Wie sieht die Zukunft von SEO im Jahr 2024 aus?

Suchmaschinenoptimierung. Es könnte Ihnen gefallen. Vielleicht hasst du es. In jedem Fall wissen Sie, wie wichtig es für Ihre digitalen Marketingbemühungen ist. Wenn Sie jedoch SEO richtig einsetzen, kann Ihr Unternehmen von den Vorteilen des organischen Traffics profitieren. Organischer Suchverkehr (auch natürliche oder unbezahlte Suche genannt) ist der Verkehr, der aufgrund einer unbezahlten Platzierung auf der Ergebnisseite einer Suchmaschine auf eine Website geleitet wird. und der Erfolg, der damit einhergeht.

Dennoch ist es alles andere als einfach, dies gut zu machen. Deshalb entscheiden sich viele Unternehmen für professionelle Hilfe – wie zum Beispiel unsere SEO-Audit- und Management-Services. Billiger Stecker, das wissen wir. Dennoch gibt es einen wichtigen Grund, warum SEO schwierig ist: Es entwickelt sich ständig weiter und verändert seine Form.

Wie sieht die Zukunft von SEO im Jahr 2024 aus? In diesem Leitfaden werden KI- und Google-Trends untersucht. Das Google Trend-Tool ist ein kostenloser Dienst von Google, mit dem Sie sehen können, wie beliebt ein bestimmter Suchbegriff oder ein bestimmtes Thema im Laufe der Zeit ist, und vieles mehr, um besser zu verstehen, wohin sich SEO entwickelt.

Zero-Click-Suchen

Die Zero-Click-Suche ist einer der am schnellsten wachsenden Trends im SEO. Wenn Sie denken, dass das nicht positiv klingt, haben Sie Recht. Unter Zero-Click-Suchen versteht man Suchanfragen, die direkt auf der Ergebnisseite der Suchmaschine (SERP) beantwortet werden. Dadurch entfällt für Benutzer die Notwendigkeit, sich zu einer Website durchzuklicken.

Warum ist dies einer der neuesten SEO-Trends? Nun, dies ist hauptsächlich auf die Zunahme der SERP-Funktionen zurückzuführen. Die SERP-Funktionen von Google sind eine einfache Möglichkeit, das Beste aus Ihrer Suchergebnisseite herauszuholen. als:

  • Ausgewählte Auszüge
  • Wissensgraphen
  • Lokale Unternehmenspanels
  • Umrechnungen/Berechnungen
Lesen:  33 E-Commerce-Statistiken und wie man sie im Jahr 2024 nutzt

Statt weiter klicken zu müssen, erhalten Nutzer schnelle Antworten auf ihre Fragen. Die oben genannten Funktionen erscheinen normalerweise oben in den Suchergebnissen, wodurch die Informationsaufnahme wesentlich effizienter wird.

Großartig für Benutzer. Nicht so sehr für Unternehmen.

Tatsächlich stellen Zero-Click-Suchen Content-Ersteller und digitale Vermarkter vor große Herausforderungen. Sie können dazu führen, dass der Website-Verkehr abnimmt, da Benutzer direkt auf der SERP finden, was sie suchen. Diese Verschiebung der SEO-Trends erfordert eine Änderung der Strategie.

Es unterstreicht, wie wichtig es ist, Inhalte so zu optimieren, dass sie in Featured Snippets und anderen SERP-Funktionen erscheinen. Anstatt zu leiden, können Sie diesen Trend nutzen, indem Sie prägnante, klare und direkte Antworten auf häufige Fragen in Ihrem Bereich geben. Im Rahmen unserer SEO-Beratung haben wir in letzter Zeit viel Zeit darauf verwendet, Unternehmen darüber aufzuklären, wie sie dies richtig machen – und dafür sorgen, dass sie regelmäßig sichtbar und relevant bleiben SEO-Audit.

Generative Erfahrung mit der Google-Suche

Googles Search Genative Experience (SGE) stellt einen bemerkenswerten Fortschritt in der Art und Weise dar, wie Benutzer mit der Suchmaschine interagieren. Letzteres nutzt fortschrittliche KI und maschinelles Lernen. Maschinelles Lernen ist der Zweig der künstlichen Intelligenz (KI), der Computern die Fähigkeit verleiht, zu lernen, ohne explizit programmiert zu werden. Technologien zur Verbesserung ihrer gesamten Suchfunktionen. Google geht über die herkömmliche Stichwortsuche hinaus und nutzt diese Technologie, um Suchanfragen (insbesondere komplexe Suchanfragen) besser zu verstehen und auf menschlichere Weise zu interpretieren.

Es nutzt die Verarbeitung natürlicher Sprache. Unter natürlicher Sprachverarbeitung versteht man die Fähigkeit eines Computers, menschliche Sprache in Form von Sätzen zu verstehen. den Kontext und die Absicht hinter den Fragen zu verstehen und so genauere und relevantere Ergebnisse zu liefern. Benutzer können Fragen in umgangssprachlicher Sprache stellen und die KI von Google kann Nuancen unterscheiden, um maßgeschneiderte und aufschlussreiche Antworten zu generieren. Diese Funktion ist besonders nützlich bei komplexen oder mehrdeutigen Abfragen mit unzureichenden Standardsuchergebnissen. Google ruft Informationen und relevante Bilder aus mehreren Quellen ab und bietet Nutzern eine konsolidierte Antwort oder Übersicht, die nützlicher ist und Zeit spart.

