Wie man den Baumwächter in Elden Ring besiegt

Auf der gefährlichen Reise durch die weite und tückische Welt von Elden Ring begegnen die Spieler einer Vielzahl von Herausforderungen, allen voran den gewaltigen Bossen, die sowohl als Hindernisse als auch als Tor zu unvergleichlichen Belohnungen dienen. Während manche mit den Hauptbossen der Handlung zufrieden sein mögen, bieten die optionalen Bosse, wie der goldgekleidete Baumwächter, eine einzigartige Prüfung von Geschicklichkeit und Entschlossenheit und belohnen diejenigen, die sie bezwingen, großzügig. In diesem Leitfaden befassen wir uns mit den Strategien und Tipps, wie Sie den mächtigen Baumwächter in Elden Ring besiegen und als Sieger hervorgehen können.

Der Baumwächter, ein prominenter optionaler Boss in Elden Ring, taucht schon früh auf seinem treuen Ross in Limgrave auf und verteidigt den Erdbaum mit unübertroffener Kraft. Viele Abenteurer, die von der Aussicht auf Belohnungen angelockt werden, begehen den entscheidenden Fehler und versuchen, sich direkt dem Baumwächter zu stellen, sobald sie Limgrave betreten. Leider führt dies oft zu einem vorzeitigen Untergang, da die Kombination aus Mobilität und Kraft des Tree Sentinel für diejenigen, die nicht darauf vorbereitet sind, überwältigend ist.

Um eine sinnlose Konfrontation zu vermeiden, sollten Spieler der Versuchung widerstehen, den Baumwächter sofort herauszufordern. Investieren Sie stattdessen Zeit in die Erkundung von Limgrave, die Verbesserung Ihrer Fähigkeiten und das Aufsteigen. Der Baumwächter ist kein Gegner, den man auf die leichte Schulter nehmen sollte, und ein paar zusätzliche Stunden Vorbereitung können den Ausgang des Kampfes erheblich beeinflussen.

Zeit sinnvoll in Limgrave verbringen

Limgrave, das erste Gebiet, auf das die Spieler treffen, dient als wichtiger Trainingsplatz, bevor sie sich dem Tree Sentinel stellen. Der Aufenthalt in Limgrave ermöglicht es den Spielern, sich mit der Spielmechanik vertraut zu machen, Kampftechniken zu üben und die nötige Erfahrung zu sammeln, um ein höheres Level zu erreichen. Geduld ist der Schlüssel; Sich unvorbereitet in die Schlacht zu stürzen, ist ein Rezept für eine Katastrophe.

Die Dominanz des Tree Sentinel zu Pferd macht eine direkte Konfrontation zu einem gefährlichen Unterfangen. Daher sollten Spieler Zeit investieren, um ihre Fähigkeiten zu verbessern und bessere Ausrüstung zu erwerben. Das Aufsteigen verschafft den Spielern den dringend benötigten Vorteil, verbessert ihre Fähigkeiten und sorgt für eine ausgewogenere Begegnung mit dem Tree Sentinel.

Teilnahme an der Schlacht

Um eine erfolgreiche Strategie zu entwickeln, ist es von größter Bedeutung, die Stärken des Tree Sentinel zu verstehen. Die außergewöhnliche Beweglichkeit des Bosses zu Pferd ermöglicht schnelle und verheerende Angriffe, was es für Spieler zu Fuß schwierig macht, auszuweichen. Um dem entgegenzuwirken, sollten Spieler die Hilfe von Torrent in Anspruch nehmen, einem von Melina geschenkten Spektralross.

Auf Torrent in die Schlacht zu reiten bietet nicht nur die Möglichkeit, schnell auszuweichen, sondern eröffnet auch Möglichkeiten für Gegenangriffe. Die Beweglichkeit des Rosses ermöglicht es den Spielern, den gewaltigen Angriffen des Tree Sentinel auszuweichen und zurückzuschlagen, wenn der Moment günstig ist. Dieser strategische Vorteil verwandelt den einst entmutigenden Kampf in eine überschaubarere und kontrollierte Begegnung.

Bei der Vorbereitung auf den Tree Sentinel ist es von entscheidender Bedeutung, einen frühen Zugang zu Torrent sicherzustellen. Dadurch verschaffen sich Spieler einen erheblichen Vorteil und verbessern ihre Fähigkeit, Angriffen auszuweichen und effektiv Schaden zu verursachen. Der Kampf wird zu einem Taktiktanz, wobei Torrent der perfekte Partner in diesem tödlichen Walzer ist.

Die Belohnung des Sieges

Das Überleben des intensiven Kampfes gegen den Baumwächter bringt eine reiche Ernte an Belohnungen mit sich. Spieler, die als Sieger hervorgehen, erhalten 3600 Runen, eine wertvolle Währung, die zum Aufsteigen oder zum Erwerb hochwertiger Ausrüstung verwendet werden kann. Das Highlight ist jedoch die Goldene Hellebarde, der wertvolle Besitz des Chefs.

Lesen:  On-Page-SEO-Techniken Wie kann man den Page-Rank verbessern?

Die Goldene Hellebarde erweist sich als außergewöhnliche Waffe, insbesondere für diejenigen, die sich mit Multiplayer-Erlebnissen beschäftigen. Es verfügt über die Attribute Stärke, Geschicklichkeit und Glaube und passt zu verschiedenen Charakteraufbauten. Darüber hinaus verursacht die Waffe heiligen Schaden und verfügt über die Fertigkeit „Goldener Schwur“, die sowohl die Angriffskraft als auch die Verteidigung an der Seite von Verbündeten verbessert. Dies macht die Goldene Halberd zur idealen Wahl für Spieler, die gerne kooperativ mit Freunden spielen.

Indem Spieler klug Zeit in Limgrave investieren, sich auf Torrent auf den Kampf einlassen und die Belohnung des Sieges ernten, können Spieler diese einst entmutigende Begegnung in ein triumphales und lohnendes Erlebnis verwandeln. Der Tree Sentinel mag imposant sein, aber mit der richtigen Herangehensweise wird er zu einer meisterbaren Herausforderung auf der Reise durch Elden Ring.

Aktuelle Artikel:

Empfohlen