple-Manier gibt es mittlerweile mehrere Uhrenvarianten, die entweder mit Mobilfunk- oder GPS-Konnektivität telefonieren. Aber wie groß ist der Unterschied?

In diesem Artikel vergleichen wir eine mobile Apple Watch mit einer GPS-basierten Uhr, um herauszufinden, welche die bessere Wahl für Sie ist.

Lesen Sie auch: Walkie-Talkie in der Apple Watch funktioniert nicht: Schnelle Lösung

Konnektivität

Die Konnektivität ist der erste und vielleicht einzige große Unterschied zwischen den beiden betreffenden Apple Watch-Typen. Bei einer GPS-basierten Apple Watch muss die Uhr mit Ihrem Telefon verbunden bleiben, um auf alles im lokalen Speicher zugreifen zu können.

Wenn Sie Musik oder Medien lokal auf Ihrer Uhr gespeichert haben, können Sie sie mit Ihren AirPods oder einem anderen Paar Bluetooth-Kopfhörer koppeln und hören. Ansonsten hängt jede Internetverbindung oder jedes Streaming vollständig davon ab, ob Ihre Uhr gekoppelt ist oder nicht mit Ihrem iPhone.

Andererseits verfügen mobile Apple Watches, wie der Name schon sagt, über eine eigene Mobilfunkverbindung, was bedeutet, dass sie als eigenständige Geräte fungieren, die im Einklang mit Ihrem iPhone arbeiten können. Das prominenteste Beispiel hierfür ist das Anrufen.

Wenn Sie eine GPS-basierte Apple Watch besitzen, können Sie darauf keine Anrufe tätigen oder empfangen, es sei denn, sie ist mit Ihrem iPhone gekoppelt. Im Gegenteil, eine mobile Apple Watch benötigt diese Verbindung nicht und kann eingehende Anrufe/Textnachrichten empfangen, ausgehende Anrufe tätigen und Texte senden.

Lesen:  Wie man die Marionette der Zukunft in Lies Of P. besiegt

Batterielebensdauer

Da GPS-basierte Uhren keine unabhängige Mobilfunkverbindung aufrechterhalten müssen, halten sie oft länger als Mobilfunkuhren. Der Unterschied reicht jedoch möglicherweise nicht aus, um sich für das eine Modell zu entscheiden, da Sie bei der GPS-Variante nur etwa eine Stunde zusätzliche Akkulaufzeit erhalten.

Design

GPS-Apple-Uhren sind oft in mehr Farben erhältlich und wiegen etwas weniger als ihre Mobilfunk-Pendants. Da sie allerdings nur aus Aluminium gefertigt sind, ist die Haltbarkeit nicht so gut.

Auf der anderen Seite sind mobile Apple Watches zwar nicht so auffällig, wenn es um Farben geht, sie können jedoch in Aluminium-, Edelstahl- und Titanmodellen ausgewählt werden, was den Uhren eine hochwertigere Verarbeitung und Haptik verleiht. Sie können jedoch zwischen beiden Varianten die gleichen Bänder verwenden. Die hochwertigeren Materialien und ein größerer Akku, um mit der Mobilfunkkonnektivität Schritt zu halten, führen ebenfalls zu einer Gewichtszunahme.

Zusatzfunktionen

Mobilfunk-Apple Watches können ohne Ihr iPhone Anrufe tätigen und SMS senden und auch auf das Internet zugreifen, was bedeutet, dass Sie Spotify, Apple Music, Youtube und so ziemlich alles andere direkt von Ihrer Uhr streamen können, ohne sich Gedanken darüber machen zu müssen, Ihr Telefon überallhin mitzunehmen.

GPS-Apple-Uhren verfügen nicht über diese Funktionalität und unterstützen nicht nur das Familien-Setup, was bedeutet, dass die gemeinsame Nutzung einer GPS-Apple-Watch zwischen Familienmitgliedern etwas mühsam sein kann.

Preisgestaltung

Zu guter Letzt kommen wir noch zur Preisgestaltung. Mobilfunk-Apple Watches sind deutlich teurer als ihre GPS-basierten Pendants. Das liegt nicht nur an der Mobilfunkverbindung, die je nach Mobilfunkanbieter eigene Kosten verursacht, sondern auch an den hochwertigen Materialien und zusätzlichen Funktionen, die Sie erhalten.

Lesen:  So beheben Sie, dass das TikTok-Konto nicht in der Suche angezeigt wird

GPS-Apple-Uhren können manchmal recht erschwinglich sein, insbesondere wenn Sie eine Apple Watch der älteren Generation oder SE kaufen. In jeder anderen Hinsicht sind sie genauso leistungsfähig wie ihre Mobilfunkkollegen. Dennoch bedeuten billigere Materialien und fehlende Mobilfunkschaltkreise, dass Apple diese Uhren zu einem niedrigeren Preis verkaufen kann.

Lesen Sie auch: Wie lade ich die Apple Watch ohne Ladegerät auf?

Aktuelle Artikel:

Empfohlen