Lesen:  So verkaufen Sie Ihren Schreibtisch (mit Tipps von denen, die ihn haben)

Für Content-Ersteller und Marketing-Profis unterstreicht diese SEO-Entwicklung von Google Trends, wie wichtig es ist, qualitativ hochwertige, verlässliche und kontextrelevante Inhalte zu erstellen. Da die KI von Google beim Verstehen und Generieren von Inhalten immer ausgefeilter wird, verlagert sich der Schwerpunkt von der Keyword-Dichte. Die Keyword-Dichte ist ein Maß dafür, wie oft ein Schlüsselwort oder eine Phrase auf einer bestimmten Webseite wiederholt wird. zum Gesamtwert und zur Relevanz des Inhalts.

Optimierung der Antwortmaschine

Bei der Diskussion der SEO-Trends und -Techniken für 2024 konnten wir die Antwort-Engine-Optimierung nicht außer Acht lassen. AEO ist ein Prozess, der direkte Antworten auf Benutzerfragen liefert, anstatt Benutzer auf Webseiten zu leiten, auf denen Antworten zu finden sind. Diese Entwicklung steht im Einklang mit der wachsenden Verbreitung von Sprachsuche und KI-gestützten Assistenten. Denken Sie an Google Assistant und Siri, Tools, die schnelle und genaue Antworten in den Vordergrund stellen.

Im Hinblick auf die Auswirkungen, die dies auf die Zukunft von SEO haben wird, erfordert AEO ein tieferes Verständnis der Benutzerabsichten und des Kontexts hinter Abfragen. Es geht nicht nur um Keyword-Targeting. Es geht darum, die Fragen zu antizipieren und umfassend zu beantworten, die Benutzer wahrscheinlich stellen werden. Dieser Wandel erfordert prägnantere Inhalte, beantwortet Fragen direkt und ist so konzipiert, dass KI-Algorithmen sie leicht analysieren und verstehen können. Denken Sie an Aufzählungspunkte, strukturierte Daten und eine klare, prägnante Sprache.

Entwicklung von Rankingfaktoren für Suchmaschinen

Als langjähriges SEO-Unternehmen für Unternehmen haben wir aus erster Hand erfahren, wie die Suchmaschinen-Ranking-Faktoren von Google das Spiel verändern. Manchmal kann es zu Ihrem Vorteil sein. Manchmal kann es dazu führen, dass Sie sich den Kopf kratzen und nach einer Lösung suchen, bevor Sie zu sehr in den SERPs versinken.

Lesen:  So schreiben Sie immergrüne Blog-Inhalte, die bei Google ranken

Dank SEO-Trends werden sich diese Suchmaschinen-Ranking-Faktoren im Jahr 2024 weiter weiterentwickeln. Eine aktuelle Statista-Umfrage, bei der Antworten von SEO-Experten auf der ganzen Welt gesammelt wurden, hat die folgenden aufkommenden Ranking-Faktoren als die wichtigsten hervorgehoben:

  1. Maschinelles Lernen/KI
  2. Grundlegende Web-Vitalwerte
  3. EEAT und vertrauenswürdige Quellen

Unser SEO-Management-Service folgt stets den neuesten Trends bei SEO-Ranking-Faktoren. Dasselbe sollten Sie auch bei Ihren SEO-Bemühungen tun. Durch die Anpassung an diese Ranking-Faktoren sind Sie besser in der Lage, Ihre SERP-Positionen zu halten und neue Höhen zu erklimmen.

Aktuelle Autorität

Vor diesem Hintergrund wird klar, warum die aktuelle Autorität im Mittelpunkt der SEO-Strategien für 2024 und darüber hinaus stehen wird. Google möchte Inhalte, die Fachwissen etablieren und tiefe, umfassende Themenkenntnisse demonstrieren. Vergessen Sie oberflächliche Berichterstattung. SEO konzentriert sich auf Inhalte, die den Benutzerpräferenzen besser entsprechen, um zuverlässige, maßgebliche Inhalte zu erhalten.

Unsere On-Page-SEO-Arbeit konzentriert sich in erster Linie auf die Erstellung detaillierter, qualitativ hochwertiger Inhalte innerhalb einer bestimmten Nische. Dafür gibt es zwei große Gründe. Dies gewinnt nicht nur die Gunst der Suchmaschinenalgorithmen und verbessert das Ranking, sondern erhöht auch die Glaubwürdigkeit und das Vertrauen der Zielgruppe. Für uns ist das eine Win-Win-Situation.

Abschluss

Wir werden nicht lügen. Die Zukunft von SEO ist etwas beängstigend. Doch je besser Sie auf diese Zukunft vorbereitet sind, desto besser können Sie mit Ihrer SEO-Strategie im Jahr 2024 und darüber hinaus erfolgreich sein. Selbstverständlich können Sie sich diesen Druck auch mit unseren professionellen SEO-Dienstleistungen von den Schultern nehmen.

Aktuelle Artikel:

Empfohlen