Wie lange es dauert, Final Fantasy 7 Rebirth abzuschließen

Das rätselhafte Reich von Final Fantasy 7 Rebirth bietet eine atemberaubende Bandbreite an Inhalten und bietet den Spielern eine riesige Auswahl an optionalen Abenteuern, die es zu erkunden gilt. Während es möglich ist, im Handumdrehen durch die Haupthandlung zu blättern, werden diejenigen, die tiefer in die Feinheiten der Gruppendynamik eintauchen und die Kunst des Kampfes beherrschen möchten, in eine Fülle von Zusatzaktivitäten vertieft sein.

Unabhängig von der Herangehensweise ist Final Fantasy 7 Rebirth eine monumentale Gaming-Odyssee. Lassen Sie uns näher darauf eingehen, wie umfangreich diese Reise wirklich ist und wie sich die Spieler darauf einstellen können, ihre Zeit innerhalb dieser fesselnden Grenzen zu verbringen.

Wie lange es dauert, die Wiedergeburt von Final Fantasy 7 zu meistern

Einige persönliche Durchspielungen dauerten etwa 74 Stunden und reichten von den ersten Augenblicken bis zum Ende des Abspanns. Um den Kontext zu verdeutlichen: Diese Dauer umfasste den Abschluss aller primären Nebenquests und Informationsanfragen zu Chadleys Welt. Wenn Sie eine vervollständigungsorientierte Denkweise annehmen, müssen Sie möglicherweise satte 90 Stunden für Ihr Spielerlebnis aufwenden.

Allerdings beinhalten Spieldurchgänge keine umfangreiche Teilnahme an Queen’s Blood-Matches oder Chadleys Kampfsimulator, mit Ausnahme von Beschwörungen. Einige Spieler verzichteten größtenteils darauf, sich an zusätzlichen Kampfherausforderungen zu beteiligen, wie etwa den Kampfquests „Goldene Untertasse“, und ich erreichte auch nicht in jedem Minispiel hohe Punktzahlen. Während einige einen erheblichen Teil dieser Ablenkungen bewältigten, verfolgten andere nicht alle bis zum Ende.

Diejenigen, die das Spiel zu 100 % vollständig durchspielen möchten, müssen damit rechnen, zahlreiche zusätzliche Stunden zu investieren, die über meine eigenen hinausgehen. Um den vollständigen Abschluss zu erreichen, müssen bestimmte Kapitel erneut besucht werden, um Aktivitäten wie Gold Saucer-Termine oder die Rekrutierung von Kampfpartnern an der Costa del Sol durchzuführen.

Lesen:  Erhalten Sie einen E/A-Gerätefehler? Reparieren Sie es wie ein Profi!

In einem Interview mit Game Informer gab Naoki Hamaguchi, Regisseur von Final Fantasy 7 Rebirth, bekannt, dass allein die Fertigstellung der Hauptgeschichte etwa 40 Stunden in Anspruch nimmt. Darüber hinaus kann sich ein Durchspiel mit einer beträchtlichen Menge an Nebeninhalten auf etwa 60 Stunden erstrecken, während die Vollständigkeit leicht die 100-Stunden-Marke überschreiten könnte.

Das immense Ausmaß der Wiedergeburt von Final Fantasy 7

Den Schätzungen der Entwickler zufolge benötigen die meisten Spieler für die Haupthandlung von Final Fantasy 7 Rebirth in der Regel etwa 40 Stunden bis zur Fertigstellung. Unsere Erfahrungen bei GameSpot deuten jedoch darauf hin, dass diese Zahl selbst bei minimaler Beteiligung an Nebeninhalten eher bei 50 Stunden liegen könnte. Für ein ausgewogeneres Durchspielen, das die Hauptquest und ausgewählte Nebenaktivitäten umfasst, haben wir festgestellt, dass etwa 65 Stunden erforderlich waren, um den Erzählbogen von Rebirth zu Ende zu bringen. Dennoch sollten Vervollständiger damit rechnen, einen wesentlich längeren Aufenthalt im Reich von Gaia zu verbringen.

Der narrative Verlauf von Final Fantasy 7 Rebirth umfasst eine Vielzahl von Schauplätzen, darunter Kalm, Junon, Gongaga, Nibelheim, Costa Del Sol, Cosmo Canyon, Mt. Corel, die vergessene Hauptstadt und ihre Umgebung. Jede dieser Regionen beherbergt eine Reihe von Nebenquests und Sammlerstücken, die von Chocobos und erkundungsfördernden Türmen bis hin zu Lebensströmen, Ausgrabungsstätten und Beschwörungsheiligtümern reichen. Zusammengenommen tragen diese Elemente dazu bei, die Spielzeit, die Rebirth bietet, nahezu zu verdoppeln.

Um es ganz klar auszudrücken: Die Reise, um alles, was Final Fantasy 7 Rebirth zu bieten hat, vollständig zu entdecken, kann mehr als 100 Stunden Hingabe erfordern. Tatsächlich bietet das Spiel eine wahre Fundgrube an optionalen Erfahrungen, die die Spieler entdecken können, während sie jeden Winkel dieser Quasi-Open-World-Folge der Trilogie akribisch durchforsten. Egal, ob Sie das Potenzial jedes Charakters maximieren und alle Gegenstände anhäufen möchten oder einfach nur die sich entfaltende Geschichte so schnell wie möglich miterleben möchten, Final Fantasy 7 Rebirth verspricht grenzenlose Abenteuer, die Sie auf Schritt und Tritt erwarten.

Aktuelle Artikel:

Empfohlen